Die sicherste Art, sich in Pokémon zu teleportieren Gehen Sie 2022

Es gibt keinen Mangel an Spielern, die den sichersten Weg lernen wollen teleportiere in Pokémon Go.

Tatsächlich ist Teleport Pokémon Go einer der gefragtesten Hacks auf der ganzen Welt. Wenn Sie eine ähnliche Frage haben, lesen Sie diesen Artikel weiter und erfahren Sie, wie Sie es sicher tun können.

Teil 1. Verschiedene Möglichkeiten, wie Sie versuchen können, Pokémon Go zu teleportieren

Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten, Pokémon Go Teleport auf Ihrem Gerät durchzuführen. Diejenigen, die noch nicht mit dem Ändern von Standorten auf Pokémon Go vertraut sind, können diese Optionen ausprobieren. Bevor wir weiter gehen, wollen wir uns ein grundlegendes Verständnis davon verschaffen.

PS: Klicken Sie hier, um herauszufinden, wie man spielt Pokémon Go-Joystick mit Leichtigkeit.

Standort-Spoofing-Tools

Ein Standort-Spoofer oder ein Standort-Spoofing-Tool kann entweder als Desktop-App oder als mobile App angeboten werden. Ein gutes Standort-Spoofing-Tool kann den ursprünglichen Standort des Geräts sehr schnell ändern.

Um dies zu erreichen, können Sie Teleport-Standorte oder -Koordinaten verwenden. Alles, was sie wollen, ist, die Stecknadel an einer beliebigen Stelle auf der Karte abzulegen. Das Beste daran ist, dass die Benutzer ihre Geräte nicht rooten müssen, um es zu installieren.

Diese Spoofing-Tools sind auch im Google Play Store verfügbar. Das Problem mit diesen Standort-Spoofing-Tools besteht jedoch darin, dass Pokémon Go ihre Anwesenheit erkennen kann.

Standort-Spoofing-Tools

Lernen Sie auch, wie man a benutzt Pokemon Emulator für iPhone.

VPN (Virtuelles privates Netzwerk)

Virtuelle private Netzwerke sind bei vielen Internetnutzern zu einer äußerst beliebten Option geworden. Ein VPN spielt die Rolle einer zusätzlichen Schicht auf dem Gerät, das mit einem Netzwerk verbunden ist.

Dadurch kann die ursprüngliche IP-Adresse geschützt werden. Mit einem VPN können Sie so tun, als würden Sie von einem anderen Ort aus auf das Netzwerk zugreifen. Sie können mithilfe der VPN-Technologie auf Standorte in Pokémon Go zugreifen.

Wenn Sie eine einfache Google-Suche durchführen, landen Sie bei einer großen Anzahl von VPN-Apps. Diese Tools sind sowohl mit Android- als auch mit iOS-Geräten kompatibel.

Teleport in Pokemon gehen von Virtual Private Network

Einer der größten Vorteile von VPNs ist, dass sie sicherer sind und Niantic sie nicht erkennt. Der größte Nachteil von VPNs ist jedoch die begrenzte Anzahl von Orten, an denen Sie Pokémon Go spielen können. Während gefälschte GPS-Apps Ihnen unbegrenzte Möglichkeiten bieten, bieten VPNs eine bestimmte Anzahl von Standorten.

Lesen Sie auch mehr über Erfahren Sie, was zu tun ist, wenn iSpoofer Pokemon Go für iOS ist heruntergefahren.

PokeGo ++

Die andere Option, die Ihnen bleibt, ist die Verwendung einer optimierten Version der Pokémon Go-App. Pokémon Go++ ist eine bekannte optimierte App. Der Hauptnachteil dieser Option besteht jedoch darin, dass Sie das Gerät jailbreaken müssen.

Dann müssen Sie die App über einen installierten Drittanbieter herunterladen. Das liegt daran, dass die PokeGo++-App nicht im App Store verfügbar ist, also sollten Sie Cydia oder TuTu verwenden. Zusätzlich zu den Grundfunktionen bietet Pokémon Go++ eine Vielzahl von Hacks, die Sie verwenden können.

Zum Beispiel können Sie sich in Pokémon Go teleportieren, die Gehgeschwindigkeit steuern, mehr Eier greifen usw.

Teleport in Pokemon gehen mit PokeGo ++

Pokémon Go ++ kann von Niantic erkannt werden und schließlich zu einem Kontosperrung führen.

PS: Hier dreht sich alles um die Besten Standort-Spoofer für Ihre Referenz.

Teil 2: Was Sie über Teleport Pokémon Go wissen müssen

Wie jeder erkennen kann, ist das Teleportieren von Pokémon Go ein ziemlich riskanter Ansatz. Wenn Sie diese Risiken jedoch mindern und das Spiel sicher spielen möchten, befolgen Sie die nachstehenden Richtlinien.

01. Gehe niemals gegen die Abklingzeit

Niantic verfügt über einen intelligenten Algorithmus, der erkennen kann, wie schnell eine durchschnittliche Person beim Spielen des Spiels gehen kann. Wenn Sie also innerhalb kurzer Zeit eine unglaubliche Strecke zurücklegen, wäre das offensichtlich verdächtig. Solche Aktionen werden von Niantic aufgespürt und Ihr Profil läuft Gefahr, gemeldet zu werden.

Der beste Ansatz ist also, sich auf die Cooldown-Zeitskala in Ihrer Pokémon Go-App zu verlassen. Diese Funktion teilt Ihnen mit, wie lange Sie warten müssen, bevor Sie Pokémon Go neu starten. Nach dem Standortwechsel sollte ein Relaunch erfolgen.

Es versteht sich von selbst, dass Sie umso länger warten sollten, je länger Sie unterwegs sind. Es ist wahr, dass es in dieser Angelegenheit keine strengen Regeln gibt. Aber diejenigen, die dieses Spiel genug gespielt haben, sagen, dass die unten genannten Dauern angemessen genug sind.

  • Bis zu 02 Minuten für eine Entfernung zwischen 01 - 05 Kilometern
  • 03 - 08 Minuten für eine Entfernung zwischen 11 - 100 Kilometern
  • 10 - 30 Minuten für eine Entfernung zwischen 100 - 250 Kilometern
  • 30 - 45 Minuten für eine Entfernung zwischen 250 - 500 Kilometern
  • 45 - 65 Minuten für eine Entfernung zwischen 500 - 900 Kilometern
  • 65 - 90 Minuten für eine Entfernung zwischen 900 - 1300 Kilometern

02. Stelle sicher, dass du Pokémon abmeldest, bevor du teleportierst

Wenn Sie Pokémon teleportieren, kann die App im Hintergrund ausgeführt werden. Infolgedessen kann sein Algorithmus den von Ihnen durchgeführten Cheat identifizieren. Sobald sie Ihre verdächtigen Aktivitäten identifiziert haben, können sie Ihr Konto sogar sperren.

Daher ist es wichtig zu wissen, wie man dieses Verbot überspringt. In diesem Fall müssen Sie sich vor dem Teleportieren in Pokémon Go vom Konto abmelden. Tippen Sie oben auf dem Startbildschirm auf das Pokeball-Symbol und gehen Sie zu den Einstellungen. Dann sollten Sie nach unten scrollen und auf die Option mit der Bezeichnung „AbmeldenUm es erfolgreich zu machen.

Stelle sicher, dass du Pokémon abmeldest, bevor du teleportierst

Nach dem Abmelden können Sie Ihre Pokémon Go-App einfach schließen, um zu verhindern, dass sie im Hintergrund ausgeführt wird. Anschließend sollten Sie Ihre Standort-Spoofing-App starten. Sie können den Speicherort jetzt nach Belieben ändern und anschließend Pokémon Go neu starten. Dann kannst du dich in dein Pokémon-Konto einloggen.

03. Aktivieren und deaktivieren Sie den Flugzeugmodus

Dies ist eine weitere Strategie, die Sie befolgen sollten, bevor Sie einen Pokémon Go-Teleport-Hack ohne Probleme durchführen. Mit dieser Methode können Sie die Unterstützung des Flugzeugmodus erhalten, um Teleport in Pokémon Go auszuführen.

Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt, die Sie befolgen sollten.

  • Als ersten Schritt sollten Sie die Pokémon Go-App auf Ihrem Gerät schließen. Jetzt läuft es nicht im Hintergrund. Sie sollten sicherstellen, dass Sie im Konto angemeldet sind.
  • Jetzt können Sie das Gerät in den Flugzeugmodus versetzen. Sie können dies einfach tun, indem Sie das Kontrollzentrum besuchen. Wenn nicht, können Sie zu „Einstellungen"Und aktivieren Sie die"Flugzeug-Modus"
Aktivieren und deaktivieren Sie den Flugzeugmodus
  • Sie sollten eine Weile warten und Ihren Flugzeugmodus deaktivieren, bevor Sie Pokémon Go ++ neu starten. Einige Benutzer sehen möglicherweise einen Fehler während der Anmeldung, wenn Sie dies bemerken. Sie sollten eine Weile warten, ohne sich abzumelden.
  • Wenn die App geladen ist, können Sie zur Kartenoberfläche der App wechseln. Danach können Sie den Standort ändern.
Aktivieren und deaktivieren Sie den Flugzeugmodus

04. Sie können die Teleportation nicht zu 100% garantieren

Sie sollten wissen, dass alle oben genannten Methoden dazu neigen, verfolgt zu werden. Das bedeutet, dass Sie nicht garantieren können, dass diese Methoden zu 100 % erfolgreich sind. Sie können zumindest gelegentlich auf einige Probleme stoßen. Die Erfolgsrate der von Ihnen verwendeten Methode hängt möglicherweise stark von dem von Ihnen verwendeten Gerät ab.

Darüber hinaus hängt es auch von der Version von Pokémon Go ab. Wenn Sie also gerade einen weichen oder vorübergehenden Bann erleben, seien Sie vorsichtig, wenn Sie diese Tricks anwenden. Andernfalls droht Ihnen ein dauerhafter Bann.

Lassen Sie uns außerdem mehr darüber erfahren Pokémon Emerald betrügt und lernen, wie man ein macht Pokemon Go Großer Wurf leicht hier.

Teil 3: Wie teleportiere ich Pokémon Go?

Nun, jetzt haben Sie eine allgemeine Vorstellung von Teleport in Pokémon Go. Lassen Sie uns lernen, wie es geht. Wir werden verschiedene Lösungen erläutern, um dieses Problem zu lösen, damit Sie die beste Option auswählen können.

01. Pokémon Go teleportieren mit dr.fone

Viele iOS-Benutzer geben an, dass sie nur eine begrenzte Anzahl von Optionen haben, wenn sie Pokémon Go teleportieren müssen. Aber keine Sorge, wir führen ein sehr effektives, leistungsstarkes und funktionsreiches Tool namens ein dr.fone - Virtueller Standort (iOS).

Dank der intelligenten Funktionalität dieses Tools können Sie Pokémon Go mit einem einzigen Klick teleportieren. Diese App verfügt über eine sehr beeindruckende kartenähnliche Oberfläche, mit der Sie den Standort sehr einfach ändern können. Das Ändern des Spielorts ist mit diesem Tool sehr bequem – auf einfachste Weise.

Neben dem Wechsel der Standorte, Dr.Fone ermöglicht es Ihnen, auch die Geschwindigkeit der Bewegungen zu ändern. Dies wäre sehr praktisch, um Ihre Bewegung realistisch zu gestalten.

Da die Zahlung realistischer gestaltet wird, wird Pokémon Go Sie nicht aufspüren. Angesichts all dieser Aspekte ist es nicht so schwer, das anzunehmen Dr.Fone ist die perfekte Lösung dafür.

Bezahlung dr.fone - Virtueller Standort (iOS)

Wie Sie uns nutzen Dr.Fone Pokémon Go teleportieren

Im Folgenden sind die einfachen Optionen zum Teleportieren von Pokémon Go aufgeführt.

  • Als ersten Schritt sollten Sie die installieren und starten Dr.Fone App auf Ihrem PC. Verbinden Sie dann Ihr iPhone mit dem PC und klicken Sie auf die Option „Hier starten"
dr.fone
  • Du wirst das sehen Dr.Fone – Virtual Location (iOS) öffnet seine Schnittstelle. Sie können dann im Tool (oben rechts) auf die Option Teleport klicken.
dr.fone
  • Sobald Sie dies getan haben, können Sie den Speicherort eingeben. Wenn nicht, können Sie die Koordinaten sogar in die Suchleiste eingeben, die sich in der oberen linken Ecke befindet. Dadurch wird der jeweilige Ort geladen, den Sie teleportieren möchten.
dr.fone
  • Sie sehen jetzt den gesuchten Ort. Es wird auf der Benutzeroberfläche geladen, und Sie können auch Ihren Stift verschieben. Wenn Sie den Stift bewegen, gelangen Sie an die von Ihnen bevorzugte Stelle. Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass Sie sich am richtigen Ort befinden, klicken Sie auf die Option „Komm her"
dr.fone
teleportieren in pokemon gehen mit dr.fone

Das ist es. Sie können jetzt Ihr Pokémon Go-Spiel spielen.

02. Verwenden Sie iTools, um sich in Pokémon Go zu teleportieren

iTools ist eine gute Alternative zum Spielen von PokeGo++. Apps wie PokeGo++ erfordern einen Jailbreak des Geräts. Wenn Sie das Gerät also nicht jailbreaken und das Spiel sicher spielen möchten, verwenden Sie iTools.

Tatsächlich ist iTools von ThinkSky ein funktionsreiches Dienstprogramm für iOS-Geräte und hat verschiedene Verwendungsmöglichkeiten. Sie können damit den Standort Ihres iPhones manuell ändern und Pokémon Go sicher spielen. Bitte befolgen Sie einfach die folgenden Schritte, um dies zu erledigen.

  • Zunächst sollten Sie ThinkSky iTools auf Ihrem PC installieren. Schließen Sie dann das iOS-Gerät an denselben Computer an. Starten Sie dann iTools und warten Sie, bis das iPhone erkannt wird, das an den Computer angeschlossen ist. Wählen Sie die Option „Virtueller Ort”Vom Startbildschirm.
  • Eine kartenähnliche Oberfläche wird jetzt geöffnet. Sie können es durchsuchen und die Stecknadel an der gewünschten Stelle ablegen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Komm her”Wird also der Standort des Geräts geändert. Zu diesem Zeitpunkt können Sie das Gerät sogar trennen.
  • Um zum ursprünglichen Speicherort zurückzukehren, klicken Sie einfach auf die Option „Simulation beenden"

So geht's also teleportiere in Pokémon Go. Nach der Erfahrung, die wir hatten, dr.fone – Virtual Location (iOS) ist der beste Weg, um Pokémon Go zu teleportieren. Es steht Ihnen jedoch frei, auch andere Methoden auszuprobieren.

Testen Sie dr.fone - Virtueller Standort (iOS)

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.