So lösen Sie das Problem der iPhone App verschwunden

Ist Ihnen so etwas schon einmal passiert, als Sie nach dem Aufwachen festgestellt haben, dass die iPhone-App plötzlich verschwunden ist oder alle Anwendungen von Ihrem iOS-Gerät verschwunden sind? Wenn Ihre Antwort ja ist, dann ist es sehr offensichtlich, in Panik zu geraten.

Es gibt bestimmte Fälle, in denen dies aufgrund eines Virus oder eines Fehlers passieren kann, aber es gibt Zeiten, in denen es aufgrund eines geringfügigen Fehlers passiert, der sehr einfach behoben werden kann.

Bevor Sie fortfahren, wissen Sie etwas über das neueste iPhone-Modell, das iPhone 13?

Beide Modelle arbeiten mit dem Betriebssystem iOS 15. Sie gelten als die besten von Apple entwickelten Geräte.

Lesen Sie also weiter, um zu erfahren, wie Sie das Problem des Verschwindens der iPhone-App lösen können.

Teil 1: Bitte stellen Sie sicher, dass sie nicht bewegt wurden

Bevor wir eine High-Tech-Lösung ausprobieren, ist es für uns sehr wichtig zu wissen, dass Apps nicht verschoben wurden. Dies kann passieren, wenn mehr als eine Person Zugriff auf Ihr iOS-Smartphone haben kann.

Beispielsweise haben Kinder die Anwendungen möglicherweise über eine Vielzahl von Startbildschirmen verschoben, während sie Spiele auf dem Gerät gespielt haben. Dies ist einfach möglich, da Sie lediglich das Symbol der Anwendung ziehen und dann ablegen müssen.

Wenn dies der Fall ist, können wir davon ausgehen, dass die Anwendung fehlt. Der einfachste Weg, nach einer iPhone-App zu suchen, ist verschwunden; Besonders in einem Fall, in dem Sie eine große Anzahl von Anwendungen auf Ihrem Gerät installiert haben, ist es ratsam, eine Suche des Rampenlichts zu verwenden.

Dazu müssen Sie es nur mit dem Finger auf dem Hauptbildschirm nach unten ziehen und dann mit der Eingabe beginnen. Die Anwendung wird in den Ergebnissen der von Ihnen durchgeführten Suche angezeigt, wenn sich die Anwendung noch auf Ihrem iPhone befindet.

Teil 2: Überprüfen Sie, ob Sie die Apps selbst gelöscht haben oder nicht

Eine andere Möglichkeit, dass die iPhone-App verschwindet, besteht darin, dass Sie die App möglicherweise selbst von Ihrem Gerät gelöscht haben. Wenn eine solche App nicht in den Suchergebnissen des Spotlights angezeigt wird, kann es daran liegen, dass jemand diese Anwendungen selbst gelöscht hat.

Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass dies auch passiert, wenn eine andere Person Zugriff auf Ihr iOS-Smartphone hat.


Es gibt eine Sache, die Sie beachten müssen Apple ermöglicht seinen Benutzern, die integrierten Anwendungen zu entfernen. Wenn also eine oder mehrere Anwendungen gelöscht werden, kann dies daran liegen, dass sie integriert sind.

Das Tolle ist, dass diese Anwendungen erneut heruntergeladen werden können, indem Sie in den App Store gehen. Alles, was Sie tun müssen, ist, den App Store zu besuchen und sie auf die gleiche Weise erneut herunterzuladen, wie Sie andere Apps herunterladen.

Teil 3: Starten Sie Ihr Gerät neu, um das Verschwinden der iPhone-App zu beheben

Wenn Sie sich zu 100 % sicher sind, dass Sie Ihre Anwendungen nicht gelöscht haben, die iPhone-App jedoch verschwunden ist und nicht auf Ihrem iPhone-Gerät angezeigt wird, können Sie versuchen, Ihr Gerät neu zu starten, damit es wieder funktioniert.

Ein Neustart des Geräts kann viele Probleme im Zusammenhang mit dem Smartphone lösen, und dies ist eines dieser Probleme. Dies sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, um Ihr Gerät neu zu starten.

Starten Sie das iPhone neu, um die iPhone-App zu lösen

Schritt 1: Halten Sie die Einschalttaste gedrückt, bis der Schieberegler auf dem Bildschirm oben oder an der Seite des iPhone 8 und die Lautstärke- oder Seitentaste im Fall des iPhone X angezeigt wird.

Schritt 2: Berühren Sie den Schieberegler und ziehen Sie ihn dann, um das Gerät auszuschalten. Halten Sie nun die Taste Power gedrückt, um das Gerät neu zu starten.

Teil 4: Ist Ihr Zugriff auf einige Anwendungen eingeschränkt?

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie bestimmte Einschränkungen auf Ihrem iOS-Smartphone aktiviert haben, ohne es zu wissen. Es gibt bestimmte Einschränkungen, die Ihnen den Zugriff auf bestimmte Anwendungen verbieten.

Diese Einschränkungen sind großartig, falls Eltern nicht möchten, dass Kinder Zugriff auf bestimmte Anwendungen haben, aber sobald sie eingeschaltet sind, können sie dazu führen, dass eine iPhone-App verschwindet.

Wenn Sie wissen, dass Sie die eingestellten Einschränkungen aktiviert haben, weshalb Sie Ihre iPhone-App nicht verschwunden finden können, können Sie dies herausfinden, indem Sie auf „Einstellungen“ tippen und dann zu „Allgemein“ und dann gehen schließlich „Einschränkungen“.

Wenn die Einschränkungen aktiviert sind, müssen Sie das Passwort eingeben. Gehen Sie nach Eingabe des Passworts zum Schalter und schalten Sie ihn ein, der sich in der Nähe einer Anwendung befindet, deren Verwendung eingeschränkt ist. Dadurch erscheint Ihre App wieder auf dem Gerät.

Teil 5: Verwenden Sie Tenorshare UltData, um das Problem „Verschwinden der iPhone-App“ zu beheben

Diese Anwendung nämlich Tenorshare UltData, ist eine einfache Möglichkeit, Ihre verlorenen Daten auf Ihrem iPhone wiederherzustellen. Dieser Prozess zur Wiederherstellung von Daten kann sowohl von Experten als auch von Personen verwendet werden, die nichts über Computer wissen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, die Details zu den Dateien einzugeben, die Sie wiederherstellen möchten, und dann alles in der App zu erledigen. Die verschwundene iPhone-App kann also auch mit dieser Software wiederhergestellt werden.

Es ist keine leichte Aufgabe, verlorene Informationen vom iPhone wiederherzustellen. Diese Anwendung kann den Anrufverlauf, Nachrichten, Kontakte, Bilder, Videos, Ihre Chats in Social-Media-Apps und andere Anwendungen auf einfache und bequeme Weise wiederherstellen. Diese Anwendung ist sowohl mit macOS als auch mit Windows kompatibel.

Tenorshare UltData - iOS-System reparieren

Funktionen von Tenorshare UltData

  • Mit dieser Software können Sie ganz einfach verlorene oder gelöschte Informationen von Ihrem iPod, iPad und iPhone wiederherstellen.
  • Es verfügt über vier verschiedene Wiederherstellungsmodi mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit, dass Informationen abgerufen werden können. Es kann die Informationen aus dem iCloud-Backup, iTunes-Backup und iPhones wiederherstellen.
  • Bieten Sie Unterstützung für 20 verschiedene Datentypen an, darunter Notizen, Kontakte, Fotos, Kik, WeChat, Nachrichten und WhatsApp.
  • Es kann verschiedene Probleme im Zusammenhang mit Datenverlust in iOS-Smartphones lösen.

Probieren Sie Tenorshare UltData aus

Dies waren also einige der Möglichkeiten, wie Sie das Problem der verschwundenen iPhone-App lösen können. Wenn Sie die Anwendung auch nach den ersten vier Methoden nicht wiederherstellen können, sollten Sie die fünfte Methode verwenden, da Tenorshare UltData alle Daten wiederherstellen kann, die von einem iPhone gelöscht wurden.

Normalerweise handelt es sich um ein Fehlerproblem, weil die iPhone-App verschwunden ist. Dies geschieht im Allgemeinen, wenn Sie Ihr iPhone aktualisieren.

In einem solchen Szenario können Sie nur auf ein Update warten, das das Problem des Fehlers lösen kann. Apple hat diese Updates kürzlich eingeführt und sie funktionieren ordnungsgemäß. Aktualisieren Sie jetzt Ihr Gerät auf die neueste Version und dieses Problem wird behoben.

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, der sich auf verschiedene Software- und Anwendungstests spezialisiert hat, Vergleiche anstellt, recherchiert und liebt das Bloggen, das Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.