Wie kann man Android problemlos auf Roku TV spiegeln?

So spiegeln Sie Android auf Roku TV? Welche Tools können Sie verwenden? Können Sie dafür integrierte Tools verwenden? Oder müssen Sie Tools von Drittanbietern verwenden?

Alle Ihre Fragen werden in diesem Artikel beantwortet. Sie können also weiterlesen und alles über diese nützliche Funktion erfahren.

Durch den technologischen Fortschritt sind viele nützliche Gadgets entstanden. Eine solche Technologie ist die Roku-Bildschirmspiegelung für Android. Die Möglichkeit, den Bildschirm Ihres Telefons im Fernsehen zu sehen, wäre eine große Bequemlichkeit.

Roku TV wird immer beliebter bei denen, die Videos auf dem großen Bildschirm ansehen und genießen möchten. Die Möglichkeit, einen Android-Bildschirm auf ein Roku-Gerät zu spiegeln, wird als das wichtigste Problem angesehen.

Lassen Sie uns lernen, wie man Android auf Roku spiegelt.

So spiegeln Sie Android mit der Bildschirmspiegelung auf Roku

Die Bildschirmspiegelung ist eine Standardfunktion auf fast allen neuen Android-Telefonen, wenn auch mit etwas anderen Namen.

Zum Beispiel, "Besetzung“ für Google-Telefone, “Bildschirm teilen“ für LG und “intelligente Ansicht“ für Samsung.

Mit der Bildschirmspiegelung können Sie den Bildschirm Ihres Smartphones oder Tablets auf Ihren Fernseher projizieren, wo Sie ihn anzeigen können. Der am besten geeignete Schritt ist die Beantwortung von Fragen zum Spiegeln von Android auf Roku.

PS: Wenn Sie sich fragen Können Sie Roku und Firestick auf demselben Fernseher verwenden?, klicken Sie einfach, um die Antwort zu finden.

● Aktivieren von Mirror Android to Roku 

Um Videos, Shows und Musik drahtlos auf Ihren Fernseher zu streamen, können Sie die Bildschirmspiegelung verwenden. Um festzustellen, ob Ihr Roku TV kompatibel ist, prüfen Sie zunächst, ob die Funktionalität unterstützt wird. Und um zu beginnen, schalten Sie alle Ihre Roku-Komponenten ein.

Navigieren Sie mit Ihrer Fernbedienung zu Einstellungen > System > Screen-Mirroring. Um die Bildschirmspiegelung zu aktivieren, wählen Sie die Option „Bildschirmspiegelung aktivieren“. Tatsächlich sind Roku-Fernseher, zumindest mit OS 7.7, mit dieser speziellen Funktion ausgestattet.

● Android-Gerät auf Roku spiegeln

Als erstes müssen Sie herausfinden, ob Ihr Roku auf dem neuesten Stand ist oder nicht.

Sie sollten Apps zur Bildschirmspiegelung wie Samsungs Smart View auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet verwenden. Um sie zu verbinden, wählen Sie Roku TV aus der Liste der erkannten Geräte aus.

Android-Gerät auf Roku spiegeln

Akzeptieren Sie die Anfrage im Fernsehen. Es ist jetzt an der Zeit, Ihren Roku zu verwenden. In den Einstellungen haben Sie die Möglichkeit, als Standardverhalten Akzeptieren, Immer Akzeptieren oder Ignorieren auszuwählen. Das wird Ihr Standardverhalten sein.

Roku

Es ist auch möglich, Videos von mehreren Video-Apps wie YouTube direkt auf Ihren Roku-Fernseher zu streamen. Das Casting kann gestartet werden, indem Sie einfach die Grafik einschalten und nach dem Casting-Symbol suchen.


Verwenden der offiziellen App zum Spiegeln von Android auf Roku 

Dies ist in der Tat die offizielle App, die Internet-Streaming ermöglicht. Sie wissen bereits, wie Sie die integrierte Funktion verwenden, um ein Android-Gerät auf ein Roku zu spiegeln.

Der nächste Schritt besteht darin, die offizielle Roku-Spiegelungs-App zu verwenden, um Ihr Android-Gerät zu spiegeln. Es ist so einfach wie das Einschalten Ihres Roku-Geräts und das Verbinden mit dem Internet.

Dann müssen Sie nur noch ein Konto über die Website erstellen. Beachten Sie jedoch, dass Sie mit diesem Programm nicht Ihren gesamten Android-Bildschirm spiegeln können. Stattdessen spiegelt es nur einen Teil davon wider.

● Unterstützte Dateien

"Roku-offizielle Fernbedienung“ ist der Spitzname der mobilen Roku-App. Es ist kompatibel mit allen Videos, Musik und JPG- und PNG-Fotos des Android-Telefons.

Die Bildschirmspiegelung von Roku ist mit allen kompatibel. Daher ist es einfach, dieses Material gleichzeitig mit Ihrer Familie oder Ihren Kollegen zu teilen.

Darüber hinaus können Sie diese App auch in Form einer Fernbedienung verwenden. Sie können es verwenden, um Ihre Lieblingsfilme und Fernsehsendungen auf dem Roku-Kanal anzusehen.

Sie benötigen keine TV-Fernbedienung mehr, da Sie Ihre Kanäle einfach über den Touchscreen Ihres Telefons steuern können.

Je nachdem, wo Sie sich befinden, können Sie möglicherweise einige Funktionen nutzen oder nicht. Bevor Sie sie verwenden, überprüfen Sie unbedingt die Website.

PS: Lass uns herausfinden, wie es geht Mobdro auf Roku streamen und wie Samsung-Handy auf PC spiegeln.

● Wie kann man Android mit Roku spiegeln?

Rokus mobile App kann kostenlos über den Play Store heruntergeladen werden. Die Roku- und Android-Geräte müssen mit derselben Netzwerkverbindung verbunden sein, damit die Überprüfung erfolgreich ist.

  1. Öffnen Sie diese App auf den Telefonen, koppeln Sie sie und wählen Sie dann Gerät aus der Symbolleiste aus. Die Symbolleiste befindet sich am unteren Bildschirmrand.
  2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie das Roku-Gerät aus der Liste der verfügbaren Medienquellen aus, indem Sie auf Medien tippen.
  3. Wählen Sie je nach Bedarf die Dateien aus, die Sie auf den Fernseher projizieren möchten. Warten Sie ein paar Augenblicke. Viola! Es ist eine gute Zeit.

Die praktischsten Methoden, die Sie verwenden können, um Android auf Roku zu spiegeln 

Im Folgenden werden einige der effektivsten Methoden zum Spiegeln von Android auf Roku erwähnt.

Auch, wenn Sie Probleme haben wie TCL Roku TV schwarzer BildschirmHier sind die Top-Lösungen für Sie.

Methode 1: So spiegeln Sie Android auf Roku TV

Hier sind einige großartige Optionen, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie sich fragen, wie Sie Android auf Roku TCL spiegeln können.

Nun, Apple HomeKit und AirPlay werden jetzt in der neuesten Roku-Version unterstützt. Aus diesem Grund können Sie möglicherweise jedes iPad, iPhone und sogar einen Mac-Desktop spiegeln. Sie können den Inhalt auf einige 4K-Roku spiegeln, z. B. auf den TCL-Fernseher.

Wenn Sie die Bildschirmspiegelung auf Ihrem iPhone verwenden, können Sie alles projizieren, was sich auf dem Bildschirm des iOS-Geräts befindet. Das geht ganz einfach am Fernseher.

Hast Du ein iPhone? In diesem Fall können Sie mit den seitlichen Bedienelementen den Fernseher steuern und sogar die Lautstärke ändern.

Um den iPhone-Bildschirm mit einem Roku-Gerät zu teilen, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Zunächst sollte das Kontrollzentrum Ihres iPhones verfügbar sein, wenn Sie AirPlay mit einem Roku-Player verwenden möchten.
  2. Wählen Sie zweitens Ihr Roku-Gerät aus dem Dropdown-Feld aus, das unter Bildschirmspiegelung angezeigt wird.
  3. Geben Sie auf Ihrem iPhone den auf Ihrem Fernseher angezeigten Code ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „OK".
  4. Dann sollten Sie auf Ihrem Roku-Gerät zu Einstellungen > Netzwerk gehen. Der Name des WLAN-Netzwerks, mit dem das Gerät derzeit verbunden sein sollte, ist zu finden. Sie können dies tun, indem Sie einfach auf „über uns“ und suche nach diesem Namen. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zu Einstellungen > Netzwerk und wählen Sie dann Verbindung einrichten und dann Drahtlos aus.

Vorteile

  • Gehen Sie davon aus, dass Ihr Roku AirPlay nicht unterstützt. In diesem Fall können Sie Ihr iPhone verwenden, um Filme, Musik und Fotos auf Ihren Fernseher zu streamen.
  • Obwohl Roku High-End-Modelle hat, funktionierten selbst die Low-End-Geräte ohne Probleme. 

Nachteile

  • Eine zuverlässige WLAN-Verbindung ist erforderlich.
  • Wird Ihr Roku-Gerät nicht unter den verfügbaren Geräten angezeigt? Denken Sie in diesem Fall daran, dass es betriebsbereit und mit dem genauen WLAN-Netzwerk wie Ihr iPhone verbunden ist.

Möchten Sie erfahren, wie Sie Android auf einfachste Weise auf Roku TV spiegeln? Brunnen, ApowerMirror kann als eine der zuverlässigsten Screencasting-Apps verwendet werden. In diesem Fall benötigen Sie nur ein USB-Kabel, um das Telefon mit einem Computer zu verbinden.

Sobald die USB-Verbindung hergestellt ist, können Sie die zahlreichen Schnittstellen des Telefons am Computer bedienen. Mit dieser Methode können Sie beliebige Spiele spielen und sogar Filme auf dem großen Bildschirm ansehen.

Methode 2: Verwenden Sie LetsView und spiegeln Sie Android auf Roku 

Sie können verwenden Sehen wir uns an um Ihren Computerbildschirm mit Ihrem Smartphone oder Tablet zu teilen. Sie können es für Bildungs-, kommerzielle und Unterhaltungszwecke verwenden. Dies liegt daran, dass es den Bildschirm des TCL-Fernsehens effizient widerspiegelt.

Es bietet die Möglichkeit, Ihr Smartphone auf einem größeren Display anzuzeigen. Mit dieser Funktion können Sie ein Bild aufnehmen oder einen Videostream von Ihrem Smartphone streamen. Wenn Sie einen PC und einen TCL-Fernseher haben, können Sie beliebte Handyspiele spielen.

Es ist ein Screencasting-Tool, mit dem Sie Musik auf Ihren TCL-Fernseher übertragen können. Es gibt drei Möglichkeiten, Ihr Telefon mit Ihrem TCL-Fernseher zu verbinden.

Ob Sie arbeiten oder studieren, Sie können einen PIN- oder QR-Code verwenden, um online zu gehen. Wenn Sie sich also fragen, wie Sie Android auf Roku TV spiegeln können, ist dies eine ziemlich effektive Option, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Verwenden Sie LetsView und spiegeln Sie Android auf Roku

Vorteile

  • Ein-Klick-Streaming von Apps, Filmen, Fotos und Notizen von Ihrem Smartphone auf den TCL-Fernseher ist jetzt möglich.
  • Darüber hinaus unterstützt LetsView viele Spiegelungstechnologien, einschließlich Miracast oder AirPlay. Als Ergebnis können Sie Live-Streaming-Apps oder großartige Filme mit Audio auf Ihrem Fernseher übertragen.

Nachteile

  • Im Software Store scheint diese App träge zu sein.

Methode 3: So spiegeln Sie Android mit ApowerMirror auf Roku

Sie können den Bildschirm Ihres Telefons mit einem PC, Macbook, Fernseher oder einem anderen Anzeigegerät spiegeln ApowerMirror.

Verbinden und spiegeln Sie Ihr Telefon über USB oder WLAN mit einem Computer. Verwenden Sie danach die Tastatur und Maus Ihres PCs oder Macs, um Android fernzusteuern.

Darüber hinaus können Sie mit den integrierten Funktionen dieses Programms Screenshots machen, Anmerkungen machen und vieles mehr.

Mit dieser einzigartigen Screencasting-Software ist es auch möglich, ein Android-Gerät auf Ihren Fernseher zu spiegeln. Ein größerer Fernsehbildschirm erleichtert das Genießen von Filmen und anderen Bildschirmaktivitäten.

Es ist mit einer Vielzahl von Android-Fernsehern kompatibel, einschließlich denen von TCL, LG, Hisense und Xiaomi. Die Bildschirmfreigabe ist unkompliziert.

Außerdem können Sie die automatische Erkennung, PINs oder sogar QR-Codes verwenden, um Telefone auf Ihren Bildschirm zu übertragen.

So spiegeln Sie Android mit ApowerMirror auf Roku

Die Cloud-Spiegelungsfunktion macht es möglich, einen Bildschirm zwischen Geräten zu teilen.

Vorteile

  • Es ist schnell und einwandfrei.
  • Sie müssen nicht das gleiche Netzwerk haben

Nachteile

  • Die kostenlose Nutzung ist auf 10 Minuten begrenzt

Häufig gestellte Fragen

Wie implementiere ich Mirror Android to Roku auf meinem TCL-Fernseher?

Um mit der Bildschirmspiegelung auf Ihrem Android-Telefon zu beginnen, navigieren Sie zu Einstellungen > Anzeige > Bildschirm übertragen. Tippen Sie schließlich auf die Menüschaltfläche in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und wählen Sie Drahtlose Anzeige aktivieren. Jetzt sollte Ihr Roku-Gerät auf dem Cast-Bildschirm Ihres TCL-Fernsehers sichtbar und verfügbar sein.

Warum kann ich den Bildschirm meines iPhones nicht auf den meines Roku spiegeln?

Stellen Sie sicher, dass Ihr Roku mit der genauen Netzwerkverbindung verbunden ist. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Streaming-Kanal oder Roku, den Sie verwenden, die Bildschirmfreigabe nicht unterstützt. Dies kann passieren, wenn es nicht als Casting-Ziel angezeigt wird.


Fazit

Das ist also alles So spiegeln Sie Android auf Roku TV. Wir hoffen, dass Sie ein klares Verständnis des Konzepts haben. Wenn Sie weitere Fragen zu diesem speziellen Thema haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.