So beheben Sie das Problem "iPhone konnte nicht aktualisiert werden Fehler 14"

Unabhängig davon, wie nützlich die iTunes-App für das Upgrade oder die Wiederherstellung von iOS-Geräten ist, besteht die Möglichkeit, dass Sie sich dem stellen müssen iPhone konnte nicht aktualisiert werden Fehler 14 während des Prozesses.

Sie müssen in erster Linie in Panik geraten sein, aber Sie sollten sich nicht lange Sorgen machen. Wir haben Sie mit den besten Lösungen für dieses Problem versorgt, die wir in diesem Artikel besprechen werden.

1. Über das iPhone konnte Fehler 14 nicht aktualisiert werden

Dieser Fehler tritt auf, wenn versucht wird, die iOS-Versionen mit der iTunes-App zu aktualisieren oder wiederherzustellen. Es wird auch als iTunes-Fehler 14 bezeichnet. Die folgenden Gründe werden im Allgemeinen als Gründe für diesen Fehler angegeben:

iPhone konnte nicht aktualisiert werden Fehler 14
  • Ein fehlerhaftes USB-Kabel
  • Fehlerhaftes Firmware-Update
  • Eine veraltete Version von iTunes
  • Instabile Netzwerkverbindung
  • Beschädigte IPSW-Datei
  • Lagermangel

2. Die ultimative Lösung für den iPhone-Fehler 14 – Dr.Fone Systemreparatur (iOS)

Das separate Ausprobieren vieler Methoden zur Lösung des Problems kann viel Energie, Zeit und den schlimmsten Datenverlust kosten. Alle Softwareprobleme, die möglicherweise zu dem iPhone-Fehler führen, können einfach und auf einmal von einer Drittanbieteranwendung behandelt werden, die wir weiter unten besprechen werden.

Dr.Fone Systemreparatur (iOS)

Dr.Fone System Repair (iOS) ist eine großartige Anwendung, die Ihre beste Wahl sein wird, um mit dem iPhone-Fehler 14 umzugehen, der nicht aktualisiert werden konnte.

Es durchsucht die gesamte Software des iPhones nach eventuell aufgetretenen Problemen und führt die richtige Fehlerbehebung durch. Das Beste daran ist, dass dies alles geschieht, ohne die Gerätedaten zu beschädigen.

Bezahlung Dr.Fone Systemreparatur (iOS)

So bedienen Sie die Anwendung:

1. Laden Sie die Anwendung auf einen beliebigen PC herunter und öffnen Sie sie. Klicken Sie auf die Schaltfläche von Systemreparatur im Hauptmenü.

Dr.Fone Systemreparatur (iOS)

2. Schließen Sie das problematische iPhone mit einem Blitzkabel an diesen PC an. Drücken Sie jetzt die Option von Standart Modus Dadurch wird der Prozess zur Behebung des Fehlers gestartet. 14.

Dr.Fone Systemreparatur (iOS)

3. Das Modell Ihres iPhones wird zuerst von der App erkannt, gefolgt von der neuesten Firmware, die später heruntergeladen werden muss. Drücke auf den Knopf Start und warten Sie dann, da der Vorgang einige Zeit in Anspruch nimmt.

Dr.Fone Systemreparatur (iOS)

4. Sobald das Herunterladen der Firmware beendet ist, beginnt die App sofort, das Gerät zu scannen und dann zu reparieren.

Nachdem dies alles erledigt ist, erscheint eine Benachrichtigung auf dem Hauptbildschirm der App. Der gesamte Vorgang dauert nicht länger als zehn Minuten und Ihr Telefon wird aktualisiert.

Beheben Sie den Fehler 14 des iPhone konnte nicht aktualisiert werden mit Dr.Fone Systemreparatur (iOS)

Dr.Fone - iTunes reparieren

Dies ist eine andere Version des Dr.Fone Anwendung, die darauf abzielt, den Schaden in den inneren Modulen von iTunes zu behandeln.

Da das iPhone nicht aktualisiert werden konnte, tritt Fehler 14 meistens während der Aktualisierung oder Wiederherstellung des iPhones auf, die Behebung der iTunes-Fehler kann die praktikabelste Option sein.

Dr.Fone – iTunes Repair bietet diesbezüglich die ultimativen Diagnose- und Reparaturlösungen und verfügt über einige Funktionen wie:

  • Es entfernt viele Fehler im Zusammenhang mit iTunes, wie Fehler 9, 21, 4031, 4105 und viele andere.
  • Es hilft auch bei der Lösung der Probleme, die dazu führen, dass die Synchronisierung von iPhone / iPod touch / iPad und iTunes fehlschlägt.
  • Reparieren Sie die iTunes-Probleme und stellen Sie den normalen Zustand in nur zwei bis drei Minuten wieder her.
  • Bei der Behebung der iTunes-Fehler besteht kein Risiko für die Gerätedaten.

Bezahlung Dr.Fone - iTunes reparieren

So bedienen Sie die Anwendung:

1. Laden Sie die Anwendung auf einen beliebigen PC herunter und öffnen Sie sie. Klicken Sie auf die Schaltfläche von Systemreparatur im Hauptmenü.

2. Klicken Sie auf die Registerkarte iTunes Repair und wählen Sie dann die Option Reparieren Sie iTunes-Fehler von der Liste. Die Anwendung beginnt sofort mit der Überprüfung der iTunes-Komponenten und repariert sie dabei.

Dr.Fone - iTunes reparieren

3. Nachdem die Reparatur abgeschlossen ist und der Fehler 14 weiterhin auftritt, kehren Sie zur App zurück und klicken Sie auf die Schaltfläche Erweiterte Reparatur Dies wird eine verbesserte grundlegende Behebung der Probleme ermöglichen.

Beheben Sie den Fehler 14 mit dem iPhone konnte nicht aktualisiert werden Dr.Fone - iTunes reparieren

4. Wenn der Fehler auch dann weiterhin besteht, können Sie versuchen, auf die Option zu klicken Beheben Sie Probleme mit der iTunes-Verbindung zum Beheben von Verbindungsproblemen in iTunes.

Lassen Sie uns außerdem herausfinden, wie das Problem behoben werden kann iPhone Fehler 4013 mit Leichtigkeit.

3. Diagnostizieren Sie die Anschlüsse und USB-Kabel

Dies ist im Wesentlichen die erste Methode, die Sie ausprobieren sollten, bevor Sie sich eingehender mit der Behebung des iPhone-Fehlers 14 befassen, der nicht aktualisiert werden konnte.

Sie müssen überprüfen, ob alle an das Telefon angeschlossenen UB-Kabel einwandfrei funktionieren, da ein Fehler mit ihnen den Fehler verursachen kann.

1. Verwenden Sie das Original-USB-Kabel von Apple. Suchen Sie nach dem spezifischen 'Gemacht für'Logos, um Authentizität zu gewährleisten.

Gemacht für

2. Verwenden Sie ein anderes Apple-Kabel.

3. Stecken Sie das Kabel in ein anderes Gerät und prüfen Sie, ob es funktioniert.

4. Stecken Sie das Kabel in einen anderen USB-Anschluss.

5. Stecken Sie das Kabel direkt in den PC und nicht in den USB-Anschluss der Tastatur.

4. Aktualisieren Sie das Betriebssystem und iTunes, um das Problem zu beheben, dass das iPhone nicht aktualisiert werden konnte. Fehler 14

Es kann zwei mögliche Gründe für diesen Fehler geben, die mit dem veralteten Betriebssystem von iTunes oder der veralteten Version der iTunes-App zusammenhängen.

Beide Probleme können einfach durch Aktualisieren behoben werden. Starten Sie den Apple Store und klicken Sie auf die Option Aktualisieren. Dadurch werden alle Software-Updates angezeigt, die kürzlich gestartet wurden und zum Download zur Verfügung stehen.

Sie können dann feststellen, ob das Betriebssystem oder die iTunes-App veraltet ist. Wenn hier kein neuestes Update angezeigt wird, verwenden Sie das richtige Betriebssystem und die richtige iTunes-App, und das Problem ist etwas anderes.

Aktualisieren Sie das Betriebssystem, um das iPhone zu reparieren. Fehler 14 konnte nicht aktualisiert werden

5. Korrigieren der IPSW-Datei von iTunes

Die IPSW-Datei wird von iTunes zum Aktualisieren oder Wiederherstellen von iOS-Geräten verwendet. Jeder Fehler in diesen Dateien kann zu einem Totalabsturz des iOS-Geräts führen, und wenn das iPhone nicht aktualisiert werden könnte, würde zwangsläufig Fehler 14 auftreten. Dieses Problem kann möglicherweise durch Umbenennen oder Löschen der IPSW-Datei behoben werden.

Suchen der IPSW-Datei

Der erste Schritt in Richtung des obigen Fixes besteht darin, die IPSW-Datei zu finden. Verschiedene Geräte haben sie an verschiedenen Orten gespeichert, und wir werden Ihnen sagen, wo.

iOS-Geräte

iPhone / iPad / iPod touch: Öffne das Bibliothek auf dem Gerät. Klicke auf iTunes. Hier finden Sie eine Option mit dem Namen Software-Updates. Das ist der IPSW-Dateiordner.

Sie können den Speicherort der IPSW-Datei mit einer anderen Methode ermitteln, die den Finder verwendet:

1. Klicken Sie auf die Option von Finder auf dem Dock und drücken Sie dann die Taste Option.

2. Drücken Sie im oberen Menü die Option Go.

3 Wählen Bibliothek.

Das Auffinden der IPSW-Datei zur Behebung des iPhone konnte nicht aktualisiert werden. Fehler 14

4. Öffnen Sie den Ordner des ITunes der Bibliothek.

5. Hier finden Sie einen Ordner mit dem Namen Software-Updates mit dem Gerätetypnamen. Das ist es.

Windows-Betriebssystem

Beim Auffinden der IPSW-Datei auf einem Windows-Gerät werden die von Ihnen verwendete iOS-Hardware, der Benutzername und die Windows-Version berücksichtigt.

Öffnen Sie den Windows-Datei-Explorer und geben Sie dann .ipsw in die Suchleiste ein. Achten Sie darauf, den gesamten PC zu überprüfen. Sobald Sie die Datei gefunden haben, löschen Sie sie.

Wenn Sie viele Benutzerkonten haben, finden Sie die IPSW-Datei im Benutzerverzeichnis.

Windows XP: Open Laufwerk C: und wählen Sie Dokumente und Einstellungen. Wählen Anwendung, Und klicken Sie auf Apple Computer. Im Ordner iTunesfinden Sie die IPSW-Datei.

Windows 7, 8, 10 und Vista: Open Laufwerk C: und wählen Sie Nutzer. Wählen AppData und klicken Sie dann auf Roaming. In dem Apple Computer Ordner, klicken Sie auf iTunesHier finden Sie die IPSW-Datei.

Korrigieren der IPSW-Datei

  1. Schließen Sie die iTunes App.
  2. Öffne es jetzt noch einmal.
  3. Gehen Sie zum Speicherort der IPSW-Datei und löschen Sie sie. Überprüfen Sie, ob die Datei gelöscht wurde oder nicht, indem Sie erneut an denselben Speicherort wechseln.

Versuchen Sie nun, das iPhone zu aktualisieren oder wiederherzustellen. Das iPhone konnte nicht aktualisiert werden Fehler 14 würde dieses Mal nicht erscheinen.

Wählen Sie die IPSW-Datei manuell aus

Wenn die oben beschriebene Methode zum Löschen der IPSW-Datei nicht funktioniert hat, können Sie versuchen, die bestimmte IPSW-Datei manuell auszuwählen, die von iTunes verwendet werden soll. So geht's:

  1. Drücken Sie die Taste Schlüsseloption auf Mac-Geräten. Drücken Sie die Tastenkombination auf Windows-Geräten.
  2. Drücken Sie nun die Taste Wiederherstellen.
  3. Klicken Sie auf die bestimmte IPSW-Datei, die Sie installieren möchten.

Abrufen der IPSW-Datei für iOS-Geräte

Apple startet die IPSW-Dateien für iTunes und kann dann problemlos von jeder zuverlässigen Quelle heruntergeladen werden. So geht's:

  1. Laden Sie die richtige iOS-Version für Ihr iOS-Gerät herunter. Stellen Sie sicher, dass es sich bei dem IPSW um die von Apple signierte Version handelt.
  2. Starten Sie die iTunes App.
  3. Verbinden Sie das iOS-Gerät mit iTunes.
  4. Die Wiederherstellungsmeldung wird mit den Optionen Aktualisieren und Wiederherstellen angezeigt.
  5. Drücken Sie die Taste Optionen und klicken Sie gleichzeitig auf die Schaltfläche Aktualisieren.
  6. Suchen Sie die heruntergeladene IPSW-Datei und klicken Sie darauf.
  7. Warten Sie, bis das iOS-Gerät die neueste iOS-Version wiederhergestellt hat.

6. Setzen Sie das iPhone hart zurück, um das Problem zu beheben, dass das iPhone nicht aktualisiert werden konnte. Fehler 14

Dies kann die letzte Option sein, um zu versuchen, das iPhone zu reparieren. Fehler 14 konnte nicht aktualisiert werden. Die Methode beinhaltet jedoch Datenverlust und Sie müssen alle wichtigen Daten im Voraus sichern. Mal sehen, wie es geht:

1. Drücken Sie die Tasten von schlafen und Home zur gleichen Zeit und halten sie für etwa gehalten 10 Sekunden. Der Bildschirm wird schwarz und das Telefon wird neu gestartet.

Schweres Zurücksetzen des iPhone, um das Problem zu beheben, dass das iPhone nicht aktualisiert werden konnte Fehler 14

2. Halten Sie die Tasten gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm des Telefons angezeigt wird, und lassen Sie sie dann los. Warten Sie, bis das Logo vom Bildschirm verschwindet.

Schweres Zurücksetzen des iPhone, um das Problem zu beheben, dass das iPhone nicht aktualisiert werden konnte Fehler 14

3. Das Telefon setzt sich jetzt automatisch zurück. Danach müssen Sie nur noch den Passcode eingeben.

Schweres Zurücksetzen des iPhone, um das Problem zu beheben, dass das iPhone nicht aktualisiert werden konnte Fehler 14

7. Verwenden Sie die Garantie Ihres iPhones, um "iPhone konnte nicht aktualisiert werden Fehler 14" zu beheben.

Wenn selbst der Hard-Reset Ihr Telefon nicht reparieren konnte, können Sie von Ihrer Seite aus nichts anderes versuchen, das Telefon zu reparieren.

Alle iPhones haben eine Garantiezeit von einem Jahr. Wenn Ihr iPhone also noch nicht länger als ein Jahr alt ist, dann bringen Sie es einfach in den Apple Store und lassen es gegen ein neues Modell eintauschen.

Besuchen Sie den Apple Repair Store, um zu beheben, dass das iPhone nicht aktualisiert werden konnte. Fehler 14

Fazit

Hier ging es also darum, den iTunes-Fehler 14 zu beheben. Dr.Fone wurde vom Technologieunternehmen Wondershare entwickelt und ist eine zuverlässige und vertrauenswürdige Anwendung, die Probleme beheben wird iPhone konnte nicht aktualisiert werden Fehler 14 im Handumdrehen.

Obwohl wir diese App empfehlen, möchten Sie vielleicht auch andere Methoden ausprobieren, und wir versichern Ihnen, dass sie überhaupt nicht enttäuschend sein werden. Teilen Sie uns mit, ob die Methoden für Sie funktioniert haben.

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.