So drehen Sie ein Video in Windows Media Player

Moderne Smartphones verfügen über eine beeindruckend leistungsstarke Videoaufzeichnungsfunktion. Dies gilt zusätzlich zu der großen Auswahl an Videoaufzeichnungsgeräten, die auf dem Markt erhältlich sind.

Einige der von Ihnen aufgenommenen Videos haben jedoch möglicherweise die falsche Ausrichtung, wenn Sie sie auf einem Windows Media Player abspielen.

Was wäre die Lösung in einem solchen Szenario? Kopf drehen? Oder um den Bildschirm des Computers zu drehen? Wahrscheinlich nicht!

Stattdessen können Sie diesen Artikel lesen und lernen So drehen Sie ein Video in Windows Media Player.

Tatsächlich zeigen wir mehr als eine Methode zum Drehen des Videos in Windows Media Player. Also bitte weiterlesen!

Klicken Sie darauf, wenn Sie möchten Entferne das Wasserzeichen aus dem Video or Schneiden Sie das Video online.

Teil 1 – So drehen Sie einen Videoclip mit Windows Movie Maker

Sie können Windows Movie Maker verwenden und ein Video ganz bequem drehen. Lassen Sie uns in diesem Abschnitt des Artikels diskutieren, wie es geht.

Außerdem, wenn Sie wissen möchten, wie man konvertiert WLMP zu MP4 kostenlos online, klicken Sie einfach, um mehr zu erfahren.

01. Laden Sie die Software herunter

Als offensichtlicher erster Schritt sollten Sie Windows Movie Maker herunterladen und auf Ihrem PC installieren. Wenn Sie eine neuere Version von Windows haben (z. B. 10, 8 oder 7), besuchen Sie die offizielle Webseite von Microsoft.

Laden Sie dann das Programm herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Wenn Sie jedoch eine ältere Version wie Windows Vista haben, brauchen Sie sie nicht herunterzuladen. Windows Movie Maker ist bereits als integriertes Tool auf Ihrem PC vorhanden.

Sie sollten zum Startmenü gehen (oder die Windows-Taste drücken) und zum Menü Alle Programme gehen. In diesem Menü finden Sie Windows Movie Maker.

02. Fügen Sie das Video hinzu, das Sie drehen müssen

Nach dem Start des Programms sollten Sie auf die Option "Videos und Fotos hinzufügen" unter "Startseite" klicken. Navigieren Sie dann zu dem Video, das Sie ändern müssen.

03. Drehen Sie das Video

Nun, da Sie das Video in die Software importiert haben; Sie sollten es in die richtige Position drehen. Alles, was Sie tun müssen, ist, es um 90 Grad zu drehen (im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn).

Jetzt sehen Sie, dass das Video die richtige Ausrichtung hat. Klicken Sie auf die Option „Film speichern“ und verwenden Sie ein geeignetes Dateiformat.

So drehen Sie ein Video in Windows Media Player

Im letzten Schritt können Sie die gedrehte Datei einfach speichern, um mit verschiedenen Geräten kompatibel zu sein. Beispielsweise können Sie die Datei so speichern, dass sie mit iPhones, Computern, iPads, YouTube, Androids usw. kompatibel ist.

Nun, so drehen Sie ein Video im Windows Media Player mit einem Standardwerkzeug im Betriebssystem.

Möchten Sie eine erweiterte Methode zum Drehen von Videos in Windows Media Player mit professioneller Software verwenden? Wenn ja, können Sie den zweiten Teil dieses Artikels lesen.

Teil 2 – So drehen Sie ein Video in der Windows Media Player-Alternative [Wondershare Filmora]

Wenn Sie nach einer professionellen Möglichkeit suchen, Videos in Windows Media Player zu drehen, finden Sie hier eine beeindruckende Auswahl. Wonder Filmora ist ein professionell gestaltetes Rekorder-Tool, das mit einer großen Auswahl an Tools zum Bearbeiten Ihrer Videos ausgestattet ist.

Abgesehen vom Drehen eines Videos kann Filmora verschiedene andere Videobearbeitungsaufgaben sehr bequem erledigen. Aufgrund der benutzerfreundlichen Oberfläche ist es auch für Anfänger sehr zu empfehlen.

Wenn Sie Wondershare Filmora verwenden, müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie ein Video im Windows Media Player drehen.

Werfen wir nun einen Blick auf die bemerkenswertesten Funktionen von Filmora

  • Wondershare Filmora ist ein außergewöhnlich nützlicher Videoeditor, der die Videobearbeitung selbst für Anfänger einfach macht
  • Die bequeme Benutzeroberfläche und die umfassende Liste von Tools bieten mehr Möglichkeiten, professionelle Videos zu bearbeiten
  • Filmora bietet Ihnen die Möglichkeit, Videos in drei Schritten zu bearbeiten
  • Mit Wondershare Filmora können Sie dem Video verschiedene schöne Effekte hinzufügen
  • Es kann Videos in Windows Media Player ganz einfach ohne besondere Anforderungen drehen

So verwenden Sie Wondershare Filmora, um Videos im Windows Media Player zu drehen

01. Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie

Der naheliegende erste Schritt des Prozesses ist das Herunterladen Wonder Filmora Software und installieren Sie sie. Dann sollten Sie das Programm starten, um die Hauptschnittstelle anzuzeigen.

Sie sehen eine Option namens „Vollfunktionsmodus“ in diesem Fenster. Klicken Sie darauf, um das Videobearbeitungsfenster zu öffnen.

Filmora herunterladen

Filmora

02. Holen Sie sich das Video in die Software importiert

Nachdem Sie die Hauptoberfläche der Software geöffnet haben, sehen Sie ein Symbol zum Importieren von Videos. Sie können diese Schaltfläche drücken, um das Dialogfeld zu öffnen und die Videodatei zu importieren. Wenn nicht, können Sie die Videodatei einfach per Drag & Drop auf den Hauptbildschirm ziehen.

Importieren von Videos zum Drehen in der Windows Media Player-Alternative Filmora

03. Video drehen

Da Ihr Hauptziel darin besteht, das Video zu drehen, sehen wir uns an, wie es mit Filmora gemacht wird. Tatsächlich gibt es zwei Hauptmethoden, um die Videos in dieser Software zu drehen.

So drehen Sie ein Video in der Windows Media Player-Alternative filmora
Methode 01

Sie können auf das Video, das Sie bereits in die Timeline der Software importiert haben, doppelklicken. Dann sehen Sie ein Dialogfeld, das Optionen zum Drehen des gewünschten Videos anzeigt.

Sie können Video drehen auswählen und den gewünschten Winkel definieren. Sie können dasselbe Dialogfeld verwenden und das Video vertikal oder horizontal spiegeln.

Methode 02

Sie können die Video-Schaltfläche oben in der Timeline bearbeiten. Daraufhin wird das entsprechende Dialogfeld angezeigt, in dem Sie das Video öffnen können.

04. Export

Nachdem Sie das Video nun gedreht oder gespiegelt haben, sollten Sie es mit einem geeigneten Dateiformat exportieren. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „Exportieren“. Sie finden diese Schaltfläche oben in der Zeitleiste.

Aus dem erscheinenden Fenster können Sie das gewünschte Dateiformat auswählen. Wenn nicht, können Sie das gedrehte Video einfach exportieren, damit es mit Geräten kompatibel ist.

Videos speichern

Eigenschaften eines guten Video-Editors

Heutzutage gibt es keinen Mangel an Video-Editoren. Die Suche nach einem guten Video-Editor kann jedoch besonders für Anfänger eine Herausforderung darstellen.

Vor diesem Hintergrund sind hier einige der Merkmale aufgeführt, die Sie in einer guten Videobearbeitungssoftware finden müssen.

Benutzerfreundlichkeit

Die Software sollte eine sehr benutzerfreundliche Oberfläche haben, damit der Benutzer die Bearbeitung bequem durchführen kann. Eine solch benutzerfreundliche Oberfläche spart Zeit und macht die Videobearbeitung für neue Benutzer zu einer interessanten Aufgabe.

Geschwindigkeit

Videobearbeitungssoftware sollte beim Bearbeiten von Videos mit beeindruckender Geschwindigkeit funktionieren. Die Geschwindigkeit des Auftrags kann jedoch je nach Größe des Videos erheblich variieren.

Integrierte Effekte

Gute Videobearbeitungssoftware sollte eine große Auswahl an integrierten Effekten und Filtern haben. Solche Effekte machen es Benutzern wirklich einfach, den von ihnen bearbeiteten Videos Glamour zu verleihen.

Kompatibilität

Die von Ihnen ausgewählte Software muss mit allen gängigen Videodateiformaten kompatibel sein.

Geräteintegration

Eine gute Videobearbeitungssoftware sollte in der Lage sein, Videos direkt auf Geräte wie Smartphones und Tablets zu exportieren.

Preis

Die von Ihnen gewählte Videobearbeitungssoftware sollte Sie kein Vermögen kosten. Es gibt viele leistungsstarke und praktische Video-Editoren mit sehr erschwinglichen Preisplänen. Beispielsweise ist ein Video-Editor wie Filmora zu einem Startpreis von 39.99 $ erhältlich.

Wir glauben, dass Sie es jetzt wissen So drehen Sie ein Video in Windows Media Player. Abhängig von Ihrem Zweck können Sie die Methoden eins oder zwei in Betracht ziehen. Wenn Sie jedoch weitere Effekte hinzufügen und professionellere Bearbeitungsarbeiten durchführen möchten, ist Filmora die bessere Option.

Holen Sie sich Filmora

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, der sich auf verschiedene Software- und Anwendungstests spezialisiert hat, Vergleiche anstellt, recherchiert und liebt das Bloggen, das Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.