Vor- und Nachteile der Firewall müssen alle kennen

Es ist praktisch für jeden, ein gutes Verständnis für die Vor- und Nachteile einer Firewall zu haben.

Dieses Wissen ist besonders praktisch für diejenigen, die beim Surfen im Internet nach zusätzlichem Schutz suchen.

Vorteile der Firewall

Im Allgemeinen erwägen die meisten Organisationen und sogar Einzelpersonen aus verschiedenen offensichtlichen Gründen die Verwendung von Firewalls. Solange Sie einen guten Schutz vor Cyber-Bedrohungen wünschen, können Sie eine Firewall als Schutzschild verwenden.

Es kann Sie vor verschiedenen Arten von Bedrohungen schützen, die in verschiedenen Formen im Internet lauern. Einer der Hauptvorteile der Firewall ist beispielsweise der Schutz vor Hackern. Interessanterweise sind sich viele Unternehmen der Vorteile von Firewalls nicht bewusst.

Es ist wahr, dass Firewalls verschiedene Vorteile haben. Der offensichtlichste und häufigste Vorteil ist jedoch die verbesserte Sicherheit Ihres Netzwerks, die häufig hervorgehoben wird.

PS: Lerne alles kennen wie man die Firewall ausschaltet.

Gibt es Nachteile einer Firewall?

Trotz der großen Bandbreite an Vorteilen einer Firewall sind einige Nachteile damit verbunden. Die Nachteile einer Firewall können auftreten, wenn Sie sie in einem beruflichen oder privaten Umfeld verwalten.

Vor der Installation einer Firewall ist es daher immer besser, die damit verbundenen Vor- und Nachteile abzuwägen. Sie können sowohl Vor- als auch Nachteile durchgehen und entscheiden, ob Sie eine Firewall benötigen oder nicht.

Also, ja, es gibt Nachteile und Vorteile, die mit Firewalls verbunden sind. Sie können einfach die nächsten Abschnitte unseres Artikels lesen und sich dessen vollständig bewusst werden.

Vorteile der Firewall

Wie bereits erwähnt, ist der wichtigste Vorteil einer Firewall der Schutz vor externen Bedrohungen. Es gibt keinen Mangel an Fällen, in denen Außenstehende Computer gehackt haben, nur weil keine Firewall installiert ist.

Viele Studien besagen, dass Windows-Computer ohne Firewall sehr anfällig für Bedrohungen werden. Computer werden anfällig für verschiedene Cyber-Bedrohungen, und es dauert nicht lange, bis sie infiziert sind.

Mit einer Firewall kann der jeweilige Netzwerkadministrator jedoch mehr Kontrolle über die Netzwerksicherheit haben. Er oder sie kann die spezifischen Ports bestimmen, die Daten zu verschiedenen Aufgaben empfangen oder senden sollen.

Dies ist beispielsweise erforderlich, wenn Aufgaben wie Surfen im Internet, E-Mail-Kommunikation, Herunterladen und viele andere Aufgaben ausgeführt werden.

Mit diesem Ansatz können Sie Ihren PC, Ihr Betriebssystem und andere Peripheriegeräte schützen, indem Sie die Protokolle anpassen. Der Schutz vor Eindringlingen selbst ist daher ein sehr wichtiger Grund für einen Computerbenutzer, eine Firewall zu installieren.

Wir werden die auflisten Vorteile der Firewall Siehe unten.

#1 – Um den Datenverkehr zu überwachen

Eine gute Firewall kann den Datenverkehr überwachen, der sie durchläuft. Unabhängig von den Informationen, die durch ein Netzwerk wandern, werden sie als Pakete übertragen.

Eine Firewall überwacht all diese Pakete und erkennt alle Bedrohungen. Immer wenn die Firewall eine Bedrohung erkennt, wird das entsprechende Paket blockiert.

#2 – Um das Netzwerk vor Trojanern zu schützen

Malware wie Trojaner ist eine sehr ärgerliche und gefährliche Bedrohung für jeden Benutzer, der das Internet nutzt. Ein Trojaner ist eine Software, die unbemerkt auf Ihrem Computer bleiben und alle Aktivitäten verfolgen kann.

Die gesammelten Informationen werden dann an einen Server übermittelt, der sich woanders befindet. Ihre Existenz wird Ihnen lange verborgen bleiben, und Sie werden schließlich eine nachlassende Leistung bemerken.

Wenn Sie jedoch eine Firewall installiert haben, blockiert diese verdächtige Bedrohungen und blockiert sie.

#3 – Um Hacker fernzuhalten

Hacker suchen ständig im Internet nach Beute. Das Letzte, was Sie brauchen, ist, Opfer eines Hackers zu werden und Ihre persönlichen Daten preiszugeben.

Ein Hacker kann auf Ihre persönlichen Daten, Finanzinformationen und alles andere zugreifen. Daher ist es wichtig, eine Firewall zu haben und all diese Hacking-Versuche zum Schutz Ihrer Privatsphäre abzuwehren.

#4 Zugriffskontrolle

Firewalls haben auch eine Zugriffsrichtlinie. Sie können entweder die Standardzugriffsrichtlinie verwenden oder sie an Ihre Anforderungen anpassen. Hacker können einige Hosts Ihres Systems ausnutzen. So können Sie diese Hosts mit einer Firewall blockieren und Hacker daran hindern, auf das System zuzugreifen.

#5 – Bessere Privatsphäre

Datenschutz ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie beim Surfen im Internet berücksichtigen sollten. Grundsätzlich neigen Hacker dazu, Datenschutzinformationen durch verschiedene Methoden abzugreifen.

Eine Firewall kann Ihnen helfen, solche Versuche zu verhindern. Firewalls können auch DNS-Informationen für potenziell schädliche Websites blockieren. Dadurch ist Ihre IP-Adresse für Angreifer nicht zugänglich.

Nachteile der Firewall

Es stimmt, dass Firewalls potenziellen Zugriff für menschliche Eindringlinge blockieren können. Sie können sich jedoch nicht gegen Bedrohungen schützen, die in Form von Malware wie Viren existieren. Nehmen wir ein Beispiel, um es klar zu machen.

Angenommen, Sie arbeiten auf einem System, auf dem eine Firewall installiert ist. Was passiert, wenn jemand im selben Netzwerk eine E-Mail öffnet, die Malware enthält?

Nun, die Chancen stehen gut, dass das gesamte Computersystem Auswirkungen haben kann, selbst wenn die Firewall aktiv ist und ausgeführt wird. Aus diesem Grund könnte man sagen, dass Ihre Firewall nicht das umfassendste Tool für die Sicherheit ist. Das Beste ist also, Ihre Firewall als "Sicherheitsmaßnahme" zu betrachten, aber nicht als hochentwickeltes Computersystem.

Ein weiterer potenzieller Nachteil einer Firewall ist der Aufwand, wenn sie in großem Maßstab eingesetzt wird. Angenommen, Sie möchten eine Firewall in einem riesigen Netzwerk verwenden, das zu einer großen Organisation gehört.

In diesem Fall sollten Sie einen Fachmann damit beauftragen, die jeweilige Firewall in ordnungsgemäßem Zustand zu halten. Sie müssen einen Vollzeitadministrator einstellen, um solche Systeme zu betreiben. Der Administrator sollte damit beschäftigt sein, die Verbindungen zu beobachten, um diejenigen zu blockieren, die verdächtig genug sind. Es ist also unnötig zu sagen, dass es eine mühsame Aufgabe ist.

Kosten

Beim Einsatz einer Firewall müssen Sie eine Anfangsinvestition in Kauf nehmen. Die Kosten der Firewall hängen jedoch vom Typ ab. Grundsätzlich sind Hardware-Firewalls im Vergleich zu Software-Firewalls deutlich teurer.

Darüber hinaus erfordern Hardware-Firewalls ein gewisses technisches Verständnis. Die Wartungskosten einer Hardware-basierten Firewall wären höher als bei Software-Firewalls.

Eingeschränkter Zugriff für Benutzer

Wenn es sich um eine große Organisation handelt, kann die Benutzerbeschränkung für die Benutzer etwas lästig sein. Wenn Sie ein durchschnittlicher Benutzer sind, wäre es in Ordnung, eine Firewall in Ihrem Unternehmensnetzwerk zu haben.

Wenn Sie jedoch ein fortgeschrittener Benutzer sind, müssen Sie sich verschiedenen Belastungen stellen, um fortgeschrittene Aufgaben zu erfüllen. Sie müssen für jede fortgeschrittene Aufgabe eine Erlaubnis einholen, damit es zu einem Ärgernis werden kann.

LEISTUNG

Insbesondere softwarebasierte Firewalls können die Gesamtleistung Ihres Computers einschränken und verlangsamen. Im Allgemeinen können Firewalls im Hintergrund viel Systemressourcen verbrauchen und den allgemeinen Betrieb behindern.

Einige Firewalls sind jedoch so konzipiert, dass sie leichtgewichtig sind und sich weniger auf die Leistung auswirken. Auch Hardware-Firewalls wirken sich nicht auf die Systemleistung aus.

Wehrlos gegen Malware-Angriffe

Obwohl Firewalls Trojaner blockieren können, sind sie gegen Viren und andere Malware überhaupt nicht wirksam. Diese Malware-Teile können getarnt in das System gelangen. Selbst wenn Sie eine Firewall haben, kann der Angriff stattfinden. In diesem Fall muss ein Antimalware-Tool installiert sein.

Komplexität

Im Allgemeinen sind Firewalls in kleinen Systemen ziemlich einfach. Dies ist jedoch bei größeren Organisationen nicht der Fall. Ein umfassendes Firewall-System, das in einer größeren Organisation installiert ist, erfordert separates, dediziertes Personal, um es zu warten.

Sie müssen also zusätzliche Kosten tragen, um Experten einzustellen. Darüber hinaus kann die Wartung einer komplexen Firewall in vielen Fällen kostspielig sein.

Nun, das sind die Vor- und Nachteile der Firewall.

Was tun mit Ihrer Firewall?

Sie können feststellen, dass Firewalls sehr wichtig für diejenigen sind, die sich Sorgen um ihre Netzwerksicherheit machen. Sie können bestimmen, wie Sie die Firewall bereitstellen. Sie müssen jedoch schlau genug sein, alle Maßnahmen zu ergreifen, um es effektiver zu machen.

Außerdem raten wir dringend davon ab, eine Firewall als einzige Sicherheitsmaßnahme in Ihrem Netzwerk in Betracht zu ziehen. Stellen Sie stattdessen sicher, dass Sie es mit anderen Maßnahmen wie Virenschutz, VPNs usw. koppeln.

Das sind also die Vorteile der Firewall und die Nachteile. Sie können alle diese Informationen noch einmal durchgehen und sich an uns wenden, wenn Sie weitere Hilfe benötigen.

Wenn Sie weitere Vorteile einer Firewall kennen, zögern Sie bitte nicht, diese unten zu kommentieren.

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.