Samsung Galaxy fährt mit dem Neustart fort - lassen Sie es uns mit Leichtigkeit beheben

Was können Sie tun, wenn Ihr Samsung Galaxy ständig neu startet? Nun, Sie lesen diesen Artikel wahrscheinlich, weil Sie dieses Problem haben und die Lösungen erfahren möchten.

Die gute Nachricht ist, dass wir diesen Artikel mit einigen Lösungen zur Behebung dieses Problems verfasst haben. Lesen Sie also weiter und erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Ihr Samsung Galaxy immer wieder neu startet.

Das ständige Neustarten von Samsung Galaxy ist eines der häufigsten Probleme im Zusammenhang mit diesen Geräten. Es ist unnötig zu erwähnen, wie frustrierend es ist, dieses Problem zu erleben, besonders wenn Sie wichtige Arbeit haben.

Darüber hinaus gibt es einige andere häufige Probleme im Zusammenhang mit Samsung Galaxy. „Nicht im Netzwerk registriert, ""Langsames Laden, ""Batterie entleeren, ""Benachrichtigungsfehler, ""Kein Signal"Und"Langsames WLAN“ sind einige davon.

Dennoch ist von all diesen Problemen, dass Samsung Galaxy immer wieder neu startet, ziemlich wichtig.

Teil 1. Samsung Galaxy startet immer wieder neu - mögliche Gründe dafür

Wie oben erwähnt, ist das Problem mit dem Neustart des Samsung Galaxy immer häufiger als bei den anderen Problemen. Lassen Sie uns als nächsten Schritt die möglichen Gründe für dieses Problem herausfinden.

Unser Team hat zu diesem Thema gründlich recherchiert. Als Ergebnis haben wir herausgefunden, dass es fünf Hauptgründe für dieses Problem gibt.

Daher ist es besser, diese Gründe aufzulisten, bevor wir zum Abschnitt „Lösungen“ übergehen. Diese Gründe sind für so ziemlich alle Modelle des Samsung Galaxy üblich.

01. Die CPU-Frequenz des Geräts ist zu hoch

Wenn Sie ein brandneues Samsung Galaxy S2m kaufen, wird es mit einer Voreinstellung für die CPU-Uhr geliefert. Die getaktete Frequenz ist je nach gekaufter Version unterschiedlich.

Wenn Sie ein neues Gerät gekauft haben, ist dieses möglicherweise anfällig für dieses Problem. Auch wenn Sie keine neue App oder kein neues Widget auf das Gerät herunterladen, kann das Problem auftreten. Dies gilt insbesondere nach ein paar Tagen.

Nun, der Hauptgrund für die Neustartprobleme von Samsung Galaxy könnte die hohe CPU-Frequenz sein.

PS: Lassen Sie uns herausfinden, wie man das durchführt Samsung-Bypass.

02. Mögliche Störungen im Zusammenhang mit der automatischen Synchronisierung und Aktualisierung

Manchmal werden Sie feststellen, dass die Apps, Spiele und sogar die Firmware auf dem Gerät automatisch aktualisiert werden. Wenn Ihre Firmware also nicht mit den installierten Updates kompatibel ist, führt dies zu einigen Problemen.

Dies kann also zu verschiedenen Konflikten führen und verhindern, dass das Gerät wie erwartet reibungslos funktioniert. Das kann insbesondere passieren, wenn die App nicht mit der Firmware kommunizieren kann.

Dieses Problem kann speziell bei Gmail-Updates und anderen vorinstallierten Apps auftreten. Andererseits folgt die automatische Synchronisierung dem gleichen Verhalten wie die Aktualisierung.

Außerdem werden wir mehr darüber erfahren wie man Samsung-Handys komplett löscht.

03. Konflikte des Touch Wiz mit der Firmware

Wie Sie vielleicht bereits wissen, wird Touch Wiz als Front-End-Touch-Oberfläche betrachtet. Samsung Electronics entwickelt es. Dieses spezielle Softwaretool verfügt auch über eine Full-Touch-Benutzeroberfläche.

Ab heute finden Sie diese Funktion auf Ihrem Samsung Galaxy-Gerät. Im Allgemeinen zeigt dieses Tool ein ungewöhnliches Verhalten, wenn es über einen längeren Zeitraum in Betrieb ist.

Zum Beispiel kann es einen Fehler wie „Leider wurde Touch Wiz Home gestoppt“ anzeigen. Oder es kann einfrieren und das Problem „Samsung Galaxy wird ständig neu gestartet“ verursachen. Dieses spezifische Problem beginnt mit Widgets, Apps und sogar mit beschädigten Updates oder gespeicherten Daten.

04. Cache und Datenspeicherung

Wie wir glauben, sind Sie möglicherweise auf die Begriffe „Cache leeren" und "Daten löschen.“ Nun, diese beiden sind unterschiedliche Begriffe, die unterschiedliche Funktionalitäten darstellen. Der Cache ist beispielsweise das Bündel temporärer Daten, das wächst, während eine Anwendung ausgeführt wird.

In gewisser Weise ähnelt es eher dem RAM eines normalen Computersystems. Es speichert tatsächlich die Befehle, die Sie kürzlich verwendet haben. Der Prozessor hat also weniger Arbeit. Wenn Sie eine App ziemlich lange verwenden, kann der Cache zu einer großen Datei werden.

Außerdem können diese Dateien beschädigt werden. Schließlich kann es dazu führen, dass das Gerät nicht mehr richtig funktioniert.

Wenn Sie dagegen Daten löschen, werden die geänderten Einstellungen von Anwendungen und Datenbanken gelöscht. Darüber hinaus wird die jeweilige App in ihren Ausgangszustand zurückversetzt.

Tatsächlich haben beide oben genannten Optionen erhebliche Auswirkungen auf Ihr Samsung Galaxy-Gerät. Daher können Sie, wie wir glauben, damit rechnen, das Problem „Samsung Galaxy startet immer wieder neu“ mit diesen Methoden zu beheben.

05. Probleme mit der Standard-ROM-Kompatibilität

Tatsächlich sind die Standard-ROMs von Samsung Galaxy mit einem Betriebssystem vorinstalliert. Dieses spezielle System wurde speziell entwickelt, um eine einzigartige grafische Benutzeroberfläche zu bieten.

Dennoch gibt es einige Probleme im Zusammenhang mit den angebotenen vorgefertigten und Pre-Boot-Funktionen. Die Probleme können von einem Anbieter zum anderen variieren. Einige Benutzer sagen, dass sie Custom Stock auf ihren Geräten installieren.

Infolgedessen kann es am Ende zu dem Problem „Samsung Galaxy wird ständig neu gestartet“ auf dem Gerät kommen.

Teil 2: So beheben Sie, ob Ihr Samsung Galaxy weiterhin neu gestartet wird

Es gibt ein paar Hauptgründe für das Problem „Samsung Galaxy wird ständig neu gestartet“. Die gute Nachricht ist jedoch, dass die meisten Probleme mit wenigen Klicks gelöst werden können.

Wenn Sie ein Werkzeug wie verwenden ReiBoot für Android, wird der Prozess sehr einfach sein. Tatsächlich kann es das Android-System auf Ihrem Gerät problemlos reparieren. ReiBoot kann eine Vielzahl von Problemen beheben, einschließlich Problemen beim Neustart von Geräten.

Sie können also dieses Tool verwenden und das Problem mit nur wenigen Klicks beseitigen.

Befolgen Sie einfach die unten stehende einfache Anleitung, um dieses Problem beim Neustart von Samsung Galaxy Keeps zu beheben.

Holen Sie sich ReiBoot für Android

  • Zunächst sollten Sie das Gerät mit einem USB-Kabel an den Computer anschließen.
  • Nach der Installation sollten Sie ReiBoot für Android herunterladen und auf dem PC installieren. Dann sollten Sie die Software starten und ReiBoot für Android starten.
ReiBoot für Android
  • Sie sehen jetzt einen anderen Bildschirm. Klicken Sie einfach auf die Option „Jetzt reparieren. ” Wählen Sie dann die Informationen zum Gerät aus. Zum Beispiel die Marke, das Modell, der Spediteur, das Land usw. Nachdem Sie alle diese Felder ausgefüllt haben, klicken Sie einfach auf „Nächste Seite"
ReiBoot für Android
  • Jetzt lädt ReiBoot für Android das entsprechende Firmware-Paket für das fehlerhafte Gerät herunter. Nach Abschluss des Downloads sehen Sie eine Schaltfläche mit dem Namen „Jetzt reparieren. ” Sie sollten einfach auf diese Schaltfläche klicken. Eine Popup-Meldung wird angezeigt. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche mit der Bezeichnung „Fortfahren"
ReiBoot für Android
  • Befolgen Sie nun die Anweisungen auf dem Bildschirm und führen Sie die erforderliche Aktion aus. Als Ergebnis sehen Sie, dass der Reparaturprozess beginnt. Bitte beachten Sie, dass der Reparaturvorgang einige Zeit in Anspruch nimmt. Wenn es abgeschlossen ist, sehen Sie die Meldung: „Der Reparaturvorgang ist abgeschlossen"
Fix Samsung Galaxy startet weiterhin mit ReiBoot für Android neu

Das ist es. Wir glauben, dass dies der effizienteste Weg ist, um das Problem „Samsung Galaxy startet immer wieder neu“ zu beheben.

Teil 3: Andere Methoden, um zu versuchen, ob Ihr Samsung Galaxy weiterhin neu gestartet wird

Hier sind einige andere Methoden, die Sie ausprobieren sollten, um das Problem „Samsung Galaxy startet immer wieder neu“ zu beheben.

01. Konfigurieren Sie die CPU-Frequenz neu, um "Samsung Galaxy hält Neustart an" zu korrigieren.

Um die Samsung Galaxy-Neustartschleife aufzulösen, kann die CPU-Frequenz gesenkt werden. Es gibt zwei Methoden, um dies zu tun.

Konfigurieren Sie die CPU-Frequenz neu

● Methode 01: Bitte beachten Sie, dass diese Methode nur für gerootete Geräte gilt

Laden Sie zuerst die CPU-Tuner-App von Google Play herunter. Dann sollten Sie den Min 350MHZ und den Max-Wert auf 600 Mhz konfigurieren. Beachten Sie jedoch, dass dies die Systemleistung beeinträchtigt. Andererseits kann es die Gesamtlebensdauer der Batterie verbessern.

● Methode 02: Diese Methode funktioniert für diejenigen, die die Galaxy-Geräte nicht rooten möchten

Laden Sie zunächst den CPU-Einsteller über den Google Play Store herunter und installieren Sie ihn. Dann sollten Sie die möglichen Min- und Max-Werte der CPU ändern.

02. Deaktivieren Sie die automatische Synchronisierung und Aktualisierung, um den Neustart von Samsung Galaxy zu beheben

Wie bereits erwähnt, kann eine routinemäßige Aktualisierung manchmal die derzeit ausgeführten Hintergrunddienste beeinträchtigen. Tatsächlich hängt es völlig von den Apps ab, die Sie bereits installiert haben. Um es auszuschalten, sollten Sie die unten genannten Schritte ausführen.

Deaktivieren Sie die automatische Synchronisierung und Aktualisierung
  • Um die automatische Synchronisierung zu deaktivieren, sollten Sie zu den Einstellungen gehen. Dann sollten Sie nach unten zu der Option „Konten und Synchronisierung. ” Tippen Sie darauf.
  • Jetzt sollten Sie die Updates verwalten. Dazu sollten Sie alle Updates aus den unten genannten Anwendungen löschen.
  • Gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie Anwendungsmanager oder Apps. Gehen Sie dann zu Google Mail / Google Play Store / Google + / Samsung-Konto / Samsung Push-Dienste. Danach sollten Sie auf Updates deinstallieren klicken.

03. Löschen Sie die Daten in der Touch Wiz-App, um zu beheben, dass Samsung Galaxy ständig neu startet

Möglicherweise haben Sie die Symbole, Widgets und andere Funktionen auf dem Startbildschirm gesehen. Diese Symbole könnten die Ursache dafür sein, dass TouchWiz nicht reagiert und Ihr Gerät anonym neu startet.

Um die Daten zu löschen, sollten Sie zu gehen Einstellungen und wählen Sie den Anwendungsmanager. Dann sollten Sie auf klicken Laufen. Dann geh zu TouchWiz. Und dann klicken Sie auf Zwischengespeicherte Prozesse anzeigen und dann auf klicken Daten löschen.

Löschen Sie die App "Data on Touch Wiz", um den Neustart von Samsung Galaxy Keeps zu beheben

04. Führen Sie einen Werksreset durch, um den Neustart von Samsung Galaxy Keeps zu beheben

Wenn der Fehler weiterhin besteht, sollten Sie einen Werksreset durchführen. Gehen Sie dazu zu „Einstellungen," klicke auf "Sichern und Wiederherstellen"Und klicke auf"Zurücksetzen auf Fabrikeinstellungen"

Führen Sie einen Werksreset durch, um den Neustart von Samsung Galaxy Keeps zu beheben

05. Ändern Sie das Standard-ROM, um "Samsung Galaxy hält Neustart an" zu beheben.

Die Kompatibilitätsprobleme mit dem Stock-ROM, das Sie auf dem Gerät installiert haben, können dieses Problem verursachen. Sie sollten also Cyanogenmod installieren, und es kann Ihr Stock-ROM ändern.

Bitte beachten Sie, dass die Installation von Cyanogenmod das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzt. Daher ist es am besten, eine Sicherungskopie zu erstellen, bevor Sie fortfahren.

  • Gehe zu "Einstellungen" und wähle "Entwickleroptionen. ” Dann einschalten USB Debugging Modus und verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Computer. Anschließend sollten Sie den CyanogenMod Auto Installer herunterladen.
  • Danach sollten Sie die EXE-Datei des CM-Installationsprogramms ausführen.
Ändern Sie das Lager-ROM

So beheben Sie das Problem, wenn Ihr Samsung Galaxy ständig neu startet.

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.