Zwei effektive Möglichkeiten, um ein deaktiviertes iPad mühelos zu entsperren

Die Notwendigkeit, das deaktivierte iPad zu entsperren, war bei vielen Apple-Benutzern ein häufiges Problem. Möglicherweise stellen Sie fest, dass das iPad nach wiederholter falscher Kennworteingabe für die Verbindung zu iTunes deaktiviert wurde.

Der Grund dafür ist, dass iOS, wenn Sie mehrmals das falsche Passwort eingeben, denkt, dass der Benutzer möglicherweise nicht Sie ist, und das Gerät aus Sicherheitsgründen sperrt.

Sobald das iPad deaktiviert ist, können Sie das Passwort nicht mehr eingeben, auch wenn es Ihnen plötzlich wieder einfällt.

Ein weiterer Fall, in dem Benutzer darüber berichtet haben, dass iPads deaktiviert wurden, ist, nachdem sie Updates installiert haben.

Wie wird das iPad gesperrt?

Es ist nicht so, dass das iPad deaktiviert wird, nachdem Sie zum ersten Mal das falsche Passwort eingegeben haben. Es gibt eine Reihe von Versuchen, die das Gerät für einen festgelegten Zeitraum sperren. Diese Zeit nimmt mit zunehmender Anzahl von Versuchen weiter zu.

Es spielt keine Rolle, wie viele falsche Versuche es gedauert hat, bis Ihr iPad für die Verbindung mit iTunes deaktiviert wurde. Die Sache ist, dass Sie jetzt eine Lösung brauchen, um ein deaktiviertes iPad zu entsperren. Im nächsten Abschnitt stellen wir Ihnen die besten Lösungen/Tools dafür vor.

iPad wird gesperrt

Zwei effektive Tools, die Ihnen helfen, deaktivierte iPads zu entsperren

Sie möchten das Problem nicht mit einer umfangreichen und verwirrenden Methode weiter verschlimmern.

Wenn Sie nach benutzerfreundlichen und sicheren Tools zum Entsperren Ihres iPad suchen, bieten wir Ihnen die besten Optionen. Diese sind Tenorshare 4uKey (iOS) und iToolab UnlockGo (iOS).

1. Entsperren Sie das deaktivierte iPad mit iToolab UnlockGo

iToolab UnlockGo kann als das beste auf dem Markt erhältliche Tool zum Entsperren deaktivierter Apple-Telefone oder -Tablets angesehen werden. Es ist auch sicher zu verwenden, wenn Sie sich fragen, ob es zu Problemen mit Ihren Daten kommen könnte. Es liefert Ihnen Ergebnisse in wenigen Minuten.

Die Software hilft Ihnen, auch ohne Passwort in das deaktivierte Apple-Gerät einzudringen. Der zusätzliche Vorteil ist, dass Sie das Passwort auch ganz entfernen können, wenn Sie es vergessen haben. Nachdem der gesamte Vorgang abgeschlossen ist, richten Sie ein weiteres Passwort ein, ohne das alte eingeben zu müssen.

Einige erstaunliche Funktionen von UnlockGo, die zum Entsperren des deaktivierten iPads beitragen:

  • 1. Die Software kann deaktivierte iPad entsperren, auch wenn sie sich in einer schlechten körperlichen Verfassung befinden. Egal, ob Ihr iPad einen rissigen Bildschirm oder fehlerhafte Tasten hat. Es funktioniert auch gut in gebrauchten Geräten.
  • 2. Es ist in der Lage, jede Art von Bildschirmsperre eines iPhone-Geräts zu entfernen. Dies kann ein vierstelliges oder ein sechsstelliges Passwort, eine Gesichtsentsperrung oder eine Touch-ID sein.
  • 3. Es kann Ihnen auch beim Löschen Ihrer alten Apple ID oder Ihres alten iCloud-Kontos helfen. Sie können dies tun, ohne ein Passwort einzugeben und später auch ein neues einzurichten.
  • 4. Zeitbeschränkungen werden schnell aufgehoben. Es hilft auch beim Entfernen zeitgebundener Bildschirmpasscodes, ohne Datenverlust zu verursachen.
  • 5. iToolab UnlockGo funktioniert mit allen Apple-Geräten, einschließlich iPad, iPhone und iPod. Es hat aufgrund seiner Effizienz viel Vertrauen bei den Benutzern gewonnen. Es wird von vielen beliebten Tech-Websites wie download.hr, SOFTPEDIA, iOS HACKER usw. empfohlen.

Schritte zum Entfernen des Sperrbildschirms und Entsperren des deaktivierten iPads

1. Bitte laden Sie UnlockGo herunter und führen Sie es auf Ihrem PC aus.

2. Klicken Sie nun auf Start Taste. Schließen Sie den Computer über ein USB-Kabel an Ihr iPad an.

iToolab UnlockGo

3. Die Software erkennt automatisch alle Informationen auf Ihrem iPad. Klicken Sie nun auf die Herunterladen Schaltfläche, um das Firmware-Paket des iPad zu speichern.

4. Nachdem das Firmware-Paket erfolgreich heruntergeladen wurde, klicken Sie auf Jetzt entsperren -Taste, um mit dem Entsperren Ihres iPad zu beginnen.

2. Entsperren Sie das deaktivierte iPad mit Tenorshare 4uKey

Auf der Suche nach weiteren Tools und Software zum Entsperren Ihres iPads könnte dieser spezielle Hack eine weitere großartige Option sein.

Tenorshare 4uKey ist ein weiteres Tool, mit dem Sie Ihr iOS entsperren können. Es wird Ihnen positive Ergebnisse für jedes Gerät liefern, egal ob es sich um eine neue oder eine alte Version handelt.

Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass es Ihnen auch hilft, verschiedene Bildschirmsperren zu entfernen, die Ihr iPad möglicherweise verwendet hat.

Einige wichtige Funktionen von Tenorshare 4uKey:

  • Diese Software kann problemlos jedes iPad oder iPhone entsperren, ohne dass Sie ein Passwort eingeben müssen.
  • 4uKey hat erfolgreich funktioniert, wenn es darum geht, deaktivierte Apple-Geräte zu entsperren. Sei es ein vierstelliges oder ein sechsstelliges Passwort, Face Unlock oder eine Touch ID, diese Software kann alles entsperren.
  • Tenorshare 4uKey funktioniert auf einer Vielzahl von iOS-Versionen und -Geräten.

Denken Sie bei der Verwendung von Tenorshare 4uKey daran:

  • Sie müssen eine Sicherungskopie aller Daten auf Ihrem iPad erstellen. Die Software erledigt ihre Aufgabe, aber Sie verlieren dabei Ihre Daten, wenn Sie kein Backup verwalten.
  • Sie müssen iTunes auch vorher auf die neueste Version aktualisieren, bevor Sie die Software ausführen. Wenn Sie dies nicht tun, wird Ihr iPad möglicherweise nicht erkannt.

Einige andere Lösungen, die Ihnen helfen, ein deaktiviertes iPad zu entsperren (eingeschränkter Betrieb)

In diesem Abschnitt werden einige allgemeine Lösungen besprochen, die häufig verwendet wurden, um ein deaktiviertes iOS-Gerät wiederherzustellen. Diese Methoden sind kostenlos. Sie sind jedoch mit gewissen Einschränkungen verbunden.

  • Verwenden des Wiederherstellungsmodus zum Entsperren des deaktivierten iPads – Wenn Sie Ihre Apple ID und das Passwort dabei haben
  • Verwenden von iCloud zum Zurücksetzen des deaktivierten iPads – Wenn die Funktion „Mein iPhone suchen“ aktiviert ist
  • Verwenden von iTunes zum Entsperren des deaktivierten iPads – Wenn das Gerät zuvor mit iTunes synchronisiert wurde und die Funktion „Mein iPhone suchen“ deaktiviert ist

Dies sind die Lösungen, die Sie ausprobieren können. Wenn jedoch keines davon funktioniert, können Sie diese besten iOS-Entsperrungstools ohne Einschränkungen ausprobieren, um ein deaktiviertes iPad zu entsperren.

1. Verwenden des Wiederherstellungsmodus

Der erste Schritt besteht darin, das iPad auszuschalten, wenn Sie diese Methode verwenden. Drücken Sie danach gleichzeitig die Ein- / Aus- und die Home-Taste. Dadurch wird Ihr iPad in den Wiederherstellungsmodus versetzt.

Jetzt müssen Sie das iPad mit dem Computer verbinden. Befolgen Sie weiterhin die Anweisungen auf dem Bildschirm, bis das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen abgeschlossen ist.

Entsperren Sie das deaktivierte iPad im Wiederherstellungsmodus

2. Verwenden von iCloud

Wenn Sie diese Lösung verwenden, müssen Sie zuerst die offizielle Website von iCloud besuchen. Klicke auf das Finde das iPhone Möglichkeit. Wählen Sie nun Alle Geräte. Tippen Sie abschließend auf IPad löschen Option, die das Passwort löscht.

Entsperren Sie das deaktivierte iPad mit iCloud

3. Verwenden von iTunes

Dies ist eine einfache Methode. Sie beginnen, indem Sie das deaktivierte iPad/iPhone mit dem Computer verbinden. Sobald iTunes Ihr Gerät erkennt, klicken Sie auf das Wiederherstellen iPad Möglichkeit. Dadurch wird der Entsperrvorgang sofort gestartet.

Entsperren Sie das deaktivierte iPad mit iTunes

Was ist besser – Tenorshare 4uKey oder iToolab UnlockGo?

Beide Tools erweisen sich als hilfreich, wenn Sie ein deaktiviertes iPad entsperren möchten. Wenn Sie jedoch die Funktionen vergleichen, wird sich iToolab UnlockGo als die bessere Option herausstellen. Es hat eine bessere Leistung und Effizienz. Lassen Sie uns Ihnen einen schnellen Vergleich geben, um Sie bei unserer Wahl zu unterstützen.

  • Wenn es um das erfolgreiche Entsperren von Geräten geht, werden sowohl Tenorshare 4uKey als auch iToolab UnlockGo die Daumen hoch bekommen. Sie funktionieren auf jeder Art von Gerät, alt oder neu, gesperrt oder kaputt, und in jeder Version.
  • Beide Software bietet eine ebenso erstaunliche Antwort, wenn Sie Ihr iPhone oder iPad zurücksetzen müssen, ohne das Passwort einzugeben.
  • Wenn Sie Ihr Einschränkungskennwort wiederherstellen möchten, gibt Ihnen iToolab UnlockGo die Hilfe, die Sie benötigen. Tenorshare 4uKey hilft Ihnen nicht beim Entfernen zeitgebundener Bildschirmbeschränkungen.
  • iToolab UnlockGo ist einfacher zu verwenden, da der Vorgang nur 3-4 Schritte umfasst. Auf der anderen Seite hat Tenorshare 4uKey einen längeren und etwas komplizierteren Prozess mit etwa 5-6 Schritten.
  • Die Leistungsgeschwindigkeit von iToolab UnlockGo ist im Vergleich zu Tenorshare 4uKey schnell.
  • Die Erfolgsquote von iToolab UnlockGo liegt bei 98 %. Zweifellos ist es sehr empfehlenswert und wird von mehr Benutzern als vertrauenswürdig eingestuft. Tenorshare 4uKey kann mit einem Leistungsdurchschnitt von 85 % als der nächste im Rennen angesehen werden.
  • Die von iToolab UnlockGo benötigte Zeit ist geringer als die von Tenorshare 4uKey. Ersteres dauert ungefähr 3-5 Minuten, um das deaktivierte iPad zu entsperren, während letzteres ungefähr 10 Minuten dauert.

Final Words

Im obigen Artikel haben wir Ihnen alle Informationen über die besten Tools zum Entsperren eines deaktivierten iPad gegeben. Die kostenlosen Lösungen haben ihre Einschränkungen.

iToolab UnlockGo hat sich als das effizientere Tool herausgestellt, zusammen mit 4uKey als einer guten Option. Sie können UnlockGo kostenlos ausprobieren, und das ist das Beste daran. Einfach das richtige Werkzeug auswählen und loslegen!

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.