Wie kann ich das Problem beheben, dass mein Nintendo Switch Dock nicht funktioniert?

Möglicherweise haben Sie Ihre gefunden Nintendo Switch-Dock funktioniert nicht, und die Unfähigkeit zu wissen warum wird sehr ärgerlich.

Der folgende Artikel ist unser Bestreben, Ihnen mit einigen Einblicken in die Gründe für das Auftreten dieses Problems zu helfen.

Wir würden auch sehr hilfreiche Fixes für das Problem bereitstellen, damit die Benutzer einen Neuanfang machen können.

Informationen zum Switch Dock

Das Switch Dock besteht aus elektrischen Anschlüssen, die ihm die Rolle einer Dockingstation für Elektrogeräte verleihen. Es ermöglicht das Aufladen des Nintendo Switch durch Anschließen und kann auch mit Hilfe eines HDMI-Kabels an einen Fernseher angeschlossen werden.

Es gibt verschiedene andere Funktionen des Docks, darunter zwei USB-Anschlüsse für die Version 2.0 und einen USB-Anschluss für die Version 3.0. Beim Andocken des Nintendo Switch können die Benutzer eine Ansicht von 1080p hoher Auflösung zusammen mit einer Bildrate von maximal 60 fps genießen.

Nintendo Switch Dock

Switch Dock hat den Nintendo Switch revolutioniert, um ein ultimatives Leistungsniveau zu erreichen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Nintendo Switch frei von Problemen ist.

Viele Benutzer haben mehrere Fälle gemeldet, in denen das Nintendo Switch-Dock nicht wie erwartet funktioniert, und die bizarren Probleme, die auftreten, wie der Switch, der die Verbindung ablehnt.

PS: Wenn Sie das herausfinden möchten Der HDMI-Anschluss funktioniert nichtKlicken Sie einfach, um mehr zu lesen.

Gründe dafür, dass das Switch-Dock nicht richtig funktioniert

Nach einer sorgfältigen Untersuchung des Problems und aller damit verbundenen Beweise konnte unser Team diese möglichen Gründe für das Nintendo Switch-Problem herausarbeiten.

  • Fehlerstatus des Docks: Dies tritt normalerweise bei vielen Peripheriegeräten auf, bei denen sie die angeschlossenen Geräte nicht erkennen. Dasselbe passiert mit dem Switch-Dock, und dadurch kann es keine Verbindung mit dem Nintendo Switch oder dem Fernseher herstellen.
  • Falsche Reihenfolge der eingesteckten Kabel: Dies ist ein interessantes Problem, bei dem die Reihenfolge der eingesteckten Kabel das Verhalten des Docks beeinflusst. Der Grund dafür könnte ein Fehler oder ein Codierungsfehler in der Nintendo-Technik sein.
  • Kabel liefert nicht genug Strom: Das Switch-Dock lädt das Nintendo-Gerät hauptsächlich auf, und eine unzureichende Stromversorgung führt zu Problemen beim Ladevorgang. Das Stromkabel könnte der Grund dafür sein.
  • Geteilte Steckdose: Ein weiterer absurder, aber möglicher Grund kann die Verbindung des Switch-Docks mit einer gemeinsam genutzten Steckdose sein. Eine Steckdose mit vielen angeschlossenen Geräten versorgt das Dock nicht mit ausreichend Strom.
  • HDMI-Probleme: Dies kann ein weiterer Grund dafür sein, dass das Nintendo Switch-Dock nicht funktioniert, wenn die Verbindung zwischen dem Fernsehgerät und dem Dock nicht hergestellt werden kann.
  • Falsche Konfigurationen: Wenn der PC fehlerhafte Konfigurationen aufweist, führt dies zu einem Problem mit der Funktion des Switch-Docks. Dies kann behoben werden, indem Sie die temporären Dateien zurücksetzen oder bei Bedarf einen Hard-Reset durchführen.
  • Problematisches Dock: Dies kann der letzte und schlimmste Fall sein. Konsolen können auch nach ihrer Neuheit mit unterschiedlichen Problemen konfrontiert sein. Es gibt nichts, was das Problem beheben kann, außer die Hilfe eines Experten von Drittanbietern.

Sehen wir uns jetzt die Korrekturen an. Wir haben die Lösungen je nach Schwierigkeitsgrad in eine bestimmte Reihenfolge gebracht. Wir empfehlen Ihnen, die Methoden entsprechend zu befolgen, um Probleme mit dem Nintendo Switch-Dock zu beheben, das nicht funktioniert.

Hinweis: Wir empfehlen dringend, vor dem Fix eine Sicherungskopie aller wichtigen Dateien und Einstellungen in der Cloud-Basis zu erstellen, um das Risiko eines Datenverlusts zu vermeiden.

Wenn das Nintendo-Dock nicht mit Strom versorgt wird, drücken Sie den Netzschalter und halten Sie ihn bei angeschlossenem Hauptstrom etwa 30 Sekunden lang gedrückt.

Fix 1: Schalten Sie das gesamte Setup aus und wieder ein, um zu beheben, dass das Nintendo Switch Dock nicht funktioniert.

Dies ist die erste Methode, die Sie ausprobieren sollten, da dies die einfachste und schnellste Lösung für das Problem sein kann. Das Aus- und Wiedereinschalten beinhaltet die vollständige Neuinitialisierung der Peripheriegeräte, um alle temporären Konfigurationen zurückzusetzen.

Sie müssen neue Dateien für die Neukonfiguration des Switches erstellen. Diese Methode hat zu erfolgreichen Ergebnissen bei der Fehlerbehebung sowohl bei Konsolen als auch bei Computern geführt.

Bevor Sie mit der Methode beginnen, bereiten Sie alle Ihre Daten vor und speichern Sie alle Dateien. Dies liegt daran, dass in einigen Fällen standardmäßig temporäre Konfigurationen eingerichtet werden.

1. Erstens müssen Sie ziehen sowohl die Stromkabel und dem HDMI Kabel vom Switch Dock.

2. Jetzt Presse Drücken Sie den Netzschalter und halten Sie ihn gehalten so für etwa 10-15 Sekunden.

Schalten Sie das gesamte Setup aus und wieder ein

3. Lassen Sie die Taste los und warten Sie etwa eine Minute. Versuchen Sie zu diesem Zeitpunkt, den gleichen Vorgang wie oben beschrieben mit dem durchzuführen Nintendo-Switch und dein Fernsehen Auch.

4. Stecken Sie nun alles wieder ein und schalten Sie den Strom ein. Versuchen Sie, das Dock und den Nintendo Switch zu verbinden, und prüfen Sie, ob dies erfolgreich durchgeführt wurde.

Wenn das Update fehlschlägt, bedeutet dies, dass die temporären Konfigurationen kein Fehler für das nicht funktionierende Nintendo Switch-Dock waren. Das Problem muss in den Hardwaremodulen liegen, und das nächste Update wird sich damit befassen. Weiter lesen.

Fix 2: Stecken Sie die Kabel in der richtigen Reihenfolge ein, um zu beheben, dass das Nintendo Switch Dock nicht funktioniert.

Sie denken vielleicht, dass dies eine sehr bizarre Sache ist. Als wir das Problem untersuchten, ergab unsere Untersuchung jedoch, dass ein bestimmter Fehler dazu führen könnte, dass das Switch-Dock nicht mehr funktioniert.

Das Dock kann dann nur bearbeitet werden, wenn bestimmte Kabel in einer bestimmten Reihenfolge eingeführt werden. Die Kabel, über die wir sprechen, sind das HDMI-Kabel, das Switch-Peripheriegerät und das Stromkabel.

Wir haben festgestellt, dass das Switch-Dock unter einem Firmware-Fehler leidet, wenn es die Stromversorgung nicht vor dem Verbinden des HDMI-Kabels mit dem Fernseher erhält.

Jetzt müssen Sie erkannt haben, dass sich alles an dieser Methode um die „richtige Reihenfolge“ drehte. Befolgen Sie daher die unten angegebenen Schritte sehr sorgfältig.

1. Entfernen Alle Kabel vom Dock, einschließlich der oben aufgeführten.

2. Jetzt müssen Sie zuerst die einstecken Stromkabel in das Switch-Dock und schalten Sie die Stromversorgung ein. Stellen Sie sicher, dass es mit Strom versorgt wird, indem Sie prüfen, ob die Power-LED leuchtet.

Stecken Sie die Kabel in der richtigen Reihenfolge ein, um zu beheben, dass mein Nintendo Switch Dock nicht funktioniert

3. Stecken Sie zweitens die HDMI Kabel in. Sie müssen das HDMI bereits mit dem Fernseher verbunden und auch den HDMI-Eingang ausgewählt haben, damit alles bereit ist.

4. Zuletzt müssen Sie die anschließen Nintendo-Switch mit dem Dock. Wenn die Methode erfolgreich ist, leuchtet die grüne LED auf und der Dock-Eingang wechselt zu HDMI.

Verwenden Sie jetzt das Switch-Gerät und das Dock. Das Problem muss wahrscheinlich gelöst werden.

Lösung 3: Überprüfen Sie das Netzkabel, um das Problem „Nintendo Switch Dock Not Working“ zu beheben

Wie wir bereits erwähnt haben, spielt das Switch-Dock eine Doppelfunktion, nämlich eine Verbindung zwischen dem Fernseher und Nintendo Switch und ein Ladegerät für den Nintendo Switch zu sein. Angesichts der Tatsache, dass es so schwere Aufgaben erfüllt, ist es offensichtlich, dass das Dock eine anständig große Energieversorgung benötigt.

Wenn die Stromversorgung für das Dock nicht ausreicht, funktioniert es nicht mehr normal. Sie werden auf verschiedene Probleme stoßen, wie das Nintendo Switch-Dock, das aufgrund eines Ladefehlers nicht funktioniert, oder das Fernsehgerät, das sich nicht richtig mit dem HDMI verbindet.

Sie können das Beispiel einer Stromversorgungseinheit eines PCs nehmen. Wenn dieses Netzteil nicht über die entsprechenden Funktionen verfügt, was bedeutet, dass seine Leistung die Leistung der Tower-Module nicht tragen kann, können diese Module wie die der Grafikkarten nicht eingeschaltet und ausgeführt werden.

Überprüfen Sie die Netzkabelsteckdose

Um dieses Problem zu vermeiden, überprüfen Sie, ob Sie das verwenden Originalkabel des Switch-Docks. Ein weiterer sehr wichtiger Faktor, der überprüft werden muss, ist, dass das Netzkabel an eine angeschlossen wird unabhängige Steckdose. Sie denken vielleicht, dass dies ein nutzloser Punkt ist, da das Dock sowieso auch durch ein Erweiterungskraftwerk mit anderen Plugins die gleiche Energiemenge verbraucht.

Es sieht jedoch so aus, als würde das Dock lieber in eine einzelne Steckdose gesteckt, und die Stromversorgung wird nicht von vielen elektronischen Geräten geteilt.

Fix 4: Überprüfen Sie das HDMI-Kabel, um zu beheben, dass das Nintendo Switch Dock nicht funktioniert.

Jetzt tritt eine gespaltene Situation auf, auf die viele Benutzer stoßen. Hier sehen sie, dass das Dock den Nintendo Switch erfolgreich auflädt, aber der Fernseher nicht mit dem Switch verbunden wird.

In einem solchen Fall sollten Sie sofort das HDMI-Kabel überprüfen. Dieses Kabel ist für die Herstellung einer Verbindung zwischen dem Dock und dem Fernseher verantwortlich. Wenn das HDMI-Kabel selbst fehlerhaft ist oder Probleme hat, überträgt es den Inhalt nicht richtig und führt dazu, dass das Nintendo Switch-Dock keine Verbindung herstellt.

Überprüfen Sie das HDMI-Kabel, um zu beheben, dass mein Nintendo Switch Dock nicht funktioniert

Um das HDMI-Kabel zu überprüfen, können Sie versuchen, es in ein anderes Gerät wie einen PC oder Laptop einzustecken und dann zu überprüfen, ob das Kabel funktioniert. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass das andere Ende des HDMI-Kabels an den Fernseher angeschlossen ist und kein anderes elektronisches Gerät. Wenn Sie feststellen, dass das Problem nicht beim HDMI-Kabel liegt, können Sie fortfahren, um eine andere Lösung zu versuchen.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie bereits die richtige Einrichtung vorgenommen haben, indem Sie die Eingangseinstellungen des Fernsehgeräts ausgewählt haben. Jeder Fernseher verfügt über einige Einstellungen, mit denen Sie die Eingangsquelle auswählen und ändern können, die der Fernseher anzeigen soll. Überprüfen Sie auch, ob der richtige Eingangsmodus eingestellt ist, in diesem Fall HDMI. In einigen Fällen kann es mehr als eine HDMI-Quelle geben, also prüfen Sie dies auch.

Fix 5: Überprüfen Sie das Dock auf Fehler

Wenn nichts anderes geklappt hat, müssen Sie möglicherweise herunterkommen, um das Switch-Dock selbst auf Fehler zu untersuchen. Es gibt viele Fälle, in denen die Probleme im Dock selbst liegen und die inneren Hardwaremodule fehlerhaft sind.

Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, verstehen Sie, dass Sie das Dock in keiner Weise selbst zum Laufen bringen können.

Überprüfen Sie das Dock auf Fehler

Was Sie tun können, ist, das Dock auf Fehler zu überprüfen, indem Sie eine einfache Sache tun. Holen Sie sich einfach das Dock eines Ihrer Freunde und schließen Sie den Nintendo Switch und den Fernseher an. Hier müssen Sie den Schritten von Fix 2 folgen.

Wenn die Verbindung des alternativen Docks mit dem Fernseher oder dem Switch ebenfalls fehlschlägt, liegt das Problem höchstwahrscheinlich an der Einstellung. Wenn sich das Dock jedoch erfolgreich verbindet, wird Ihr Dock als fehlerhaft bezeugt.

abschließendes Urteil

Wenn keine der Methoden funktioniert hat, um Ihre Probleme zu beheben Nintendo Switch-Dock funktioniert nicht, Ihre letzte Wette kann von den Kundendienstexperten angenommen werden.

Sie können diese Zentren über ihre Support-Websites erreichen und dabei mit den Experten sprechen. Sie werden Ihnen eine passende Lösung für Ihre Situation geben und entsprechend handeln.

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.