Bester Mac Cleaner Review im Jahr 2022

Haben Sie viele Rezensionen gelesen, aber noch nicht herausgefunden, was der beste Mac-Reiniger ist? Ihre Suche wird wahrscheinlich hier enden. Wir haben diese Rezension über Mac-Reiniger für unsere Leser zusammengestellt, damit sie am Ende die beste Option finden. Lesen Sie also weiter, wenn Sie immer noch nach dem besten Mac-Reiniger suchen.

Die Notwendigkeit eines Mac-Reinigers

Die Zeiten, in denen wir die Kapazität von Speichergeräten in Megabyte angegeben haben, sind lange vorbei. Jetzt sind wir dabei, von Gigabyte auf Terabyte umzustellen. Bei der Arbeitslast, die wir derzeit mit unseren Macs bewältigen, reichen selbst diese enormen Speicherkapazitäten nicht aus. So ziemlich jeder Benutzer stellt fest, dass sich die Festplatten seines Macs aufgrund der großen Dateien, die er verarbeitet, zu häufig füllen. Daher sind Mac-Benutzer immer neugierig darauf, jedes Gigabyte auf ihrer Festplatte optimal zu nutzen.

Aus verschiedenen Gründen neigen Festplatten jedoch dazu, mit vielen unnötigen Dingen gefüllt zu werden. Tatsächlich ist dies eine der Hauptursachen für das Problem „Ihre Festplatte ist fast voll“. Das Identifizieren und Entfernen dieser unnötigen Dateien ist die ideale Lösung. Dies ist jedoch normalerweise eine komplexe Aufgabe, selbst wenn Sie ein erfahrener Mac-Benutzer sind. Das manuelle Bereinigen eines Mac ist eine zeitaufwändige Aufgabe. Wenn Sie den Prozess schneller und effizienter gestalten möchten, benötigen Sie eine Mac-Reinigungssoftware.

Ab heute finden Sie zahlreiche Tools, die behaupten, dass sie Macs bereinigen können. In der Praxis kann es eine schwierige Aufgabe sein, den besten Mac-Reiniger aus dem Rest auszuwählen. Nun, eine der besten Möglichkeiten, die beste Option zu unterscheiden, besteht darin, einige Bewertungen zu lesen. Abgesehen davon basiert diese Bewertung des besten Mac-Reinigers auf aktuellen und relevantesten Informationen. Wenn ich den besten Mac-Reiniger finde, können Sie Ihren Mac in wenigen Minuten bereinigen.

Was ist der beste Mac-Reiniger?

Wie bereits erwähnt, ist es keine leichte Aufgabe, den besten Mac-Reiniger vom Rest zu unterscheiden. Wir haben jedoch die beliebtesten Mac-Reiniger auf dem Markt getestet, um eine Vorstellung von den Funktionen zu erhalten. Im nächsten Abschnitt unseres Artikels werden wir alle diese Optionen (zusammen mit unserer Empfehlung) auflisten. Sie können diese Informationen durchgehen und entscheiden, welche Option für Sie am besten geeignet ist.

Nach unseren Erkenntnissen ist CleanMyMac der beste Mac-Reiniger. Vom ersten Eindruck bis zur Funktionalität hat CleanMyMac viele großartige Eigenschaften, die sich von der Konkurrenz abheben. Die Benutzeroberfläche verfügt über eine sehr intuitive Benutzeroberfläche. Mit Hilfe dieser Tools können Sie alle Junk-Dateien mit ein oder zwei Klicks bereinigen. Es ist in der Lage, die Anwendungen zu deinstallieren und zusätzliche Dateien zu löschen, die zurückgelassen wurden.

Darüber hinaus bietet CleanMyMac einige weitere interessante Funktionen. Mit dieser App können Sie ganz einfach alle Startelemente optimieren, die eine reibungslose Leistung beeinträchtigen. Das Entfernen der unnötigen Webbrowser-Erweiterungen ist eine weitere praktische Funktion, die mit diesem Tool verbunden ist. Sie können es mit Gemini 2 koppeln (einer intelligenten App, die doppelte Dateien finden kann). Dann können Sie alle unnötigen doppelten Dateien entfernen. Um einen vollständigen Vorgang zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, sowohl Gemini 2 als auch CleanMyMac zu installieren.

Drive Genius ist eine weitere hervorragende Option, mit der Sie die Festplatte Ihres Mac bereinigen und das Beste daraus machen können. Es kann die meisten potenziellen festplattenbezogenen Fehler wie Abstürze verhindern. Noch wichtiger ist, dass diese Software auch den notwendigen Schutz vor Malware-Angriffen bieten kann. Tatsächlich ist Drive Genius eher eine Kombination aus wesentlichen Dienstprogrammen als ein einzelnes Tool. Das heißt, es kann Festplatten bereinigen, Viren scannen und entfernen, Festplatten klonen und wiederherstellen und vieles mehr. Nun, im Vergleich zu den anderen Mac-Reinigern auf dem Markt ist Drive Genius teuer. Aber wie wir glauben, sind ihre Kosten vertretbar. Schließlich handelt es sich nicht um ein einzelnes Tool (sondern um eine Sammlung von Tools). Auch Drive Genius wird von den Experten der Apple Genius Bar ausprobiert und ist voll zufrieden damit.

Wir sollten auch Dr. Cleaner als ein sehr effektives Werkzeug erwähnen. Dieses Tool bietet mehrere nützliche Funktionen, die keines der anderen Tools nicht bietet. Dieses intelligente Tool kann große Junk-Dateien scannen und bereinigen. Auch beim Löschen von Dateien gibt es keine Einschränkung. Tatsächlich führt Dr. Cleaner verschiedene Aufgaben aus, um die Produktivität Ihres Mac zu verbessern. Es zeigt auch eine Vielzahl von Metriken in Bezug auf die Leistung Ihres Mac.

Abgesehen von den oben genannten Apps werden in diesem Artikel eine Reihe anderer Apps erläutert, mit denen Sie Ihren Mac reinigen können. In der Tat sind einige dieser Apps kostenlos, und Sie können sie als Alternativen betrachten.

Außerdem kennenlernen Was ist der Befehl Strg+Alt+Entf auf dem Mac?.

Die Wahrheit hinter der Mac-Reinigung

Wir sind auf eine Vielzahl von Missverständnissen gestoßen, die im Internet verbreitet sind. Im Folgenden wird eine Liste solcher Aussagen erwähnt, die sich auf die Mac-Reinigung beziehen. Klicken Sie darauf, wenn Sie es herausfinden möchten Was ist anderes im Mac-Speicher?

1) Mac-Computer neigen dazu, schmutzig zu werden, wenn Sie sie für einige Zeit verwenden

Personen, die Macs verwenden (insbesondere diejenigen, die von PCs auf Macs umgestellt haben), glauben dies gründlich. Im Allgemeinen bereinigen Windows-Benutzer ihre Registrierung häufig. Das ist, um den Browser-Cache und die übrig gebliebene Software loszuwerden. Sie sollten jedoch glauben, dass es zwischen diesen beiden Betriebssystemen erhebliche Unterschiede gibt. Kurz gesagt, Sie müssen Mac-Computer dank der Unix-Eigenschaften nicht zu oft reinigen.

2) Sie können eine schnellere Leistung von Ihrem Mac erwarten, indem Sie sein System reinigen

Überraschend viele Menschen glauben, dass sie die Geschwindigkeit des Mac durch eine Reinigungs-App erhöhen können. Sie glauben, dass das Bereinigen der alten Dateien die Leistung des Mac steigern wird. Die Wahrheit ist jedoch, dass keine Forschung durchgeführt wurde, um festzustellen, ob es wahr ist. Wir glauben, dass Benutzer aufgrund der übertriebenen Behauptungen von Software-Vermarktern an solche Aspekte denken. Dennoch können Sie eine etwas bessere Leistung durch den Mac erwarten, indem Sie ihn defragmentieren (wenn er HDD-basiert ist). Andererseits benötigen Macs mit eingebauter SSD keine Defragmentierung.

3) Macs können nur über eine App gereinigt werden

Viele App-Entwickler versuchen, die Leistung ihrer Apps zu übertreiben, um mehr Aufmerksamkeit zu erlangen. Einige von ihnen sind es gewohnt zu sagen, dass Sie einen Mac nicht manuell bereinigen können. Sie sagen, dass es dazu zwingend erforderlich ist, einen Mac-Reiniger zu haben. Dies ist jedoch überhaupt nicht wahr. Sie können Ihren Mac bereinigen, ohne eine App zu verwenden. Die Apps, die Sie auf dem Mac selbst verwenden, haben Optionen zum Bereinigen ihrer Cache- und Junk-Dateien. Das beste Beispiel ist der von Ihnen verwendete Webbrowser.

Wenn Sie Safari, Chrome oder Firefox verwenden, können Sie den Cache und den Browserverlauf einfach über die Menüoptionen bereinigen. Wenn Sie Anmeldeobjekte deaktivieren möchten, besuchen Sie einfach „Systemeinstellungen“ und dann „Benutzer & Gruppen“. Um die Apps zu deinstallieren, können Sie sie per Drag & Drop in den Papierkorb ziehen. Um all diese Aufgaben zu erledigen, benötigen Sie keine App – Sie können sie manuell erledigen.

PS: Zum Besten Task-Manager für Mac, wechseln Sie einfach zu ihm.

Die Voraussetzung für die beste Mac Cleaner App

Wenn Sie Ihren Mac manuell reinigen können, warum benötigen Sie überhaupt eine Mac Cleaner-App? Lass es uns herausfinden. Der Hauptgrund für einen Benutzer, sich auf eine Mac Cleaner-App zu verlassen, ist die Zeitersparnis. Wie Sie vielleicht feststellen, erfordert das manuelle Reinigen eines Mac viel Zeit und Mühe. Wenn Sie jedoch die beste Mac Cleaner-App verwenden, ist das Reinigen eines Mac nur ein paar Klicks entfernt.

Vor diesem Hintergrund sind hier einige der Fälle aufgeführt, in denen Sie einen Mac Cleaner verwenden müssen.

  • Die Meldung "Ihre Festplatte ist fast voll" wird angezeigt, da auf Ihrem Mac nicht mehr genügend Speicherplatz vorhanden ist
  • Sie haben gerade von Windows auf einen Mac umgestellt und sind damit nicht so vertraut
  • Sie sind ein erfahrener Mac-Benutzer, haben aber keine Zeit, ihn manuell zu reinigen

Wenn Ihr Mac außergewöhnlich langsam und sehr alt ist, ist ein Mac-Reiniger nicht hilfreich. Allgemeine Leistungsprobleme und andere Ursachen, die Ihren Computer einfrieren lassen, werden von einem Mac-Reiniger nicht behoben. In diesem Fall besteht die einzige Lösung darin, den Computer zu aktualisieren. Wenn Ihr alter Mac zurückbleibt, ist eines der effektivsten Upgrades, die Sie in Betracht ziehen können, das Ersetzen der Festplatte. Das heißt, Sie sollten die Festplatte durch eine SSD ersetzen. Ein solcher Ansatz würde die Leistung deutlich steigern.

Wenn Sie Ihren Mac für umfangreiche Grafik- oder Videoarbeiten verwenden, sollten Sie den RAM erhöhen. Wenn der Arbeitsspeicher erhöht wird, friert Ihr Mac selbst bei schweren Aufgaben kaum ein. Abgesehen von unzureichendem RAM gibt es jedoch mehrere andere Gründe, warum ein Mac langsamer wird.

Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren CCleaner Riss.

Wie haben wir diese Produkte getestet?

Tatsächlich konnten wir eine Vielzahl von Softwaretools testen, um den besten Mac-Reiniger zu ermitteln. Außerdem haben wir auch die Kundensupportteams kontaktiert, um weitere Informationen zu erhalten. Auf diese Weise konnten wir die Produkte und ihre Eigenschaften gut verstehen. Im Folgenden sind die Hauptaspekte aufgeführt, die wir beim Testen des Programms berücksichtigt haben.

1) Kernfunktionen der App

Das Hauptziel der Verwendung eines „Reinigers“ ist es, Ihren Mac zu reinigen, und das ist offensichtlich. Um Ihren Mac zu reinigen, müssen Sie nicht eine Vielzahl von Programmen von Drittanbietern installieren. Das bedeutet, dass die von Ihnen installierte Software frei von Adware und Malware sein sollte. Wir haben diesen Aspekt ziemlich ernsthaft in Erwägung gezogen. Wir wollten also überprüfen, ob diese Apps in der Lage sind, ihre Hauptaufgabe ohne Verwirrung zu erfüllen.

Unter praktischen Umständen ist es jedoch schwierig, eine Software-App zu finden, die keine Add-Ons enthält. Also haben wir Apps getestet, die mehrere Funktionen hatten, aber ihre Hauptfunktion besteht darin, den Mac zu bereinigen.

2) Die Wirksamkeit der Reinigungsfunktion

Wie bereits erwähnt, ist die Kernfunktion der von uns getesteten Software das „Reinigen“ des Mac. Die Effektivität der Reinigungsfunktion sollte also auf jeden Fall hoch sein. Die App sollte in der Lage sein, eine beträchtliche Menge an Speicherplatz bereitzustellen. Es sollte über die Intelligenz verfügen, nutzlose Elemente zu identifizieren und zu löschen. Dazu können veraltete iOS-Backups, stark duplizierte Elemente, unerwünschte Apps von Drittanbietern usw. gehören.

3) Die Bequemlichkeit der App

Die Benutzerfreundlichkeit (oder die Benutzerfreundlichkeit) der Apps ist ein weiterer wichtiger Aspekt, den wir während unseres Tests überprüfen sollten. Unserer Meinung nach sollte die Software für Menschen einfach zu handhaben sein. Schließlich sind sie für Menschen. Eine große Auswahl an Funktionen ist eine gute Sache. Das heißt aber nicht, dass die jeweilige Software für den Nutzer schwer verständlich sein sollte. Schwierige Schnittstellen machen die Software weniger effizient.

Daher war uns die Benutzerfreundlichkeit der Software ein großes Anliegen. Wir haben Schnittstellen bevorzugt, die die schlanke Schnittstelle umfassen. Wir hoffen, dass alle unsere Leser uns in diesem Fall zustimmen werden. Solange die Navigationstasten gut sichtbar sind, die Funktionalität reibungslos funktioniert und die Anweisungen klar sind, gefällt es uns. Außerdem mochten wir keine Apps, die oft abstürzen oder einfrieren. Solche Apps verursachen im Allgemeinen schlechte Benutzererfahrungen.

4) Kosten der App

Es ist wahr, dass kostenlose Apps wirklich gut sind, wenn es um den Kostenfaktor geht. Wir betrachten eine App jedoch nicht als den besten Mac-Reiniger, nur basierend auf dem Kostenfaktor. Mit anderen Worten, wir bevorzugen keine App, nur weil sie kostenlos ist. Stattdessen analysieren wir sorgfältig die Gesamtmerkmale mit dem Preis. Dann stellen wir fest, ob diese Funktionen es wert sind, bezahlt zu werden. Das Hauptanliegen ist die Funktionalität. Grundsätzlich bewerten wir das Produkt positiv, wenn die App Ihre Festplatte spürbar reinigen kann.

Dann gehen wir den Preis durch und bestimmen, ob es sich lohnt, ihn zu zahlen. Wenn es zwei Tools gibt, die die gleichen Funktionen und unterschiedliche Preisschilder bieten, würden wir definitiv die erschwingliche Option wählen. Wir berücksichtigen auch die von ihnen angebotenen Pakete. Das heißt, wenn es mehrere Abonnementoptionen gibt, betrachten wir sie als gute Optionen. Wenn beispielsweise eine entsprechende Software sowohl ein „pro Mac“-Paket als auch „zeitbasierte“ Abonnements anbietet, ist das ein gutes Angebot. Kurz gesagt, es ist zwingend erforderlich, Preis und Funktionen zusammen zu betrachten, bevor Sie sich entscheiden.

5) Die Effizienz des Kundendienstes

Die Effizienz des angebotenen Kundendienstes ist ein weiterer wichtiger Aspekt, um die Qualität der Software zu bestimmen. Normalerweise treten bei der Verwendung der Software einige Probleme auf. Der zuverlässigste Weg, diese Probleme zu lösen, ist die Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst. Um die Probleme jedoch so früh wie möglich zu lösen, sollten sie (der Kundendienst) sehr effizient sein. Wenn sie Tage brauchen, um auf eine bestimmte Frage zu antworten, die Sie gestellt haben, können Sie das nicht Effizienz nennen. Daher bevorzugten wir Unternehmen, die schneller auf unsere Anfragen reagierten.

Außerdem haben wir die Klarheit der von ihnen gesendeten Nachrichten überprüft. Darüber hinaus sollte ein renommiertes Softwareentwicklungsunternehmen mehrere Kontaktmöglichkeiten anbieten. Zum Beispiel sollten sie Optionen wie Live-Chat, E-Mail, Telefon, soziale Medien usw. anbieten. Wenn das jeweilige Team eine Wissensdatenbank anbietet (z. B. ständig aktualisierte FAQ). Wir haben erfahren, dass kostenpflichtige Softwaretools im Gegensatz zu den kostenlosen Optionen sehr effektiv sind.

6) Kompatibilität

Egal wie effizient das Softwaretool ist, es wird völlig nutzlos, wenn es nicht mit Ihrem macOS kompatibel ist. Ihr wisst vielleicht schon, dass Apple jedes Jahr ein neues macOS ausliefert. Wenn Ihre Version des Betriebssystems die neueste ist und der Mac Cleaner nicht kompatibel ist, wird er nutzlos. Überraschenderweise wurde festgestellt, dass einige der Apps mit dem neuesten macOS nicht kompatibel sind. Wir sind auf solche Fälle gestoßen, als wir einige Apps in unserer Liste getestet haben.

Wenn Sie die App jedoch über ihre offizielle Website herunterladen, können Sie dieses Risiko minimieren. Wenn Sie die App bereits installiert haben, können Sie erwägen, sie auf die neueste Version zu aktualisieren. Dazu sollte die jeweilige Software ständige Updates bieten.

Was wäre die beste Option?

Werfen wir ab diesem Punkt einen Blick auf die beste Mac-Reinigungssoftware, die wir gefunden haben. Wie bereits erwähnt, listen wir diese Tools basierend auf den oben genannten Kriterien auf.

1) SauberMyMac + Gemini [Am allerbesten]

Die Kombination von CleanMyMac und Gemini ist aus verschiedenen offensichtlichen Gründen unsere beste Wahl. Eigentlich, CleanMyMac X wird mit einer Vielzahl von Reinigungsprogrammen geliefert, um Junk-Dateien in Ihrem MacOS zu entfernen. Ebenfalls, Gemini 2 ist in der Lage, doppelte Dateien zu erkennen und zu löschen.

Diese beiden Apps werden von MacPaw Inc. entwickelt, einem renommierten Unternehmen der Branche. Darüber hinaus verfügen beide Apps über eine wirklich attraktive Oberfläche. Wir glauben jedoch, dass es perfekt gewesen wäre, wenn CleanMyMac mit allen Funktionen von Gemini 2 ausgestattet wäre.

Nun, wenn es um den Preisfaktor geht, sind sowohl CleanMyMac als auch Gemini für einen Preis von 53.95 USD erhältlich. Das ist mit einem Rabatt von% 10. Bei Bedarf können Sie diese beiden Programme separat erwerben. Unabhängig vom Tool empfehlen wir dringend, die Testversion dieser Software zu verwenden. Ein solcher Ansatz gibt Ihnen bereits vor dem Kauf eine klare Vorstellung von der Funktionalität der Software.

Wir hatten das Vergnügen, alle in CleanMyMac enthaltenen Funktionen zu testen. Schauen wir uns nun die bemerkenswertesten Funktionen dieser praktischen Software an.

CleanMyMac X ist für jeden Benutzer, unabhängig vom Kenntnisstand, perfekt geeignet. Es hat eine sehr praktische Funktion namens Smart Cleanup. Diese Funktion ist in der Lage, die Festplatte (einschließlich SDDs) innerhalb sehr kurzer Zeit zu scannen. Bei unserem Test haben wir festgestellt, dass mehr als 6 GB Junk-Dateien gescannt wurden. Wenn Sie Ihren Mac jedoch zum ersten Mal reinigen, müssen Sie mit mehr Müll rechnen. Sogar die benötigte Zeit kann leicht variieren, wenn die Kapazität größer ist.

Es hat auch eine spezielle Funktion zum Scannen und Löschen alter, großer Dateien. Bei einem schnellen Scan mit „Große und alte Dateien“ konnte CleanMyMac X mehr als 105 GB an Dateien finden. Tatsächlich kann dieses Programm sie auch in Gruppen einteilen. Es kann diese Dateien sogar sortieren, indem es die Größe bestimmt. Dies ist eine sehr hilfreiche Funktion, insbesondere wenn Sie alte, große und veraltete Dateien finden und löschen müssen.

Trotzdem müssen Sie vorsichtig sein, wenn Sie dieses Tool verwenden. Nur weil eine Datei unter der Kategorie "alt" eingestuft ist, müssen Sie sie nicht löschen, wenn sie nützlich ist. Manchmal haben Sie möglicherweise sehr alte, aber wertvolle Dateien auf Ihrer Festplatte oder SDD. Überprüfen Sie die Datei daher unbedingt, bevor Sie sie löschen, unabhängig davon, wie alt sie ist.

Sobald Sie 100% sicher sind, dass Sie die großen Dateien löschen möchten, können Sie die Datei einfach auswählen und auf "Entfernen" klicken. Anschließend wird die Datei gelöscht und eine Meldung zur Bestätigung angezeigt. Wie wir glauben, ist dies eine sehr bequeme Möglichkeit, die alten Dateien zu finden, die übersehen werden.

Wenn es um die "Dienstprogramme" geht, sehen Sie verschiedene Optionen wie "Deinstallationsprogramm", "Wartung", "Shredder", "Wartung" usw. Sie können einfach auf jede dieser Optionen klicken, um zu erkennen, was sie tatsächlich sind tun.

Um ehrlich zu sein, es gibt ein paar Dinge, die wir an CleanMyMac nicht wirklich schätzen. Nach der Installation der App wird sie automatisch zur Startliste des Mac hinzugefügt. Sie können diese Option jedoch entfernen, indem Sie in die Einstellungen gehen. Auch die beim Scannen entstehende Wärmemenge gefällt uns nicht. Aber wie wir glauben, entsteht die Hitze durch den schnellen Scanvorgang.

Alles in allem sind die von uns erwähnten Nachteile nicht wesentlich im Vergleich zu den Vorteilen, die mit diesem Tool verbunden sind. Es kann unnötige Dateien entfernen und Ihnen helfen, freien Speicherplatz auf Ihrer Festplatte zu schaffen. Außerdem dauert es sehr wenig Zeit, um fertig zu werden. Unserer Analyse zufolge ist CleamMyMac 3 daher in der Lage, Ihnen Zeit zu sparen und Sie effektiver zu machen.

Schauen wir uns nun MacPaw Gemini 2 an - den Begleiter von CleanMyMac Mac Cleaner. Dies ist ein Tool, mit dem Sie doppelte Apps finden können. Ab heute verwenden wir unsere Macs, um eine Vielzahl von Aufgaben zu erfüllen. Daher neigen wir dazu, eine große Anzahl von Dateien (einschließlich Backups) zu speichern. Es ist auch der Ort, an dem Sie Ihre Fotos speichern, die mit Ihren Digitalkameras aufgenommen wurden. Einige dieser Dateien beanspruchen möglicherweise viel Speicherplatz auf Ihrer Festplatte. Es kann auch viele doppelte Dateien geben. Wenn Sie längere Zeit einen Mac verwenden, kann sich die Anzahl der Dateien erhöhen. Dann wird Ihnen der Speicherplatz als offensichtliches Ergebnis ausgehen.

Wenn Sie nach dem Duplikat suchen und es löschen möchten, werden Sie es fast unmöglich finden. Stellen Sie sich vor, wie Sie Zehntausende von Dateien manuell überprüfen und die Duplikate erkennen - das ist doch unmöglich, oder? Mit Gemini 2 können Sie diese Instanz jedoch recht bequem überwinden. Gemini 2 ist eine äußerst praktische Software. Zum Glück ist diese Software mit dem neuesten MacOS kompatibel.

Sie können Gemini 2 verwenden, um nach bestimmten Ordnern zu scannen, anstatt das gesamte System zu scannen. Zu Testzwecken haben wir einen Ordner auf einem Mac mit Gemini 2 gescannt. Innerhalb von weniger als einer Minute war der Scan abgeschlossen. Zu unserer Überraschung fand es eine große Anzahl von Duplikaten. Außerdem war es in der Lage, die Dateien für uns zu überprüfen. Wir haben nicht das gesamte System getestet, aber wir sind von den Ergebnissen, die durch den Stichprobentest erzielt wurden, voll und ganz überzeugt.

Wir haben einige Bewertungen von früheren Benutzern dieser Software in verschiedenen Foren durchgesehen. Und wir konnten feststellen, dass die überwiegende Mehrheit von ihnen diese Software sehr lobt. Einige Personen konnten über diese Software über 35 GB Duplikate löschen, und das ist beeindruckend. Unser ehrlicher Vorschlag ist jedoch, Gemini 2 nur über die offizielle Website herunterzuladen. Mit einem solchen Ansatz können Sie die Testversion verwenden, bevor Sie das Original kaufen. Es gibt keinen Preisunterschied, wenn Sie es über den App Store herunterladen.

Wir sind auch beeindruckt von der Unterstützung durch die Kundenbetreuung von SauberMyMac und Gemini. Beide Apps wurden von MacPaw entwickelt und Sie können auf verschiedene Arten darauf zugreifen. Sie können sie beispielsweise über soziale Medien, Live-Chat, Telefon oder E-Mail kontaktieren.

Holen Sie sich CleanMyMac X. Bezahlung Gemini 2

2) Laufwerk Genie [Verfolger, Zweitplatzierter, Vizemeister]

Drive Genius ist eine weitere anständige Alternative, die Sie in Betracht ziehen können, wenn Sie nach dem besten Mac-Reiniger suchen. Wenn Sie sich jedoch für Drive Genius entscheiden, müssen Sie im Vergleich zu CleanMyMac etwas mehr bezahlen. Drive Genius wurde von Prosoft Engineering entwickelt und hat in der Branche einen guten Ruf.

Dieser Mac Cleaner bietet eine Reihe von Funktionen, die Sie von der besten Cleaner-App erwarten würden. Darüber hinaus verfügt diese App über eine spezielle Funktion, um Ihr System auch vor Viren zu schützen. Wir glauben, dass dies eine beeindruckende Wertschöpfung ist.

Was wir an Drive Genius wirklich schätzen, ist, dass es das Vertrauen der Apple Genius Bar gewonnen hat.

Einige Personen glauben, dass Macs unbesiegbar sind. Das stimmt aber nicht. Trotz der Behauptungen von Apple und der Meinung einiger Benutzer kann Apple Viren bekommen. In den letzten Jahren haben die virusbedingten Bedrohungen für Macs drastisch zugenommen. Es gibt weltweit viele Beispiele für Macs, die mit Malware infiziert sind. Auch ein Mac-Benutzer ist unter den mit Betrug und Phishing-Angriffen verbundenen Bedrohungen nicht sicher. Wir sollten jedoch sagen, dass Macs im Vergleich zu PCs relativ sicher sind.

Einige der Versionen von MacOS waren mit einigen Schwachstellen versehen. Zum Beispiel lässt High Sierra andere Ihre Passwörter über die Schlüsselbundfunktion extrahieren. Obwohl Apple dieses Problem sofort behoben hat, hat es seinem Ruf erheblichen Schaden zugefügt.

Zunächst Laufwerk Genie wurde eingeführt, um die Festplatten von Macs zu bereinigen und potenzielle Festplattenfehler zu beheben. Es hat jedoch im Laufe der Zeit verschiedene Upgrades durchlaufen und ist zu einem sehr ausgeklügelten Werkzeug geworden. Es ist auch mit einem Malware-Scanner ausgestattet. Mit dieser speziellen Funktion können Sie potenzielle Malware bequem erkennen und beseitigen. Wie Sie bereits wissen, sind Macs nicht unsichtbar, und daher ist es großartig, einen Malware-Scanner zu haben.

Um Ihren Mac zu bereinigen und seine Geschwindigkeit zu optimieren, können Sie die von Drive Genius bereitgestellten Tools verwenden. Eines der Tools, die wir in Drive Genius wirklich bewundern, ist "Duplikate suchen". Tatsächlich funktioniert es ziemlich ähnlich wie Gemini 2, das wir zuvor besprochen haben. Mit diesem Tool können Sie davon ausgehen, dass Sie mehr Speicherplatz auf der Festplatte Ihres Mac freigeben. Außerdem enthält es die Funktion "Große Dateien suchen". Diese Funktion erinnert uns an "Große und alte Dateien" in der CleanMyMac-Software, die wir zuvor ausprobiert haben. Wir hoffen, dass Sie keine Erklärung zu dieser Funktion benötigen.

Die Defragmentierung ist eine weitere Funktion von Drive Genius. Mit Hilfe dieses Tools können Sie eine bessere Neuanordnung der auf den Festplatten des Mac gespeicherten Dateien erwarten. Nach der Defragmentierung können Sie eine bessere Geschwindigkeit erwarten, da das System diese Dateien schneller lesen kann. Tatsächlich haben wir nach dem Defragmentierungsprozess einen bemerkenswerten Geschwindigkeitsschub erfahren.

Prosoft Engineers (die Entwickler von Drive Genius) hat ein sehr beeindruckendes Kundensupport-Team, das Sie unterstützt. Sie bieten E-Mail-Support sowie telefonischen Support. Sie sind am Wochenende nicht verfügbar. Außerdem verfügen sie über eine sehr praktische Dokumentation mit allen erforderlichen Informationen zum Umgang mit Drive Genius. Außerdem erhalten Sie eine gute Vorstellung von den Grundlagen von MacOS. Sie veröffentlichen normalerweise zeitnahe Updates. Sie müssen sich also keine Gedanken über die Kompatibilität dieser Software machen. Alles in allem betrachten wir Drive Genius als eine der besten Mac-Reinigungs-Apps auf dem Markt.

3) Dr. Cleaner [Lobende Erwähnung]

Dr. Cleaner ist ein weiteres nützliches und effektives Tool, das als guter Mac-Reiniger angesehen werden kann. Dieses Tool wurde von einer Firma namens Trend Micro entwickelt. Tatsächlich ist Trend Micro ein bekanntes Cybersicherheitsunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Antimalware-Lösungen spezialisiert hat. Diese App bietet eine Reihe praktischer Funktionen zur Freude vieler Mac-Benutzer auf der ganzen Welt. Obwohl einige Verbesserungen vorgenommen werden müssen, ist Dr. Cleaner eine sehr gute Option, um Ihre iTunes-Mediathek zu bereinigen.

Dr. Cleaner ist auch als kostenlose Version erhältlich. Mit dieser speziellen Version können Sie die Festplatte bereinigen. Dadurch können Sie den Cache, Browsererweiterungen, Downloadordner, temporäre Dateien und viele andere Dinge entfernen. Außerdem kann die Speichernutzung des Mac durch einfaches Schließen der veralteten Apps optimiert werden. Außerdem kann es die Auslastung der CPU und die Funktionalität der verbundenen Netzwerke nahtlos überwachen. Wenn Sie sich für die Professional Edition (Dr. Cleaner Pro) entscheiden, können Sie jedoch mehrere erweiterte Funktionen nutzen. Duplicate Finder, Smart Scan, File Shredder und App Manager sind diese Tools. Um diese Funktionen nutzen zu können, müssen Sie einen Betrag von 14.99 US-Dollar bezahlen, was unserer Meinung nach fair ist.

Sobald der Dr. Cleaner auf Ihrem Mac installiert ist, sehen Sie ein neues Menü. Dieses Menü wird der Menüleiste des Mac hinzugefügt. Es wird also als integrierte App in Ihrem MacOS angezeigt. Aus diesem Grund wird ein gewisses Maß an Komfort hinzugefügt. Aus diesem Grund müssen Sie Activity Monitor nicht immer starten, wenn Sie die Leistung überwachen müssen. Dieses Menü zeigt bequem den Echtzeitstatus Ihres Mac an.

Dr. Cleaner kann kostenlos über Ihren Mac App Store heruntergeladen werden. Die App unterstützt tatsächlich OS X 10.10 oder höher. Sie müssen sich also keine Sorgen um die Kompatibilität des Mac machen. Wenn es um den Kundensupport geht, ist es wirklich beeindruckend. Die Unterstützung, die sie anbieten, ist klar und präzise. Wir haben ihren Service mit ein paar Fragen ausprobiert und sie haben umgehend mit den richtigen Informationen geantwortet.

Ein bisschen über den Wettbewerb

In diesem Abschnitt der Überprüfung werden die anderen Apps angezeigt, die als Konkurrenten betrachtet werden können.

iMobie MacClean

iMobie MacClean ist ein Dienstprogramm, das als All-in-One-Reinigungsanzug speziell für Mac-Systeme angeboten wird. Einige würden vermuten, dass MacClean eher eine Kombination aus Gemini 2 und CleanMyMac ist. Die Wahrheit ist jedoch, dass iMobie MacClean ein effizienteres Tool ist. Dies liegt insbesondere daran, dass es bösartige Cookies erkennen und beseitigen kann. Es kann die installierten Apps scannen und Ordner auf Ihrem Mac herunterladen.

Ein solcher Ansatz ermöglicht es Ihnen, potenzielle Sicherheitsrisiken zu eliminieren, auf die Sie beim Umgang mit dem Internet stoßen könnten. Das Gesamtbild der App ist wirklich schön. Besonders die Benutzeroberfläche zeigt eine große Intuitivität. Alle Optionen können bequem über das Navigationspanel angezeigt werden.

Genau wie die anderen Apps, die zum Reinigen des Mac verwendet werden, enthält MacClean eine Reihe von Tools. Es kann die Aufgabe, einen Mac zu reinigen, sehr bequem erledigen. Wir hatten einen Testlauf mit MacClean und die Ergebnisse sind ziemlich anständig. Tatsächlich hatte der von uns getestete Mac eine SSD und MacClean konnte mehr als 28 GB Speicherplatz freigeben. In den meisten Fällen waren die Scans ziemlich schnell. Einige der Scans dauerten ehrlich gesagt weniger als 20 Sekunden. Das geht ziemlich schnell, oder?

Unserer Meinung nach sollte es jedoch einige Verbesserungen geben. Während der kurzen Zeit, in der wir die App getestet haben, sind einige Abstürze aufgetreten. Außerdem konnte MacClean einige der großen Dateien, die veraltet waren, nicht finden. Dennoch glauben wir, dass MacClean eine sehr anständige Option ist, insbesondere angesichts des erschwinglichen Preises. Sie können eine persönliche Lizenz für 29.99 $ und eine Familienlizenz für 39.99 $ erwerben. Über eine Familienlizenz können Sie die Software auf bis zu 05 Einheiten installieren. Außerdem erhalten Sie vorrangige Unterstützung. Der Kundensupport (für die von uns getestete Familienlizenz) war wirklich beeindruckend, genau wie sie sagen. Das bedeutet, dass sie ziemlich schnell auf unsere E-Mail-Anfragen mit den richtigen Informationen geantwortet haben.

DaisyDisk

DaisyDisk ist ein weiteres praktisches Tool, das jedoch in Form eines Speicherplatzanalysators funktioniert. Mit diesem Tool können Sie den Speicherplatz analysieren und die Aspekte identifizieren, die den Speicher verbrauchen. Bei einem von uns durchgeführten Testscan (Schnellscan) ist uns aufgefallen, dass über 200 GB belegt sind. Einer der attraktivsten Aspekte von DaisyDisk ist die Verwendung eines Sunburst-Diagramms zur Anzeige von Daten.

Um die Details der einzelnen Portionen anzuzeigen, müssen Sie den Cursor darauf bewegen. Indem Sie die Details überprüfen, können Sie entscheiden, was mit den nicht benötigten Dateien geschehen soll. Was Sie wissen sollten, ist, dass Sie mit der kostenlosen Version dieses Tools die Apps oder Dateien nicht löschen können. Sie sehen die Popup-Nachricht, wenn Sie versuchen, die Elemente über die Testversion zu löschen.

Um auf alle Funktionen zugreifen zu können, sollten Sie die Lizenz zum Preis von 9.99 $ erwerben. Sie können diese App über den Mac Apple Store oder über deren offizielle Website erwerben. Diese App wird von vielen renommierten Instituten anerkannt. Das Design der App und die Gesamtfunktionalität sind wirklich beeindruckend. Noch wichtiger ist, dass diese App sehr erschwinglich ist. Schließlich wissen wir es zu schätzen, 9.99 US-Dollar zu zahlen, um den Mac in gutem Zustand zu halten. Ihr E-Mail-Support ist beeindruckend. Außerdem läuft diese App auf allen aktuellen MacOS-Versionen.

Sie sollten jedoch auch wissen, dass Apple so ziemlich das gleiche Feature wie eine eingebaute Funktion anbietet. Mit dieser Option können Sie genau das tun, was über DaisyDisk getan wird. Um auf diese Funktion zuzugreifen, sollten Sie auf das Apple-Logo klicken und die Option „Über diesen Mac“ auswählen. Dann sollten Sie zu „Speicher“ gehen und „Verwalten“ auswählen. Sie erhalten dann eine vollständige Beschreibung des Systems und des Speichers des Mac. Sie können beispielsweise einfach die Details der Dokumente anzeigen und sie sogar basierend auf verschiedenen Informationen organisieren. Das heißt, Sie können sie nach Größe, Erstellungsdatum usw. sortieren. Sie können leicht entscheiden, was Sie löschen und was Sie behalten möchten, indem Sie sich die Informationen ansehen. Sie müssen dafür also keine App kaufen, da die integrierte Funktion bereits vorhanden ist.

IObit MacBooster

IObit MacBooster ist ein weiterer starker Anwärter, wenn Sie nach der besten Mac-Reinigungssoftware suchen. Über diese App können Sie eine Vielzahl von Funktionen nutzen, die CleanMyMac nicht bietet. Dieses Tool verfügt beispielsweise über Funktionen wie einen Defragmentierer, einen Foto-Sweeper sowie einen Duplikatfinder. Darüber hinaus verfügt es über eine große Auswahl an Funktionen. Alle diese Funktionen sind in vier Gruppen eingeteilt. Diese Kategorien sind wie folgt.

  • Systemrisiken
  • Reiniger
  • Booster
  • Tools

Die Oberfläche des Programms sieht gut aus und wir sind davon beeindruckt. Es gibt drei Haupt-Dashboards, die sich in der Mitte befinden. Tatsächlich wirkt die Benutzeroberfläche eher wie ein Armaturenbrett.

Wenn Sie zum „Systemstatus“ gehen, können Sie sehen, dass alle potenziellen Probleme auf dem System gescannt werden. Was wir jedoch ehrlich glauben, ist, dass sie (IOBit) die Probleme im MacOS-System übertreiben. Wir vermuten, dass sie versuchen, die Aufmerksamkeit der Benutzer zu erregen. Als der Scan abgeschlossen war, stellten wir überrascht fest, dass es Tausende von „Problemen“ im System gibt. Außerdem wurde die Stabilität unseres Systems als gefährlich eingestuft. Wir waren wirklich gespannt, was diese Probleme sind.

Zu unserer Überraschung bezieht sich die überwiegende Mehrheit dieser „Probleme“ auf Cookies, den Browserverlauf usw. Sie beziehen sich auf Webbrowser. Kurz gesagt, was wir gesehen haben, war ein falscher Bericht. Aber wir schätzen sehr, was sie unter den Namen „Duplicate Finder“ und „Photo Sweeper“ anbieten. Diese beiden Funktionen sind denen von Gemini 2 ziemlich ähnlich. Wenn Sie normalerweise Ihre Handyfotos synchronisieren und sie nicht oft bereinigen, ist dies eine großartige Funktion. Mit dieser Funktion können Sie doppelte Dateien schnell finden und löschen.

Auf diese Weise können Sie eine Vielzahl potenzieller Duplikate freigeben. Da die meisten Fotos heutzutage normalerweise groß sind, ist das Entfernen von Duplikaten obligatorisch.

Möglicherweise erinnern Sie sich, dass das CleanMyMac-Menü als Verknüpfung in der Menüleiste angezeigt wird. Auf diese Weise bietet Ihnen MacBooster Mini die Möglichkeit, die Funktionen von Mac zu überprüfen. Beispielsweise werden die Speichermenge, die Netzwerkgeschwindigkeit, der verfügbare Speicherplatz usw. angezeigt. Insgesamt möchten wir erwähnen, dass MacBooster eine nützliche und effiziente App ist. Der Hauptzweck dieser App ist es, den Mac zu clanieren. Tatsächlich ist die Funktionalität von MacBooster der von CleanMyMac und Gemini ziemlich ähnlich.

Wir glauben auch, dass es im Vergleich zu einige effektive Funktionen hat SauberMyMac. Aber wir schlagen vor, dass Sie sich nicht nur wegen der Anzahl der Funktionen für MacBooster statt für CleanMyMac entscheiden. Wir haben genug Gründe, CleanMyMac als das Beste von allen zu betrachten. Es ist leicht, superschnell und bequem zu bedienen.

Es gibt verschiedene Preispakete, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie MacBooster kaufen möchten. Wenn Sie beabsichtigen, es für einen Mac zu erwerben, beträgt der Preis 39.95 $. Für 3 Macs wären es 59.95 $. Wenn Sie es für 5 Mac wollen, müssen Sie einen Betrag von 89.95 $ bezahlen. Die App ist mit dem neuesten macOS kompatibel. Sie bieten sofortige Unterstützung per E-Mail. Darüber hinaus unterhalten sie ein Forum, das sehr informativ ist.

MacFly Pro, auf der anderen Seite, ist eine relativ neue Software, die Macs bereinigen kann. Beim ersten Start wurde es jedoch als ProductHunt gebrandmarkt. Es gibt keine lästigen Popups. Außerdem ist die Benutzeroberfläche dieser praktischen Software sehr sauber und intuitiv. Wir hatten einen Testlauf mit dieser Software. Die Installation des Produkts ist ziemlich bequem. Nach einem Scan stellten wir fest, dass etwa 4 GB Dateien des von uns getesteten Mac bereinigt werden konnten.

Aber es gibt einen Nachteil dieser Software. Das heißt, es hat die Dateien in /private/var/folders als Junk-Dateien identifiziert, und das ist ein Fehlalarm. Etwa 50 % der Dateien, die sich in den Ergebnissen befinden, gehören zu diesem Ordner. Wir halten es daher nicht für eine gute Idee, diese Dateien zu löschen, wenn Sie kein Experte sind. Das Löschen einiger Dateien kann Fehler in Ihrem Betriebssystem verursachen. Ab heute,

MacFly Pro wird auch mit einer kostenlosen Testversion geliefert. Nach einem Zeitraum von 7 Tagen sollten Sie die Lizenz zu einem Preis von 4.99 $ pro Monat erneuern. Wir können unseren Lesern ehrlich gesagt nicht empfehlen, diese App zu verwenden, da sie noch einige entscheidende Entwicklungen durchläuft. Darüber hinaus kann es zu teuer werden, wenn Sie sich für das monatliche Abonnement entscheiden.

Kostenlose Mac Cleaner Apps

Hier sind die kostenlosen Optionen für diejenigen, die nach dem besten Mac-Reiniger suchen.

CCleaner für Mac

CCleaner für Mac ist eine sehr beliebte Option, die von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verwendet wird. Diese Software ist besonders beliebt bei PC-Benutzern. Wir haben diese App auf einem unserer Macs sowie auf einem Toshiba-Laptop getestet. Auf beiden Plattformen scheint die Benutzeroberfläche ziemlich gleich zu sein. Die Windows-Version dieser App ist jedoch auch mit einem Registry Cleaner ausgestattet. Das liegt offensichtlich daran, dass MacOS keinen Registry Cleaner hat.

Mit CCleaner können Sie den Webbrowser-Cache und Cookies bequem bereinigen. Außerdem kann es den Verlauf des Webbrowsers bereinigen. In dieser Software sind mehrere neue Dienstprogramme enthalten. Diese Dienstprogramme sind in der Lage, Apps von Drittanbietern zu entfernen, Startelemente zu verwalten und eine Festplatte zu löschen. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie ein Laufwerk löschen.

CCleaner ist eine wirklich anständige Lösung für diejenigen, die nach einer kostenlosen Lösung suchen. Trotzdem haben wir immer noch den Drang, mitzumachen SauberMyMac. Das liegt offensichtlich an der leistungsstarken Funktionalität, Geschwindigkeit und Genauigkeit, die es bietet. Außerdem ist CleanMyMac dieser App in puncto Komfort voraus. Außerdem haben wir festgestellt, dass es verschiedene Kommentare zum Auffinden von Malware in dieser App gibt.

Onyx

OnyX ist eine weitere Freeware, die heute von vielen Apple-Benutzern bevorzugt wird. Wenn Sie ein Technikfreak sind, ist OnyX eine wirklich gute Option zum Ausprobieren. Im Vergleich zu den anderen Apps, die hauptsächlich für Anfänger entwickelt wurden, hat OnyX eine komplexe Benutzeroberfläche. Das Aussehen unterscheidet sich ziemlich von den anderen. Es stehen verschiedene Optionen zur Auswahl.

Es würde sich auch entmutigend anfühlen, eine große Anzahl von Schaltflächen zu sehen. Um Ihren Mac zu bereinigen, sollten Sie wissen, was diese Kontrollkästchen sowie die Schaltflächen bedeuten. Obwohl es in der Lage ist, die Arbeit zu erledigen, halten wir es aufgrund der Komplexität nicht für das Beste.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass OnyX Ihren Mac für mehrere Sekunden einfriert (vielleicht bis zu 10). Das ist, während die App das Startvolume überprüft. Während dieses Vorgangs können Sie nichts mit dem Mac tun (er ist vollständig eingefroren). Am Ende des Vorgangs sehen Sie eine Nachricht.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend zu warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Starten Sie den Mac nicht neu. Tatsächlich wird diese Verzögerung in ihrem Haftungsausschluss erwähnt. Wenn Sie den Haftungsausschluss nicht lesen, beachten Sie bitte, dass Sie den Mac nicht neu starten möchten. Diese Software funktioniert gut mit den neuesten MacOS-Versionen.

AppCleaner

AppCleaner ist ein weiteres Tool, das speziell dafür entwickelt wurde, unerwünschte Apps von Ihrem Mac zu entfernen. Es entfernt auch die Dateien, die sich auf diese Apps beziehen. Ehrlich gesagt hat diese App die gleiche Funktionalität wie die „Deinstallations“-Funktion, die mit „CleanMyMac“ verbunden ist. AppCleaner listet jedoch nicht die Apps auf, die auf dem Mac installiert sind, den Sie bereinigen möchten.

AppCleaner ist eine App, die Stapeloperationen ausführt. Das heißt, Sie können einfach mehrere Dateien ziehen und in der Hauptoberfläche ablegen. Diese Funktion ist sehr effizient. Sie müssen lediglich die Dateien ziehen und ablegen. Dies ist eine sehr praktische Funktion im Zusammenhang mit der Effizienz. Nachdem Sie sie gelöscht haben, können Sie sehen, dass die Apps und die damit verknüpften Dateien mühelos entfernt werden.

Die App erscheint als kleines Softwarepaket. Es hat ein schönes Design mit perfekten Designs. Haben Sie bereits viele Apps installiert und müssen Sie den Mac aufräumen? Wenn ja, wäre dies eine gute Wahl. Noch wichtiger ist, dass diese App kostenlos ist!

Disk Inventory X

Disk Inventory X ist eine weitere gute Lösung, die angeblich die Möglichkeit hat, die Festplatten zu scannen. Es zeigt auch die Kapazität der Dateien und Ordner, die im System gespeichert sind. In gewisser Weise hat diese App einige Ähnlichkeiten mit DaisyDisk, sollten wir sagen. Mit diesen beiden Apps können Sie die Informationen auf sehr attraktive Weise anzeigen. Eines der Hauptprobleme, die wir mit Disk Inventory X erlebt haben, ist die Zeit, die zum Bereinigen der Festplatte benötigt wird. Wir haben festgestellt, dass das Laden dieser App sehr lange dauert.

Trotz der Dauer, die es gedauert hat, waren wir begeistert, die Ergebnisse des Scans zu sehen. Wir gingen die Treemap-Option durch und sahen uns die Dateien an, die Platz verschlangen. Es gibt eine Option namens „Im Finder anzeigen“, mit der Sie die Dateien weiter überprüfen können. Wenn nicht, können Sie einfach auf die Option „In den Papierkorb verschieben“ klicken, um den Inhalt zu entfernen.

Unsere Schlussfolgerung zu dieser Software ist also, dass es sich um eine sehr praktische Software handelt. Aber wir sollten Sie auch an die in Macs enthaltene Standardoption (Speicher verwalten) erinnern. Mit dieser Option können Sie die gleiche Aufgabe wie mit Disk Inventory X erledigen.

Monolingual

Wenn Sie die nicht mehr benötigten Sprachdateien löschen möchten, können Sie die Verwendung von Monolingual in Betracht ziehen. Mit dieser App können Sie diese Sprachdateien bereinigen und weniger als 1 GB Speicherplatz gewinnen. Um es zu verwenden, können Sie es öffnen und die Sprachen auswählen, die Sie nicht weiter benötigen. Anschließend können Sie auf die Option „Entfernen“ klicken.

Bitte beachten Sie, dass Monolingual in der Lage ist, die kaum verwendeten Sprachen automatisch auszuwählen. Wir empfehlen Ihnen daher, die Dateien zu überprüfen, bevor Sie auf die Schaltfläche „Löschen“ klicken. Diese App funktioniert gut mit dem neuesten MacOS.

dupeGuru

dupeGuru kann auf dem Mac nach doppelten Dateien suchen. Nun, es ist ziemlich ähnlich zu dem, was Gemini 2 für Sie tut. Diese App umfasst drei verschiedene Modi namens Bild, Musik und Standard. Sie können den Modus abhängig von der Art der Dateien auswählen, die Sie entfernen müssen.

In jedem Modus können Sie auch einen „Scan-Typ“ finden. Wenn Sie beispielsweise den Standardmodus verwenden, können Sie die Suche anhand von Dateinamen durchführen. Wenn nicht, können Sie "Musik" -Dateien über Tags durchsuchen. Wir haben festgestellt, dass der Prozess wirklich reibungslos und schnell verlief. Die Ergebnisse wurden unter Verwendung einer Tabelle auf einem Bildschirm dargestellt. Wir fanden es sehr praktisch, die Dateien zu identifizieren, die nicht mehr benötigt werden. Die doppelten Dateien wurden zur Vereinfachung blau hervorgehoben. Es zeigt die Größe der Datei an, in der die Dateien gespeichert sind usw.

Wir finden diese App eine sehr praktische Option. Da es sich um eine kostenlose App handelt, schätzen wir ihre Funktionalität sehr. Obwohl duperGuru beeindruckend ist, schätzen wir dennoch die Benutzerfreundlichkeit von Gemini 2. Das attraktive Erscheinungsbild und die Benutzerfreundlichkeit von Gemini 2 sind unübertroffen. Funktionen wie „Smart Selection“ spielen eine wichtige Rolle, um es zu einer freundlicheren Option zu machen. Wir hatten auch einen Testlauf mit dupeGuru. Die Erfahrung ist ziemlich glatt. Es ist mit dem neuesten MacOS kompatibel.

Fazit für den besten Mac Cleaner

Nun, das ist unsere Bewertung der besten Mac-Cleaner-Softwaretools auf dem Markt. Nach unseren Erkenntnissen sind wir von der Kombination aus CleanMyMac und Gemini 2 überzeugt. Beide Tools sind unserer Meinung nach hervorragende Optionen für jeden Mac-Benutzer. Sie sind sicher und enthalten keine lästige Werbung. Die anderen Softwaretools, die wir in diesem Test erwähnt haben, sind jedoch anständige Optionen. Wenn Sie kein Geld für einen Mac-Reiniger ausgeben möchten, können Sie einen dieser kostenlosen Mac-Reiniger ausprobieren.

Versuchen Sie es mit CleanMyMac X. Testen Sie Gemini 2

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, der sich auf verschiedene Software- und Anwendungstests spezialisiert hat, Vergleiche anstellt, recherchiert und liebt das Bloggen, das Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.