Wie man Pokemon Gotcha benutzt und was die beste Alternative ist

Pokemon Gotcha ist ein spezielles tragbares Gerät für diejenigen, die Pokemon Go mit einem besseren Wirksamkeit spielen mögen.

Tatsächlich gibt es verschiedene Taktiken, die von Spielern verwendet werden, um Pokemon Go zu spielen und mehr Pokemons zu fangen. Pokemon Gotcha ist eine dieser beliebten Optionen auf dem Markt, und dieser Artikel erklärt seine Funktionalität.

Wir haben viel zum Thema Pokemon Go recherchiert. Infolgedessen fanden wir verschiedene Geräte, Tools und Tipps. Pokemon Gotcha ist eine dieser Methoden, die in Form eines tragbaren Geräts angeboten werden.

Eine Einführung in Pokemon Gotcha

Wenn Sie Pokemon Go spielen, müssen Sie sich physisch bewegen und Pokemons an verschiedenen Orten einfangen.

Für viele Menschen ist der Umzug von einem Ort zum anderen jedoch eine herausfordernde Aufgabe. Wenn sie zwischen Orten hin und her reisen, sehen sie Pokemons und sie sollten diese Charaktere einfangen, um fortzufahren.

Pokemon Gotcha, das tragbare Gerät, kann Ihnen in diesem Fall helfen. Der Zweck dieses Geräts ist es, Sie zu benachrichtigen, wenn ein Pokémon in der Nähe ist.

Grundsätzlich erscheint Pokemon Gotcha als Armband, sodass es leicht getragen werden kann.

PS: Lass uns herausfinden, was zu tun ist, wenn iSpoofer Pokemon Go für iOS ist heruntergefahren.

Teil 1: Was kann Pokemon Gotcha?

Pokémon Gotcha

Tatsächlich ist Gotcha ein nützliches tragbares Gerät, das speziell für Pokemon Go-Spieler entwickelt wurde. Es ist überall einsetzbar, egal ob Profi oder Anfänger.

Um Pokemon Gotcha zu verwenden, sollten Sie die App auf Ihrem Gerät installiert haben. Dann wird die Verbindung zwischen Ihrem Pokemon Go- und Gotcha-Gerät über diese App hergestellt.

Sobald Ihr Gotcha-Armband getragen wird, können Sie sich wie gewohnt bewegen. Sie können das Spiel auch ohne zusätzliche Schwierigkeiten spielen. Wenn Sie das Pokemon Gotcha-Gerät tragen, erhalten Sie eine Benachrichtigung, wenn Sie im Spiel auf besondere Charaktere treffen.

Sie werden beispielsweise benachrichtigt, wenn Sie während des Spiels auf ein Pokémon oder einen Pokestop stoßen.

Da Sie die Benachrichtigungen frühestens erhalten, können Sie unverzüglich die erforderlichen Maßnahmen ergreifen. Für eingefleischte Pokémon-Spieler, die wirklich begeistert von dem Spiel sind, kann das Gotcha-Gerät also ideal sein.

Kurz gesagt, der Zweck dieses Geräts besteht darin, den Spielern zu ermöglichen, mehr Pokémon zu fangen und Fortschritte zu erzielen.

Teil 2: Ihr Gotcha-Gerät mit Pokemon Go verbinden

Jetzt kennen Sie die Funktionalität dieses Tools. Lassen Sie uns lernen, wie man es mit Pokemon Go verbindet. Wenn Sie mit diesem Gerät noch nicht vertraut sind, finden Sie unten die Schritte zum Anschließen und Verwenden.

  • Als ersten Schritt sollten Sie die Pokemon Go-App auf Ihrem Gerät starten.
  • Jetzt sollte eine Option mit dem Namen „Inhalte”In der Hauptschnittstelle. Tippen Sie einfach darauf.
  • Danach sehen Sie die Option „Einstellungen" auch. Tippen Sie darauf, um fortzufahren.
  • Sie können dann die Option „Pokemon Go Plus, ”, Die sich in der App befindet. Tatsächlich ist Pokemon Go Plus das offiziell anerkannte Gerät für das Pokemon Go-Spiel. Verbinden Sie also Ihr Gotcha.
  • Danach tippen Sie bitte auf die Schaltfläche auf dem Gotcha-Gerät. Infolgedessen wird das Gerät über die Pokemon Go-App verfügbar.
  • Jetzt sehen Sie eine Liste der Geräte. Es versteht sich von selbst, dass Sie die Option „Pokemon Go Plus”Aus den verfügbaren Optionen. Beginnen Sie danach bitte wie gewohnt mit dem Spiel und fangen Sie Pokemons effizient.
Verbinden Sie Ihr Gotcha-Gerät mit Pokemon Go

Auch hier sind die Besten Standort-Spoofer Apps für Android oder iOS als Referenz.

Teil 3: Verwendung von Pokemon Gotcha – Kann man es als Betrug betrachten?

Nun, das ist eine ziemlich heiße Debatte da draußen unter Pokemon-Fans. Viele Personen haben unterschiedliche Sichtweisen auf dieses tragbare Gerät. Um es kurz zu machen, die Verwendung von Pokemon Gotcha kann nicht als Betrug angesehen werden.

Tatsächlich funktioniert Pokemon Gotcha genauso wie Pokemon Go Plus. Pokemon Go Plus ist ein spezielles Tool, das von Niantic angeboten wird (das ist die Firma, die dieses Spiel entwickelt hat).

Wenn es um seine Funktionalität geht, kann man es also nicht unbedingt als Betrug betrachten. Unabhängig davon kann die Verwendung von tragbaren Gotcha-Geräten jedoch zu einer Situation führen, in der Ihr Konto gesperrt wird.

Tatsächlich möchte Niantic nicht, dass Menschen mit Tools von Drittanbietern in das Gameplay von Pokemon eingreifen. Wir wissen eindeutig, dass Pokemon Gotcha ein Drittanbieter-Tool ist, daher ist Ihr Konto definitiv dem Risiko ausgesetzt. Die Wahrheit ist, dass Niantic möchte, dass Pokemon-Spieler Pokemon Go Plus (das offizielle Zubehör) verwenden.

Wenn Sie mit den Bedingungen des Entwicklers spielen, können Sie nicht das Gotcha Armband verwenden. Stattdessen werden Sie ermutigt, ihre offizielle Version zu verwenden.

Nachdem Sie all diese Aspekte berücksichtigt haben, ist es besser, zweimal darüber nachzudenken, bevor Sie Zubehör von Drittanbietern verwenden. Wenn Sie bereit sind, das Risiko einzugehen, dass Ihr Konto gesperrt wird, können Sie es verwenden. Wenn Sie bereit sind, es zu verwenden, gibt es einen weiteren wichtigen Punkt, den Sie beachten sollten.

Selbst wenn Sie das Gotcha-Gerät verwenden, sollten Sie sich nicht nur darauf verlassen, um das Spiel zu spielen. Das bedeutet, dass Sie Ihr Smartphone mindestens ab und zu verwenden sollten, um Pokemons zu fangen.

Außerdem wird dringend empfohlen, sich von Versuchen fernzuhalten, das Spiel zu hacken. Andernfalls sind Sie einem ziemlich höheren Risiko ausgesetzt, vom Spielen des Spiels ausgeschlossen zu werden.

Teil 4: Spoofe deinen Standort sicher und spiele Pokemon Go ganz einfach

Diejenigen, die Spiele wie Pokemon Go gespielt haben, wissen, dass Sie sich zwischen verschiedenen Orten bewegen müssen. Eine solche Aktion ist erforderlich, um Pokémons zu fangen und mit dem Spiel fortzufahren.

Wie Sie bereits wissen, ist Pokemon Gotcha nicht der zuverlässigste und sicherste Weg, um diese Aufgabe zu erfüllen. Wenn ja, was ist der beste Weg, dies zu erreichen? Wenn nicht, was ist der beste Weg, um mit weniger Aufwand mehr Pokemons zu fangen?

Nun, in diesem Fall sollten Sie einen zuverlässigen Standort-Spoofer verwenden.

Es ist absolut richtig, dass Niantic es den Spielern nicht erlaubt, ihren Standort virtuell zu ändern. Wenn Sie jedoch einen guten Standort-Spoofer mit gutem Bewusstsein verwenden, werden Sie feststellen, dass dies eine gute Lösung ist.

Wenn Sie online nach einem Standort-Spoofer suchen, können Sie auf eine große Auswahl an Optionen stoßen. Allerdings sind nicht alle diese Optionen so gut, wie sie behaupten. Daher ist eine gründliche Recherche unerlässlich, bevor Sie einen guten Standort-Spoofer auswählen.

Wir haben jedoch die harte Arbeit für unseren Leser geleistet und konnten den besten Standort-Spoofer finden.

Der Name des besten Location-Spoofers lautet Tenorshare iAnyGo. Diese spezielle Software verfügt über sehr leistungsstarke und vereinfachte Funktionen, um den Standort Ihres Smartphones zu fälschen. Abgesehen davon, dass nur der Standort des Geräts geändert wird, wendet iAnyGo auch einige Sicherheitsmaßnahmen an.

Infolgedessen wird diese iAnyGo-Spoofing-App von Niantic kaum erkannt. Die Wahrscheinlichkeit, gesperrt zu werden, ist also minimal, wenn Sie eine zuverlässige App wie Tenorshare iAnyGo verwenden.

Holen Sie sich Tenorshare iAnyGo

Bitte folgen Sie der Anleitung unten, um mit dem Spoofing Ihres Standorts auf Pokemon zu beginnen.

Bevor Sie mit den unten genannten Schritten fortfahren, sollten Sie Tenorshare iAnyGo herunterladen. Sie können dies einfach tun, indem Sie ihre offizielle Website besuchen.

Bei Beendigung des erfolgreichen Download können Sie mit den unten genannten Schritten vorgehen.

  • Installieren Sie die Anwendung und starten Sie sie auf dem Computer. Auf dem Startbildschirm sehen Sie dann eine Option namens „Den Ort wechseln. ” Anschließend ändern Sie den Standort.
Tenorshare iAnyGo
  • Mit Hilfe eines USB-Kabels sollten Sie das Gerät jetzt an denselben Computer anschließen. Danach sollten Sie das iPhone entsperren. Sie erhalten eine Meldung, in der Sie um Erlaubnis zum Zugriff auf das Gerät gebeten werden. Tippen Sie einfach auf “Vertrauen und"Um fortzufahren.
Tenorshare iAnyGo
  • Jetzt wird die Karte sofort auf dem Bildschirm geladen. Nach Abschluss des Ladevorgangs wird der aktuelle Speicherort angezeigt.
  • Ab diesem Zeitpunkt ist es wichtig, den bevorzugten Standort zu wählen. Wenn nicht, können Sie sogar GPS-Koordinaten oder die Adresse des bevorzugten Standorts eingeben. Dafür gibt es einen Raum. Das Programm erkennt den Ort ohne Verzögerung.
  • Nachdem Sie ein Ziel ausgewählt haben, sollten Sie die Option „Beginnen Sie mit dem Ändern. ” Der Standort wird zum bevorzugten Ziel. Ab diesem Zeitpunkt hängen die Apps, die den Standort Ihres Geräts verwenden, vom gefälschten Standort ab. Dies bedeutet, dass selbst das Pokemon Go Ihren gefälschten Standort als den ursprünglichen betrachtet. Mit dieser Methode können Sie bequem auf Ihrer Couch sitzen und Pokemons auf belebten Straßen fangen.

Außerdem, wenn Sie sich fragen, wie man eine macht Pokemon Go Großer WurfiAnyGo kann Ihnen auch helfen.

Fazit

Nun, einfach ausgedrückt ist Pokemon Gotcha ein sehr nützliches Zubehör, das Benachrichtigungen über verfügbare Pokemons gibt. Der mit Gotcha verbundene Risikofaktor ist jedoch sehr hoch. Niantic erkennt möglicherweise, dass Sie Zubehör eines Drittanbieters verwenden, und kann Ihr Konto sperren.

Anstatt diesen riskanten Ansatz zu wählen, können Sie also einen Standort-Spoofer wie Tenorshare iAnyGo verwenden. Dieses Tool kann den Standort Ihres Geräts an einen beliebigen Ort ändern und Sie Pokemons einfacher denn je fangen.

Probieren Sie Tenorshare iAnyGo

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.