Eingabe wird auf dem Monitor nicht unterstützt – Lassen Sie uns das Problem beheben

Lesen Sie diesen Artikel, weil Sie eine „Eingang wird auf Monitor nicht unterstützt” Nachricht auf Ihrem PC? Dann sind Sie auf der richtigen Seite gelandet.

In diesem Artikel erklären wir die praktischsten Lösungen, um diesen Fehler schneller und einfacher zu beheben. Also, mach weiter und lerne, wie es geht.

Gründe, warum Ihr Monitoreingang nicht unterstützt wird?

Bevor Sie die Lösungen lesen, erfahren Sie mehr darüber, warum der Fehler "Eingabe auf dem Monitor nicht unterstützt" auftritt. Das gibt Ihnen eine bessere Vorstellung davon, was Sie tun.

Eigentlich, "Eingang wird auf Monitor nicht unterstützt“ ist ein Fehler, der normalerweise kurz nach dem Hochfahren des PCs auftritt. In einigen Fällen passiert es, wenn Sie den Computer einschalten, nachdem Sie ihn eine Weile ausgeschaltet hatten.

Normalerweise tritt dieser Fehler mit einem schwarzen Bildschirm auf dem Monitor auf. Diejenigen, die mehrere Monitore verwenden, neigen dazu, diesen Fehler im Vergleich zu anderen Benutzern häufig zu erleben. Interessanterweise tritt dieser spezifische Fehler bei Acer-Benutzern ziemlich häufig auf.

Gemäß diesem Fehler wird angegeben, dass die Eingabe auf dem Monitor aufgrund eines Bildschirmauflösungsfehlers nicht unterstützt wird. Abgesehen davon kann es auch aufgrund eines Fehlers in Bezug auf die Treiber erscheinen.

Es kann auch ein paar andere Gründe für diesen Fehler geben. Unabhängig von der Ursache möchten wir die praktischsten Lösungen zur Behebung dieses Fehlers erläutern.

PS: Wenn Sie die Probleme wie haben HDMI-Anschluss funktioniert nichtHier sind die Top-Lösungen für Sie.


Lösungen, die Sie ausprobieren sollten, wenn Ihre Eingabe auf dem Monitor nicht unterstützt wird

Im Folgenden finden Sie die effektivsten Methoden, die Sie ausprobieren können, wenn Sie den Fehler „Eingabe wird auf dem Monitor nicht unterstützt“ bemerken. Tatsächlich sind alle unten genannten Schritte einfach und unkompliziert. Sie können eine Lösung auswählen und ausprobieren.

Wenn das nicht funktioniert, wechseln Sie zum anderen. Ebenso können Sie eine Lösung nach der anderen ausprobieren. Mit anderen Worten, es ist nicht erforderlich, alle Methoden auszuprobieren. Sie können also fortfahren und die unten genannten Methoden nacheinander ausprobieren.

Außerdem sind hier die bestes Audio-Interface für Mac und die Spitze Bester HDMI 2.1-Monitor Bildschirme für Ihre Referenz.

Lösung 1: Überprüfen Sie, ob die Monitorverbindung ordnungsgemäß hergestellt wurde

Ihr Computer ist “Eingang wird auf Monitor nicht unterstützt” Fehler kann auch aufgrund einer falschen Verbindung auftreten. Und wir sollten sagen, dass dies einer der häufigsten Gründe dafür ist.

Das heißt, wenn etwas mit Ihrer Verbindung nicht stimmt, wird wahrscheinlich ein Input Not Supported on Monitor-Fehler auftreten.

Daher ist es wichtig, vor allem anderen die Monitorverbindung zu überprüfen. Vielleicht ist das Kabel locker oder beschädigt. Versuchen Sie, es richtig zu beheben.

Oder Sie sollten sich für ein neues Kabel für Ihren Monitor entscheiden. Wenn nicht, prüfen Sie, ob die Ports korrekt funktionieren. Wenn Sie all diese Dinge überprüfen und keine positiven Ergebnisse sehen, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Auch wenn Sie sich fragen, wie Sie durchführen sollen 6 Monitore einrichten auf einem Computer sollten Sie sich diese Anleitung ansehen.

Lösung 2: Prüfen Sie, ob die Anzeigeeinstellungen korrekt sind

Nun, Sie könnten ein „Eingang wird auf Monitor nicht unterstützt” Fehler auch aufgrund der falschen Bildschirmauflösung. Dies kann als zweithäufigster Grund für die „Monitoreingang nicht unterstützt" Error.

Dieser Fehler kann sehr bequem behoben werden, indem Sie einfach die Auflösung des Bildschirms ändern. Sie sollten auch die Bildwiederholfrequenz ändern und beheben lassen.

Bitte folgen Sie unten der einfachen Anleitung, um die Auflösung zu ändern

Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei Ihrem Windows-Konto anmelden sollten, um Auflösung und Bildwiederholraten zu ändern. Wenn Sie dies mit den vorhandenen Einstellungen nicht tun können, können Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus starten.

Sie können die Auflösung in ändern Abgesicherten Modus und starten Sie dann den PC im normalen Modus neu, um die Eingabe auf dem Monitor nicht unterstützt zu beheben. Beachten Sie außerdem, dass die von Ihnen verwendeten Methoden je nach Betriebssystem geringfügig abweichen können.

Windows-10

Befolgen Sie einfach die folgenden einfachen Schritte, wenn Sie ein Windows 10-System verwenden.

  • Zuerst sollten Sie einen leeren Speicherort auf Ihrem Desktop finden. Danach führen Sie bitte einen Rechtsklick darauf aus. Dann können Sie die Option auswählen, die besagt "Display-Einstellungen".
  • Wenn Sie in der “Display” Abschnitt müssen Sie nach unten scrollen und die Option mit dem Namen “Empfohlene Lösung".
Ändern Sie die Anzeigeeinstellungen, um den Fehler „Eingabe bei Monitor nicht unterstützt“ zu beheben
  • Möglicherweise wird Ihnen ein Popup angezeigt, damit Sie die Änderung bestätigen können. Sie können es bestätigen, damit Sie diese Änderungen übernehmen können.
  • Klicken Sie nun auf die Option „Erweiterte Anzeigeeinstellungen".
  • Danach sollten Sie den Namen des Monitors sehen, der das Problem im Zusammenhang mit der Eingabe hat. Klicken Sie darauf und wählen Sie „Displayadapter….".
  • Sie müssen die Registerkarte mit der Bezeichnung "Überwachung“. Sie werden sehen, Bildschirmaktualisierungsrate. Dabei sollten Sie die Standardwert oder im empfohlen Wert. Sie können es aus dem Dropdown-Menü auswählen.
  • Speichern Sie die Änderungen und starten Sie den PC neu.
Windows-7 und 8

Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie dasselbe auf einem Windows 7- oder 8-PC ausführen können, um das Problem „Eingabe wird auf dem Monitor nicht unterstützt“ zu beheben.

  • Wie im vorherigen Schritt sollten Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich auf Ihrem Desktop klicken. Dann sollten Sie die Option mit dem Namen „Bildschirmauflösung".
Bildschirmauflösung
  • Wenn Ihr System mit mehreren Displays ausgestattet ist, wählen Sie das Display mit einem „Monitoreingang nicht unterstützt" Error.
  • Danach sollten Sie die Option auswählen, die die empfohlene Auflösung zulässt. Klicken Sie auf die Option mit der Bezeichnung „Hinzufügen“. Wenn die vorhandene Bildschirmauflösung nicht mit dieser übereinstimmt, wird eine spezielle Benachrichtigung angezeigt.
  • Sie sollten auf die Option „Erweiterte Einstellungen“ im selben Raum.
Beheben von Eingaben, die auf dem Monitor unter Windows 7 und 8 nicht unterstützt werden
  • Bitte klicken Sie auf den Reiter mit der Aufschrift „Überwachung“. Dann sollten Sie zur empfohlenen Aktualisierungseinstellung wechseln.
  • Sie können die Änderungen jetzt speichern, bevor Sie einen Neustart auf dem PC durchführen.

Wenn Sie den PC neu starten, wird der Fehler „Eingabe auf Monitor nicht unterstützt“ behoben.

Sie werden den Fehler „Monitoreingabe nicht unterstützt“ aufgrund veralteter oder beschädigter Treiber bemerken. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie die falschen Treiber für Monitortreiber und Grafikkartentreiber haben. Die einzige Möglichkeit, das Problem zu beheben, besteht darin, diese Treiber auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich am jeweiligen PC anmelden sollten, wenn Sie Treiber aktualisieren möchten. Wenn Sie sich also nicht am PC anmelden können, um dies durchzuführen, können Sie ihn in den abgesicherten Modus starten. Dann können Sie die verbleibenden Anweisungen befolgen, um das Problem zu beheben.

Wenn es um die Aktualisierung von Treibern geht, gibt es dafür zwei grundlegende Methoden. Sie können sie entweder manuell aktualisieren oder die automatische Methode verwenden. Wir werden beide Methoden für Sie besprechen.

Die manuelle Methode zum Aktualisieren von Treibern

Wenn Sie genug Zeit und Geduld haben, können Sie die Treiber herunterladen, indem Sie die Websites der jeweiligen Hersteller besuchen. Dieses Verfahren erfordert jedoch einen erheblichen Zeitaufwand. Sie können diese Methode ausprobieren, wenn Sie bereit sind, diese Herausforderung anzunehmen.

Automatische Methode

Diese Methode ist für diejenigen geeignet, die beim Herunterladen von Treibern kein Risiko eingehen möchten. Gemäß der automatischen Methode verwenden Sie ein spezielles professionelles Tool namens „Driver Easy.“ Dieses spezielle Tool kann alle veralteten Treiber auf Ihrem System identifizieren und dann das Problem Eingabe nicht unterstützt auf Monitor beheben.

Sobald die veralteten Treiber identifiziert sind, sucht Driver Easy alle Treiber aus offiziellen Quellen und lädt sie herunter. Wenn Sie Driver Easy verwenden, müssen Sie Ihr Betriebssystem nicht kennen.

Außerdem gehen Sie nicht das Risiko ein, die falschen Treiber herunterzuladen. Tatsächlich ist der Spielraum für Fehler beim Herunterladen von Treibern mit Driver Easy minimal. Es wird keine Malware oder falsche Treiber herunterladen.

Sie können sowohl die kostenlose als auch die Pro-Version dieser Anwendung verwenden, um Treiber herunterzuladen. Mit der Pro-Version können Sie jedoch Treiber mit nur zwei Klicks herunterladen, und das ist praktisch.

Nachfolgend finden Sie eine einfache Anleitung zur Verwendung von Driver Easy.
  • Laden Sie zunächst Driver Easy von der offiziellen Website herunter. Installieren Sie es dann auf dem fehlerhaften PC.
  • Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie die Anwendung öffnen und ihre Benutzeroberfläche sehen. Klicke auf "Jetzt scannen“. Dadurch werden die fehlerhaften Treiber identifiziert.
Fahrer einfach
  • Sobald der Scan abgeschlossen ist, sehen Sie ein Aktualisierung Schaltfläche neben jedem veralteten Treiber. Sie können nacheinander auf diese Schaltflächen klicken, um sie zu aktualisieren. Das ist mit der kostenlosen Version möglich.
  • Wenn nicht, können Sie die Schaltfläche „Alle aktualisieren“, um alle Treiber auf einmal herunterzuladen. Um dies zu tun, sollten Sie sich jedoch für die Pro-Version entscheiden.
Korrigieren Sie Eingaben, die auf dem Monitor nicht unterstützt werden, mit Driver Easy
  • Anschließend sollten Sie den PC neu starten, damit die Änderungen auf das System angewendet werden.

Das sind also die effektiven Lösungen, die Sie ausprobieren sollten, wenn Sie den Fehler „Eingabe auf dem Monitor nicht unterstützt“ bemerken.

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.