Wie finde ich ein verlorenes Handy, das ausgeschaltet ist?

So finden Sie ein verlorenes Handy, das ausgeschaltet ist?

Es könnte die erste Frage sein, die ein Benutzer direkt nach dem Verlust des ausgeschalteten Mobiltelefons stellt.

Teil 1. Ist es möglich, ein ausgeschaltetes Handy zu orten?

Die Wahrheit ist, dass es sogar unmöglich sein kann, ein verlorenes Telefon zu finden, wenn es ausgeschaltet war, da so ziemlich alle Telefon-Tracking-Apps und -Dienste auf dem Gerät auf der Internet- oder GPS-Funktionalität basieren.

Das Telefon sollte also entweder eingeschaltet oder mit einem Datennetz verbunden sein.

Es gibt jedoch gute Nachrichten, wenn es möglich ist, den letzten bekannten Standort des besagten Geräts zu erfassen.

Auch wenn es vielleicht nicht 100 % genau ist, erhöht es sicherlich die Chancen, einen Hinweis zu finden.

Wenn nicht, können Sie sogar die Hilfe Ihres Mobilfunkanbieters über die IMEI des Geräts in Anspruch nehmen.

In diesem Artikel behandeln wir daher die praktischen Optionen, mit denen Sie versuchen können, ein ausgeschaltetes Gerät zu verfolgen. Diese Informationen könnten nützlich sein, insbesondere wenn Sie zukünftige Verluste verhindern möchten.

Teil 2. So finden Sie ein verlorenes Mobiltelefon, das ausgeschaltet ist, wenn Sie seinen letzten Standort kennen?

Wer sich fragt, wie er ein verlorenes ausgeschaltetes Handy orten kann, findet mehrere Möglichkeiten.

Sogar Google bietet einige dieser Dienste an (z. B. Find My Phone, Timeline und Google Photo).

All diese Methoden werden jedoch nur dann praktikabel, wenn das jeweilige Gerät Zugang zum Internet hat.

Sie können Ihnen jedoch einige Hinweise zum Verbleib Ihres Geräts geben, und das ist besser als nichts.

Ok, lassen Sie uns herausfinden, wie es einfach geht.

PS: Lass es uns herausfinden So finden Sie die Seriennummer Ihres iPhones.

Methode 1: Wie finde ich ein verlorenes Handy, das mit Find My Device ausgeschaltet ist?

Nun, es ist durchaus möglich, Ihr Handy mit einem Google-Konto zu finden, wenn Sie einige Voraussetzungen erfüllen.

Heißt die Funktion „Find My Phone” auf dem ausgeschalteten Gerät aktiviert?

Überprüfen Sie in diesem Fall den letzten bekannten Standort des Geräts über eine Internetverbindung.

Es gibt jedoch einige Voraussetzungen, damit Sie damit erfolgreich sind.

Die Voraussetzungen sind:

  • Ihr Telefon sollte mit Ihrem Google-Konto verbunden sein.
  • Die Funktion "Meine Funktion suchen" auf dem Gerät sollte aktiviert sein.

Solange die oben genannten Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie die unten aufgeführten Schritte ausführen. Dann können Sie versuchen, Ihr ausgeschaltetes Gerät zu finden.

Schritte zur Verwendung von Find My Device

  • Zunächst sollten Sie sich bei einem anderen Computer, Smartphone oder Tablet mit Internetverbindung anmelden.
  • Jetzt sollten Sie sich mit den Google-Anmeldeinformationen des verlorenen Geräts anmelden.
  • Jetzt erhält das verlorene Gerät eine Benachrichtigung. Auf der angezeigten Karte sehen Sie den aktuellen Standort des Geräts. Da Ihr Gerät jedoch ausgeschaltet ist, können Sie nur den letzten bekannten Standort sehen.
Finden Sie Mein Gerät

Denken Sie auch daran, dass die obige Methode nur für Android-Geräte gilt. Was also, wenn Sie ein ausgeschaltetes iPhone orten möchten? Dann nutzen Sie bitte das „Finde mich"Option.

Dazu sollten Sie iCloud starten und sich anmelden. Dann wird der letzte bekannte Ort angezeigt, wenn das Gerät ausgeschaltet ist. Im Allgemeinen ist der Prozess Android ziemlich ähnlich.

Außerdem, wenn Sie nach weiteren Methoden suchen Verfolgen Sie kostenlos einen Handy-Standort, lies einfach mehr.

Methode 2: Wie finde ich ein verlorenes Handy, das mit Google Timeline ausgeschaltet ist?

Google Timeline hieß zuvor Google Maps Location History.

Dieser Dienst kann den letzten bekannten Standort anzeigen, wenn das jeweilige Gerät ausgeschaltet ist.

Genau wie Find My Phone von Google hat auch dieser Dienst einige Voraussetzungen.

Die Voraussetzungen sind:

  • Das Gerät muss mit Ihrem Google-Konto verbunden sein, bevor es ausgeschaltet wurde.
  • Auch Funktionen namens "Standortberichterstattung" und "Standort GeschichteMuss eingeschaltet sein.

Schritte mit der Google Timeline

  • Gehen Sie zuerst zur Zeitleiste und stellen Sie dann sicher, dass Sie das Datum ausgewählt haben.
  • Jetzt wird auf der linken Seite eine vollständige Zeitleiste angezeigt. Es enthält eine Liste von Standorten.
  • Nun erscheint auf der rechten Seite eine Karte mit einer Liste von Zielorten.
Google Timeline

Tatsächlich verwendet die Timeline-Funktion die IDs der Mobilfunkmasten und Wi-Fi-Logger.

Daher kann die Genauigkeit der Informationen variieren. Diese Daten geben Ihnen jedoch einen Hinweis auf den Verbleib des Geräts.

Methode 3: Verwenden Sie Google Photo

Google Photo ist eine weitere App, die als Standardtool auf Ihrem Android-Gerät enthalten ist.

Wenn diese Funktion bereits auf dem Gerät aktiviert ist, werden die Bilder in das Google-Konto hochgeladen.

Auf diese Bilder kann aus der Ferne zugegriffen werden, wenn Sie sich in das jeweilige Google-Konto einloggen.

Selbst wenn jemand Ihr Gerät gestohlen hat, können die Fotos darüber angezeigt werden.

Die Voraussetzungen für diese Methode sind:

  • Google Photo sollte auf Ihrem Gerät synchronisiert sein.
  • Jemand sollte ein Foto des verlorenen Geräts machen (sobald es verloren gegangen ist).

Wie finde ich ein verlorenes Handy, das mit der Google Foto-Funktion ausgeschaltet ist?

  • Starten Sie einen Webbrowser und gehen Sie zu photos.google.com.
  • Melden Sie sich dann mit den Anmeldeinformationen beim jeweiligen Google-Konto an.
  • Scrollen Sie nun durch die aufgenommenen Fotos und prüfen Sie, ob es ein neues Foto gibt.
  • Wenn ein neues Foto verfügbar ist, klicken Sie auf das Symbol, das die Informationen darstellt. Es erscheint in der oberen rechten Ecke.
  • Sie können jetzt den Ort sehen, an dem es erfasst wurde.
Verwenden Sie Google Photo

Teil 3. Wie finde ich ein verlorenes Handy, das mit der IMEI-Nummer ausgeschaltet ist?

Was ist, wenn Ihre Situation keine der oben genannten Voraussetzungen erfüllt? Nun, es gibt noch etwas Hoffnung.

Sie sollten versuchen, den Netzbetreiber oder die örtlichen Strafverfolgungsbehörden um Hilfe zu bitten.

Im Allgemeinen verwenden alle Netzbetreiber IMEI-Nummern, um die Geräte zu lokalisieren, die für ihre Dienste registriert sind.

Diese Daten können verwendet werden, um den genauen Standort des verlorenen Geräts zu finden.

Wenn das Gerät gestohlen wird oder verloren geht, kann der Netzbetreiber die entsprechende IMEI auf die schwarze Liste setzen (blockieren). Folglich kann derjenige, der das Gerät gestohlen hat, es nicht im jeweiligen Netzwerk verwenden.

Diese Methode kann angewendet werden, wenn Sie die IMEI-Nummer des Geräts haben. Außerdem muss die SIM-Karte an dasselbe Gerät angeschlossen sein.

Verwenden von IMEI, um den Standort zu finden

  • Erhalten Sie zuerst die IMEI-Nummer des Geräts.
  • Wenden Sie sich jetzt an den Mobilfunkanbieter und geben Sie die angeforderten Informationen an.
  • Warten Sie geduldig, damit sie prüfen, ob sie das Signal auf dem Gerät erkennen können.
So suchen Sie ein verlorenes Handy, das ausgeschaltet ist Verwenden Sie IMEI, um den Standort zu finden

Die Wahrheit ist, dass diese Methode nicht effektiv ist. Dies ist insbesondere auf eine große Anzahl von täglich verlorenen Geräten zurückzuführen.

Tatsächlich finden es die Transportunternehmen äußerst schwierig, all diese Geräte zu verfolgen, die verloren gehen. Auch wenn das Gerät verloren geht und sofort danach ausgeschaltet wird, wird die Wirksamkeit des Geräts weiter reduziert.

In diesem Fall ist es daher am effektivsten, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, bevor Sie das Gerät verlieren.

Eine der besten vorbeugenden Lösungen ist die Installation einer Tracking-App kurz nach dem Kauf Ihres Geräts. Der Rest dieses Artikels richtet sich also an diejenigen, die eine Tracking-App auf ihren Geräten verwenden.

Teil 4. Installieren Sie im Voraus eine Tracking-App, um Ihr verlorenes Telefon zu verfolgen

Wie bereits erwähnt, ist die vorherige Installation einer Tracking-App auf dem Gerät ein guter Ansatz. In diesem Fall sollten Sie eine professionelle Tracking-App eines Drittanbieters finden. Das Beste in der Branche ist KidsGuard Pro aus verschiedenen Gründen.

KidsGuard Pro wurde entwickelt, um beides zu verfolgen Android und iOS Geräte gleichermaßen. Dank der Effizienz dieses Tools können Sie Ihr Gerät ganz einfach durch Standortüberwachung in Echtzeit verfolgen.

Das bedeutet, dass diese App den genauen Standort des Zielgeräts leicht verfolgen kann. Noch wichtiger ist, dass diese App im Stealth-Modus funktioniert. Das heißt, selbst der Dieb merkt nicht, dass bereits eine Ortungs-App läuft.

Wenn Sie sich fragen, wie man ein Handy ausspioniert, KidsGuard kann Ihnen auch helfen.

Gründe für die Wahl KidsGuard als Standort-Tracker

  • Sie können den Echtzeitstandort des Geräts bei jedem Einschalten verfolgen.
  • KidsGuard Pro kann den genauen Standort in Innenräumen mithilfe von Wi-Fi-Daten verfolgen, selbst wenn GPS deaktiviert ist.
  • Es kann Warnungen senden, wenn das Zielgerät einen bestimmten Bereich verlässt (Geofence).
  • Es kann leicht den letzten bekannten Standort des Geräts ermitteln (als es eingeschaltet war).
  • Diese App ist so konzipiert, dass sie mit allen Android- und iOS-Versionen kompatibel ist.

Bei der Standorterkennung wird dieser mit Zeit- und Datumsstempel auf der Karte angezeigt.

Außerdem wird die Adresse entweder als Straße oder mit Längen- und Breitengrad angezeigt. Sie können die Demo auch einfach überprüfen, indem Sie die aufgerufene Option auswählen Standorte sowie.

Tatsächlich ist die Standortverfolgung nur eine Funktion von KidsGuard Pro. Es kann Anrufe, SMS, soziale Apps und vieles mehr auf dem Zielgerät verfolgen.

So finden Sie ein verlorenes Handy, das mit KidsGuard Pro ausgeschaltet ist

Versuchen Sie KidsGuard Pro Demo ansehen

Tracking eines Android-Geräts

Werfen wir nun einen Blick darauf, ein verlorenes Mobiltelefon zu finden, das ausgeschaltet ist (Android). Tatsächlich dauert der Vorgang etwa 05 Minuten.

  • Erstellen Sie zunächst ein Konto bei KidsGuard Pro und erwerben Sie eine Lizenz für Android.
  • Dann sollten Sie installieren KidsGuard Pro Unterstützung auf dem Zielgerät.
  • Sie sollten sich jetzt beim KidsGuard Pro-Webportal mit dem zuvor erstellten Konto anmelden.
  • Klicken Sie nun auf die Registerkarte Standort, damit dort alle gewünschten Informationen angezeigt werden.

Verfolgen eines iOS-Geräts

Das Interessante an KidsGuard Pro ist, dass das Verfolgen eines iOS-Geräts einfacher ist. Sie müssen die Software nicht einmal auf dem Zielgerät installieren.

Der Prozess kann über eine webbasierte Methode abgeschlossen werden. Sie benötigen lediglich die iCloud-Anmeldeinformationen des jeweiligen Benutzers.

  • Erstellen Sie zunächst ein Konto bei KidsGuard Pro und entscheiden Sie sich für einen iCloud-Plan.
  • Geben Sie nun die iCloud-Anmeldeinformationen ein.
  • Jetzt können Sie auf das Dashboard zugreifen. Tippen Sie einfach auf die Registerkarte mit der Überschrift „Ort. ” Sie können jetzt die Informationen erhalten.

Mit KidsGuard Pro können Sie das Gerät verfolgen, auch wenn eine andere SIM-Karte darauf verwendet wird. Bitte denken Sie jedoch daran KidsGuard Pro ist ein vorbeugender Ansatz.

Wenn Sie bereits installiert haben KidsGuard Pro Auf dem verlorenen Gerät ist die Verfolgung ein Spaziergang im Park. So lässt sich ein verloren gegangenes, ausgeschaltetes Handy ganz einfach orten.

KidsGuard (Android) KidsGuard (iOS)

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.