Eine Richtlinie zum Aktualisieren des iPhone mit iTunes oder ohne iTunes

iPhone-Benutzer sollten jemals benachrichtigt werden, um die Betriebssystemversion (iOS) auf die neueste Version zu aktualisieren. Es ist eine bequeme Möglichkeit, das iPhone iOS über WLAN zu aktualisieren. Sie können dazu auch iTunes verwenden.

Außerdem können einige iPhone-Benutzer auch eine andere Methode wählen, die das Mobilfunknetz (3G/4G) verwendet, um das System zu aktualisieren.

Allerdings kostet es viel Zeit und Daten, denn in der Regel sind die Datenpakete groß und die Download-Geschwindigkeit der Mobilfunknetze nicht schneller als bei WLAN.

Daher ist es eine kluge Entscheidung, Wi-Fi zum Aktualisieren von iOS zu verwenden. Derzeit ist die neueste Version von iOS iOS 9.

Nicht nur das Betriebssystem muss aktualisiert werden, sondern auch die gekauften Apps sollten aktualisiert werden.

I: Verschiedene iPhones müssen die richtige Version von iOS verwenden

Wie wir wissen, können nicht alle iPhones das neueste iOS-System unterstützen, es hängt von der Generation des iPhones ab. Zunächst müssen Sie wissen, welche Version von iOS Ihr iPhone unterstützen kann.

iOS 5: Wenn es sich bei Ihrem iPhone um ein iPhone 3GS oder eine spätere Generation handelt, wird iOS 5 unterstützt. Alle iPad-Generationen können dieses System unterstützen. Wenn Sie diese Version auf Ihrem iPod touch verwenden möchten, muss Ihr iPod touch die 3. Generation oder höher sein.

iOS 6: Wenn es sich bei Ihrem iPhone um ein iPhone 4 oder eine spätere Generation handelt, wird iOS 6 unterstützt. Alle iPad-Generationen können dieses System unterstützen. Wenn Sie diese Version auf Ihrem iPod touch verwenden möchten, muss Ihr iPod touch die 5. Generation oder höher sein.

iOS 7 & 8: Wenn es sich bei Ihrem iPhone um ein iPhone 4S oder eine spätere Generation handelt, unterstützt es iOS 7 und 8. Alle iPad-Generationen können dieses System unterstützen. Wenn Sie diese Version auf Ihrem iPod touch verwenden möchten, muss Ihr iPod touch die 5. Generation oder höher sein.

Hier ist der wichtigste Rat: Bevor Sie das iOS aktualisieren, müssen Sie ein Backup erstellen, um Datenverlust zu vermeiden.

II: Aktualisieren Sie iOS über WLAN

Die Methode ist für iPhone-Benutzer sehr einfach. Unter der Voraussetzung eines stabilen Wi-Fi-Netzwerks und eines vollständig aufgeladenen iPhones ist die Aktualisierung des Systems ziemlich einfach. Wenn Sie jedoch vergessen haben, Ihr iPhone aufzuladen, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus:

Tipps:
1. Bitte bestätigen Sie, dass der Installationsvorgang nicht versehentlich abgebrochen wird, falls das iPhone Probleme hat.
2. Wenn das iPhone beim Aktualisieren einen Fehler macht, denken Sie daran, den Wiederherstellungsmodus aufzurufen, um das Problem zu beheben. Wenn sich das Problem verschlimmert, können Sie den DFU-Modus ausprobieren, um es zu beheben.

Schritt 1. Suchen Sie die Schaltfläche Einstellungen, tippen Sie darauf und anschließend auf Allgemein. Wenn Sie das Software-Update suchen, prüft das Gerät, ob Ihr iOS das neueste ist.

Update-iPhone-mit-iTunes1

Schritt 2. Wenn das System nicht das neueste ist, wird das verfügbare Update auf dem iPhone aufgelistet. Bitte wählen Sie ein Update aus und klicken Sie auf Jetzt installieren oder auf die Schaltfläche Herunterladen und installieren.

Update-iPhone-mit-iTunes2

Schritt 3. Bitte bestätigen Sie dies, wenn das System Sie fragt, ob Sie die neue iOS-Version lieber über WLAN herunterladen möchten. Sie werden benachrichtigt, dass Sie das Gerät in Rechnung stellen müssen. Wählen Sie dann Zustimmen, der Download beginnt.

Nach Abschluss fragt Sie das Gerät, ob Sie das iOS jetzt oder später aktualisieren möchten. Tippen Sie auf Installieren, das Logo und ein Balken, der den Fortschritt anzeigt, werden auf dem Bildschirm angezeigt. Warten Sie einige Minuten, das Gerät wird neu gestartet. Das Update wird abgeschlossen.

Update-iPhone-mit-iTunes3

III: Aktualisiere iOS über iTunes

1. Aktualisieren Sie das aktuelle Betriebssystem des iPhones auf iOS 6

Schritt 1. Verwenden Sie das USB-Kabel, um das Gerät mit einem Computer zu verbinden, und starten Sie dann iTunes. Im Allgemeinen beginnt die Sicherung und Synchronisierung automatisch. Wenn es nicht startet, tun Sie es von Hand.
Schritt 2. Tippen Sie im Menü links auf den Namen Ihres iPhones, um das Update zu starten.
Schritt 3. Wählen Sie die Schaltfläche Zusammenfassung, tippen Sie auf Nach Updates suchen und klicken Sie dann auf Aktualisieren. Wenn Ihr iOS nicht die neueste Version ist, werden Sie von iTunes zum Aktualisieren aufgefordert. Klicken Sie auf Download und Update.

Update-iPhone-iOS6-mit-iTunes

Schritt 4. Wenn eine Benachrichtigung auf dem Bildschirm angezeigt wird, drücken Sie bitte OK für alle. Dann beginnt das Gerät mit der Installation des Updates. Warten Sie einige Minuten, das Gerät wird neu gestartet. Das Update ist abgeschlossen.

2. Aktualisieren Sie das aktuelle Betriebssystem des iPhones auf iOS 7 und iOS 8

Schritt 1. Verwenden Sie das USB-Kabel, um das Gerät mit dem Computer zu verbinden, und starten Sie dann iTunes. Im Allgemeinen beginnt die Sicherung und Synchronisierung automatisch. Wenn es nicht startet, tun Sie es von Hand.
Schritt 2. Tippen Sie im Menü links auf den Namen Ihres iPhones, um das Update zu starten.
Schritt 3. Wählen Sie die Schaltfläche Zusammenfassung, tippen Sie auf Nach Updates suchen und klicken Sie dann auf Aktualisieren. Wenn Ihr iOS nicht die neueste Version ist, werden Sie von iTunes zum Aktualisieren aufgefordert. Klicken Sie auf Download und Update.

Update-iPhone-iOS7-mit-iTunes

Schritt 4. Wenn eine Benachrichtigung auf dem Bildschirm angezeigt wird, drücken Sie bitte OK für alle. Dann beginnt das Gerät mit der Installation des Updates. Warten Sie einige Minuten, das Gerät wird neu gestartet. Das Update ist abgeschlossen.

3. Tipps

  • Bevor Sie iOS aktualisieren, müssen Sie eine Sicherungskopie erstellen, um Datenverlust zu vermeiden.
  • Löschen Sie die Apps, die nicht benötigt werden.
  • Bestätigen Sie, dass alle Apps die neuesten sind.

IV. Aktualisieren Sie das iOS des iPhone durch IPSW-Downloader

Schritt 1. Wählen Sie das benötigte IPSW aus und laden Sie es herunter. Sie können IPSW auch ohne iTunes einfacher über das ideale Drittanbieter-Tool installieren.

download-ipsw

Schritt 2. Starten Sie iTunes. Tippen Sie im Menü der Geräte auf den Namen Ihres iPhones. Wenn Ihr Computer ein Mac ist, halten Sie die Optionstaste im Zusammenfassungsfenster gedrückt und wählen Sie Aktualisieren. Wenn Ihr Computer ein PC ist, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und wählen Sie Aktualisieren.

Schritt 3. Suchen Sie nach dem Download-Pfad und wählen Sie die IPSW aus, die Sie gerade heruntergeladen haben. Tippen Sie auf Auswählen. Ihr iPhone wird aktualisiert.

Update-iPhone-mit-IPSW

V. Aktualisieren Sie die Apps

Die App-Entwickler veröffentlichen die Updates häufig. Benutzer müssen die Apps auf dem neuesten Stand halten. In den folgenden Schritten können Sie Apps mit iTunes für iOS 6/7 aktualisieren.

Schritt 1. Verwenden Sie das USB-Kabel, um das Gerät mit dem Computer zu verbinden, und starten Sie dann iTunes.
Schritt 2. Suchen Sie den Navigationsbereich, klicken Sie auf Apps, tippen Sie auf Verfügbare Updates und anschließend auf die Schaltfläche Alle kostenlosen Updates herunterladen.
Schritt 3. Melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an, der Download beginnt.
Schritt 4. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, synchronisieren Sie Ihr Gerät mit iTunes, dann werden Ihre Apps auf Ihrem iPhone aktualisiert.

iPhone-App-Update

Tipps:

Sie können Ihr iPhone so einstellen, dass die Apps automatisch aktualisiert werden, sobald die Apps ein Update in iOS7 haben. Es wird bequemer sein, als es manuell zu tun.

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, der sich auf verschiedene Software- und Anwendungstests spezialisiert hat, Vergleiche anstellt, recherchiert und liebt das Bloggen, das Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.