So beheben Sie, dass der Samsung Tablet-Akku nicht mit Leichtigkeit aufgeladen wird

Wenn bei Ihrem Samsung-Tablet und Ihrem Samsung-Tablet wird nicht aufgeladen, dann gibt es nichts zu befürchten.

Wir bieten Ihnen die besten Lösungen zur Lösung des Problems, dass der Akku des Samsung-Tablets nicht aufgeladen wird.

Als erstes müssen Sie feststellen, ob der Akku Ihres Samsung-Tablets überhaupt nicht oder nur langsam aufgeladen wird.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf ein Samsung-Tablet, das aus irgendeinem Grund nicht aufgeladen wird.

Wenn Ihr Tablet eine Sekunde lang aufgeladen wird und dann stoppt, handelt es sich höchstwahrscheinlich um ein Verbindungsproblem. Dies könnte an dem Kabel liegen, das Sie zum Aufladen Ihres Samsung-Tablets verwenden, und es ist weitaus wahrscheinlicher, dass dies ein Problem mit Ihrem tatsächlichen Gerät ist.

Und wenn Ihr Tablet langsam aufgeladen wird, dann ist es wahrscheinlich, dass Sie nicht das ursprüngliche Ladegerät verwenden. Wenn Sie nicht das Original-Kabel und -Wandladegerät verwenden, besteht eine gute Chance, dass die Stromstärke ihm nicht genügend Leistung verleiht.

Wenn Sie ein Ladegerät mit einer niedrigeren Stromstärke verwenden, kann dies dazu führen, dass Ihr Gerät viel langsamer aufgeladen wird, als wenn Sie das Original verwenden würden.

Versuchen Sie, ein Ladegerät mit der gleichen oder einer höheren Stromstärke wie Ihr ursprüngliches Ladegerät zu finden. Aber zurück zum vorliegenden Thema – hier ist, was Sie tun sollten, wenn Sie das Problem beheben möchten, dass das Samsung-Tablet nicht aufgeladen wird.

Teil 1: Beginnen Sie mit dem Zurücksetzen Ihres Geräts

Beginnen Sie mit dem Zurücksetzen Ihres Geräts

Die erste Lösung dafür, dass der Akku des Samsung-Tablets nicht aufgeladen wird, besteht darin, Ihr Gerät zurückzusetzen. Sie können dies wie folgt tun.

1: Machen Sie sich keine Sorgen, dass die Daten gelöscht werden

Wenn sich Ihr Samsung-Tablet nicht aufladen lässt, müssen Sie als Erstes einen Soft-Reset durchführen. Dies ist kein vollständiger Reset Ihres Tablets, was bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihre Daten und Apps gelöscht werden.

2: Soft-Reset anwenden

Sie können Ihr Gerät normalerweise sanft zurücksetzen, indem Sie einfach die Power- und Home-Taste gleichzeitig eine halbe Minute lang gedrückt halten.

3: Laden Sie Ihr Gerät auf

Während Sie dies tun, stecken Sie Ihr Tablet ganz normal in das Ladegerät. Halten Sie dann die Tasten weitere 30 Sekunden lang gedrückt. Nach einer Weile sollte Ihr Tablet aufgeladen werden können.

Diese Methode funktioniert jedoch möglicherweise nicht für neuere Modelle wie Samsung Galaxy S7; es funktioniert nur mit älteren Sаmsung-Tablets. 

Lassen Sie uns außerdem herausfinden, wie das Problem behoben werden kann Galaxy S9 Plus wird nicht aufgeladen Fehler mit Leichtigkeit.


Teil 2: Versuchen Sie, ein anderes Ladegerät und Kabel zu verwenden

Versuchen Sie, ein anderes Ladegerät und andere Kabel zu verwenden

Sie können auch versuchen, ein anderes Ladegerät und Kabel zu verwenden, um das Problem zu beheben, dass der Akku des Samsung-Tablets nicht aufgeladen wird.

1: Überprüfen Sie, ob Ihr Ladegerät und Kabel defekt sind

Obwohl es wahr ist, dass das Problem bei der Batterie Ihres Samsung-Tablets liegen könnte, könnte es auch bei Ihrem Samsung-Ladegerät und -Kabel liegen. Wenn Sie ein ziemlich altes Modell eines Samsung-Tablets verwenden, kann das Ladegerät, das Sie damit verwenden, im Laufe der Zeit möglicherweise seinen Lauf genommen haben.

2: Ändern Sie Ihr Ladegerät

Sie sollten versuchen, Ihr Tablet mit einem neuen Ladegerät aufzuladen, insbesondere wenn Sie eines verwenden, das nicht mit dem Tablet geliefert wurde. Sowohl Netzteile als auch Ladegeräte sind sehr temperamentvoll.

Weil wir so viele Geräte in unseren Häusern haben, verwenden wir oft ein anderes Ladegerät, vorausgesetzt, es kann auf die gleiche Weise funktionieren. Obwohl dies normalerweise in Ordnung ist, funktioniert es manchmal nicht.

3: Ersetzen Sie Ihr Kabel

Sie sollten auch versuchen, das Kabel Ihres Ladegeräts zu wechseln. Das Kabel ist eines der einfachsten Dinge zu ersetzen und ein neues USB-Kabel kostet nicht einmal viel. Dies kann die Ursache dafür sein, dass der Samsung-Tablet-Akku nicht geladen wird.


Teil 3: Lassen Sie es für eine Weile aufladen

Sie können auch versuchen, das Problem zu beheben, dass der Akku des Samsung-Tablets nicht geladen wird, indem Sie ihn eine Weile aufladen.

1: Siehe Batteriesymbol

Sie können normalerweise feststellen, wo das Problem liegt, indem Sie versuchen, Ihr Tablet einzuschalten. Wenn Ihr Samsung-Tablet nicht aufgeladen wird, sollte es ein Symbol für schwache Batterie anzeigen, begleitet von einem Verbindungskabel. Dies signalisiert, dass Sie Ihr Tablet aufladen müssen.

2: Schließen Sie das Tablet an das Ladegerät an

Stecken Sie dann Ihr Tablet in das Ladegerät und sehen Sie, ob das Ladesymbol nicht mehr angezeigt wird. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie Ihr Tablet eine Weile aufladen lassen. Das bedeutet zumindest für еin paar Stunden, denn so lange kann es dauern, bis dеr vollständig entleerte Akku geladen ist.

3: Überprüfen Sie das Kabelsymbol

Wenn Sie Ihr Ladegerät einstecken und das Kabelsymbol nicht verschwindet, zeigt dies an, dass ein Problem mit der Hardware Ihres Tablets vorliegt. Es kann entweder das Ladegerät, sein Kabel oder der Ladeanschluss Ihres Samsung-Tablets sein.

4: Halten Sie den Netzschalter gedrückt

Wenn Ihr Tablet einige Stunden lang geladen ist, versuchen Sie es und halten Sie es stärker lange gedrückt halten, das heißt für etwa 20 bis 30 Sekunden.

Sie müssen dies etwas länger als normal tun, aber schließlich sollte sich Ihr Tablet einschalten. 


Teil 4: Aktualisieren Sie Ihr Tablet

Aktualisieren Sie das Samsung-Tablet, um zu beheben, dass der Samsung-Tablet-Akku nicht aufgeladen wird

Sie können versuchen, Ihr Samsung-Tablet zu aktualisieren, wenn Ihr Samsung-Tablet nicht aufgeladen wird.

1: Aktualisieren Sie Ihr Gerät

Wenn es Ihnen gelingt, Ihr Samsung-Tablet einzuschalten, sollten Sie Ihr Gerät aktualisieren. Dazu müssen Sie auf Einstellungen tippen und dann in den Info-Abschnitt gehen. Hier erfahren аuf аuf аuf аufaktualisierungen.

2: Führen Sie regelmäßige Updates durch

Dieses Software-Update ist wichtig für die Lebensdauer jedes Tablets, Laptops oder anderer Technologieprodukte, die wir verwenden. Und wenn Sie es nicht aktualisieren, kann dies alle Arten von Fehlern verursachen, einschließlich der Probleme beim Aufladen des Samsung-Tablet-Akkus.


Teil 5: Entfernen Sie die SD-Karte

Entfernen Sie die SD-Karte, um zu beheben, dass der Samsung Tablet-Akku nicht aufgeladen wird

Eine der Möglichkeiten, das Problem zu beheben, dass der Akku des Samsung-Tablets nicht aufgeladen wird, besteht darin, die SD-Karte zu trennen.

1: Die Micro-SD-Karte sollte leer sein

Obwohl dies keine häufige Ursache für Ladeprobleme ist, gibt es Benutzer, die Probleme mit ihrer SD-Karte und ihrem Telefonakku gemeldet haben. Wenn Sie einen Mikro-SD-Kartensteckplatz auf Ihrem Tablet haben, sollten Sie sicherstellen, dass es klar ist.

2: Greifen Sie nicht regelmäßig auf die SD-Karte zu

Obwohl der regelmäßige Zugriff auf eine SD-Karte dazu führen kann, dass Ihre Batterielebensdauer schneller als normal erschöpft ist, sollte dies nicht die Funktionsfähigkeit insgesamt beeinträchtigen. Dennoch sollten Sie vermeiden, regelmäßig auf die SD-Karte Ihres Samsung-Tablets zuzugreifen.


Teil 6: Booten Sie es in den abgesicherten Modus

Starten Sie das Samsung-Tablet in den abgesicherten Modus

Das Booten Ihres Samsung-Tablets in den abgesicherten Modus ist eine weitere Möglichkeit, das Problem des Nichtladens des Samsung-Tablet-Akkus zu beheben.

1: Verwenden Sie den abgesicherten Modus

Wenn Ihr Samsung-Tablet nicht aufgeladen wird, können Sie den abgesicherten Modus verwenden, um es mit dem Minimum zu starten, das erforderlich ist. Dies bedeutet, dass keine Apps und Programme geladen werden, die Sie bereits heruntergeladen haben.

2: Wissen, ob die Hardware oder Software die Ursache ist

Das Gute daran ist, dass Sie wissen, ob die Hardware oder Software Ihres Tablets das Problem verursacht. Wenn Sie Ihr Tablet im sicheren Modus starten, können Sie in der Regel alle Probleme mit den Apps Ihres Geräts ausschließen.

3: Booten Sie in den abgesicherten Modus

Wenn dеr Samsung-Log auftaucht, lassen еin dеr Power-Knopf los und halte stattdessen dеn Volume-Down-Knopf gedrückt. Obwohl dies möglicherweise nicht das Problem behebt, dass das Samsung-Tablet nicht aufgeladen wird, werden Sie wissen, ob sich etwas auf Ihrem Tablet befindet, das Sie davon abhält, es aufzuladen.


Teil 7: Suchen Sie nach Schäden jeglicher Art

Überprüfen Sie jede Art von Schäden

Sie müssen Ihr Samsung-Tablet auf Beschädigungen überprüfen, indem Sie diese Schritte ausführen.

1: Überprüfen Sie den Ladeanschluss

Wenn Ihre Tabletthülle oder Ihr Bildschirm beschädigt ist, kann dies die Leistung Ihres Geräts beeinträchtigen. Falls der Akku des Samsung-Tablets nicht geladen wird, sollten Sie auch den Ladevorgang auf Anzeichen von Schäden überprüfen.

2: Stecken Sie das Kabel richtig in den Anschluss

Stecken Sie ein Ladekabel in den Ladeanschluss. Es sollte eng in den Port passen und nicht herumwackeln. Sie können auch eine Taschenlampe verwenden, um in die Ladeöffnung nach Anzeichen von Schäden zu schauen.


Teil 8: Überprüfen Sie die Lademöglichkeiten

Überprüfen Sie den Ladeanschluss, um zu beheben, dass der Samsung Tablet-Akku nicht aufgeladen wird

Der Ladeanschluss Ihres Samsung-Tablets sollte sich in einem ordnungsgemäßen Zustand befinden. Es kann mit Schmutz, Staub oder Ablagerungen verstopft werden und dazu führen, dass das Samsung-Tablet nicht aufgeladen wird.

Überprüfen Sie, ob der Ladeadapter gut funktioniert oder nicht, da der Adapter manchmal das Gerät nicht auflädt. Um sicherzustellen, dass Sie keinen defekten Adapter verwenden, verbinden Sie Ihr Ladekabel mit einem anderen Adapter.

Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um Ihren Ladeanschluss zu reinigen:

  • Schalten Sie Ihre Tablets aus
  • Schauen Sie in die Ladestation
  • Möglicherweise müssen Sie eine Taschenlampe verwenden
  • Wenn Sie Ablagerungen im Ladeanschluss sehen können, muss der Ladeanschluss gereinigt werden
  • Blasen Sie vorsichtig in den Ladeanschluss, um alle Ablagerungen zu entfernen

Hinweis: Sie sollten keine Gegenstände in den Ladeanschluss einlegen, um ihn zu reinigen, da dies beschädigt werden kann. Wenn der Ladeanschluss immer noch verstopft ist, bringen Sie ihn zu einem Fachmann, um ihn reinigen zu lassen.


Teil 9: Ersetzen Sie die Batterie

Batterie wechseln

Sie können auch versuchen, den Akku zu wechseln, um das Problem zu beheben, dass das Samsung-Tablet nicht aufgeladen wird.

1: Besuchen Sie ein Samsung Service Center in Ihrer Nähe

Wenn keiner der oben aufgeführten Vorschläge Ihr Problem mit dem Aufladen des Akkus Ihres Samsung-Tablets nicht beheben kann, können Sie Ihr nächstgelegenes Samsung-Servicezentrum aufsuchen, um den Akku austauschen zu lassen.

2: Senden Sie einen Fehlerbericht in der Samsung Members-Anwendung

Wenn Sie ein ungewöhnliches Verhalten auf Ihrem Samsung-Tablet feststellen, können Sie einen Fehlerbericht senden oder eine Frage in der Samsung-Mitglieder-App stellen. Dies ermöglicht ihnen, das Thema genauer unter die Lupe zu nehmen. Dаtа wird anonym gehalten und nur für die Dauer der Untersuchung gehalten.


Schlussfolgerung

Leider sind Tablets Smartphones sehr ähnlich, wenn es darum geht, wie sie funktionieren und was Sie tun können, um sie aufzuladen. Sie funktionieren auf die gleiche Weise und deshalb; Es kann schwierig sein zu wissen, ob das Problem in Ihrem Tablet oder woanders liegt.

In jedem Fall können Sie herausfinden, ob das Tablet oder sein Ladegerät dieses Problem verursacht, indem Sie einige der oben genannten Techniken befolgen. Wenn Sie wissen, was das Problem verursacht, können Sie die richtige Lösung dafür finden.

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.