Was ist der beste WinRAR-Passwortentferner im Jahr 2022?

Laden Sie aus irgendeinem Grund große Dateien über das Internet herunter? Wenn ja, sind Sie möglicherweise mit dem WinRAR-Dateiformat sehr vertraut. Das liegt daran, dass die großen Dateien oft als Teile im RAR-Format heruntergeladen werden.

Noch wichtiger ist, dass diese Websites diese RAR-Dateien oft mit Passwörtern schützen. Wenn Sie nach dem Herunterladen der Datei versuchen, sie zu öffnen, müssen Sie ein Kennwort eingeben.

Es kann auch andere RAR-Dateien geben, die von lokalen Benutzern erstellt wurden und deren Öffnen Kennwörter erfordern. Trotzdem gibt es eine WinRAR Passwortentferner?

Können Sie mit einem solchen Tool ein Passwort einer WinRAR-Datei entfernen und den Inhalt ohne Passwort extrahieren?

Nun, wir haben tolle Neuigkeiten für Sie. Das heißt, dieser Artikel erklärt, wie man das WinRAR-Passwort entfernt.

Tatsächlich präsentieren wir Ihnen den besten WinRAR-Passwortentferner und ein paar andere Methoden. Lesen Sie also diesen Artikel, um mehr über diese Methoden zu erfahren.

PS: Hier ist das Beste Excel-Passwort-Entferner für Ihre Referenz.

Teil 1: Entfernen des WinRAR-Passworts, wenn Sie das Passwort bereits kennen

Einige Personen kennen das WinRAR-Passwort bereits und müssen wissen, wie sie es loswerden können. Wenn Sie zu diesen Personen gehören, ist dieser Abschnitt genau das Richtige für Sie.

Solange Sie das Passwort bei sich haben, ist das Entfernen eines WinRAR-Passworts ziemlich einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, es in den aufgeforderten Bildschirm einzugeben, und das war's. Sobald das Passwort eingegeben wurde, können Sie den gesamten Inhalt der WinRAR-Datei einfach anzeigen.

Um diese Aufgabe zu erfüllen, müssen Sie kein Drittanbieter-Tool oder einen komplexen Prozess verwenden. Tatsächlich kann dies mit der WinRAR-App selbst durchgeführt werden. Sobald das Passwort eingegeben ist, können Sie die geschützten RAR-Archive extrahieren.

Im folgenden Abschnitt erklären wir, wie Sie das WinRAR-Passwort entfernen, wenn Sie das Passwort bereits kennen.

01. Stellen Sie sicher, dass Sie die WinRAR-App herunterladen und installieren, falls Sie dies noch nicht getan haben. Anschließend sollten Sie die App öffnen, um den Hauptbildschirm der Software anzuzeigen.

02. Sie sollten jetzt die RAR-Datei (die passwortgeschützt ist) in der Software auf dem Computer öffnen. Sobald die entsprechende Datei geöffnet ist, sollten Sie auf die Schaltfläche "Extrahieren" klicken. Dadurch wird das Archiv extrahiert.

03. Jetzt sollten Sie das Passwort (das Sie bereits kennen) eingeben, um mit dem Extrahieren der RAR-Datei zu beginnen. Dann sollten Sie die Taste mit der Aufschrift 'OK'. Das Programm prüft, ob das von Ihnen bereits eingegebene Passwort richtig oder falsch ist.

04. Wenn Sie das richtige Passwort eingegeben haben, beginnt das Programm automatisch, die Dateien aus dem Archiv zu extrahieren.

Nach Abschluss der Extraktion können Sie mit der rechten Maustaste auf die extrahierten Dateien klicken. Dann können Sie mit dieser Software sogar ein neues WinRAR-Archiv erstellen. Wenn Sie dieses neue Archiv erstellen, sollten Sie es nicht mit einem Passwort schützen.

Das ist es. Sobald das Archiv ohne Passwort erstellt wurde, können Sie es einfach extrahieren. Wenn Sie jedoch Bedenken hinsichtlich der Sicherheit der Informationen haben, können Sie einfach wieder ein Passwort verwenden.

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, ist für diesen Vorgang kein WinRAR-Passwortentferner eines Drittanbieters erforderlich. Der gesamte Prozess ist ziemlich einfach. Aber Sie sollten bedenken, dass dieser Vorgang nicht funktioniert, wenn Sie das Passwort nicht bereits kennen.

Auch hier ist das Beste für Sie Passwort-Entferner für Microsoft Word Referenz. Und auch lernen Entfernen Sie Passwörter aus Excel-Dateien mit Leichtigkeit.


Teil 2: Verwenden eines WinRAR-Tool zum Entfernen von Passwörtern, wenn Sie sich nicht an das Passwort erinnern

Wie bereits erwähnt, funktioniert die vorherige Methode nur, wenn Sie das Passwort kennen. Wenn Sie das Passwort jedoch vollständig vergessen haben, sollten Sie sich für eine erweiterte Option entscheiden. In diesem Abschnitt erklären wir ein Tool namens PassFab für RAR.

Im vorherigen Prozess mussten wir uns keine großen Sorgen machen, da wir die WinRAR-Anwendung selbst verwendet haben. Wenn jedoch ein Passwortschutz vorhanden ist, ist eine fortschrittliche, leistungsstarke Lösung erforderlich. Um dies zu erreichen, verwenden wir PassFab für RAR.

Wenn Sie sich nicht an das Passwort der WinRAR-Datei erinnern, erlaubt Ihnen die App nicht, auf Archive zuzugreifen. Stattdessen fragt es jedes Mal nach dem Passwort, wenn Sie auf das Archiv zugreifen möchten.

In diesem Fall müssen Sie sich an eine professionelle Drittanwendung wenden. Genau dann wird eine App wie PassFab für RAR praktisch.

PassFab für RAR ist eine hervorragende Lösung, mit der Passwörter einfach aus passwortgeschützten RAR-Dateien entfernt werden können. Tatsächlich verwendet es mehrere Methoden, um die Passwörter aus passwortgeschützten WinRAR-Archiven zu entfernen.

Grundsätzlich verfügt PassFab für RAR über drei verschiedene Angriffsmodi, die Sie verwenden können, wenn Sie eine RAR-Datei entsperren müssen. Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt, die Sie befolgen sollten, um die Passwörter aus WinRAR-Dateien zu entfernen.

01. Zuallererst sollten Sie besuchen die offizielle Website von PassFab für RAR. Anschließend sollten Sie die entsprechende App herunterladen und auf Ihrem Computer installieren. Diese jeweilige Software unterstützt alle Windows-Versionen (von Windows 7 bis 11).

02. Jetzt sollten Sie die App auf Ihrem Computer starten. Klicken Sie auf das Symbol mit der Bezeichnung 'Verwenden Sie'. Mit dieser Option können Sie die passwortgeschützte WinRAR-Datei zur WinRAR-Oberfläche hinzufügen.

Sie sollten dann den Angriffsmodus aus der verfügbaren Liste auswählen. Diese Liste wird auf dem Bildschirm angezeigt, sodass Sie eine auswählen müssen, die Ihren Anforderungen entspricht. Dann sollten Sie auf die Schaltfläche mit der Bezeichnung „Start'.

03. Jetzt nutzt die Software den von Ihnen ausgewählten Angriff und beginnt mit dem Knacken des Passworts. Sie sollten der Software etwas Zeit geben, um das Passwort zu entschlüsseln. Die benötigte Zeit kann je nach Komplexität des Passworts variieren.

Seien Sie also geduldig, bis das Passwort geknackt ist. Sobald das Passwort gefunden wurde, wird das Ergebnis auf dem Bildschirm angezeigt. Es wird in der Software nach der Meldung „Herzliche Glückwünsche! Das Passwort wurde erfolgreich gefunden. "

04. Sie können dieses Passwort jetzt kopieren (einfach durch Drücken der Schaltfläche „Kopieren“). Dann sollten Sie dasselbe in das Passwortfeld einfügen, wenn Sie dazu aufgefordert werden (wenn Sie die WinRAR-Datei extrahieren. Sie können die Dateien jetzt einfach extrahieren und sie nach Belieben verwenden. Wenn nicht, können Sie mit diesen extrahierten Dateien ein neues Archiv erstellen, aber Verwenden Sie dieses Mal kein Passwort.

Dies sind die Schritte, die Sie befolgen sollten, um das WinRAR-Passwort zu entfernen, wenn Sie das Passwort nicht kennen.

Wie wir glauben, ist PassFab für RAR aus offensichtlichen Gründen der beste WinRAR-Passwortentferner. Es ist einfach zu bedienen, effektiv, schnell und problemlos. Wenn Sie dennoch eine andere Methode ausprobieren möchten, lesen Sie die letzte Option, die wir erklären.


Teil 3: Wie entferne ich das WinRAR-Passwort über einen Editor?

Obwohl PassFab für RAR ist die perfekte Methode, um ein WinRAR-Passwort zu entfernen. Es gibt auch andere Optionen. Sie können beispielsweise Notepad (einen Texteditor) verwenden und das Kennwort aus einem RAR-Archiv entfernen. Diese Methode ist jedoch nicht so benutzerfreundlich wie die zuvor erwähnte Option.

Wenn Sie eine RAR-Datei in einer integrierten Notepad-Anwendung öffnen, wird nichts als seltsamer Text angezeigt. Dieser Text kann jedoch zum Öffnen einer passwortgeschützten RAR-Datei verwendet werden.

Also, trotz der Verrücktheit des Textes, den Sie sehen werden, ist das Öffnen von RAR-Dateien mit Notepad nützlich. Sie müssen eine bestimmte Textzeichenfolge finden und ein wenig optimieren. Sobald die Optimierung korrekt durchgeführt wurde, können Sie die RAR-Datei ohne Passwort öffnen.

Wenn Sie wissen müssen, wie das geht (ohne ein Winrar-Passwort-Entferner-Tool zu verwenden), also wenn Sie sich fragen, wie Sie das WinRAR-Passwort umgehen können, lesen Sie einfach weiter.

01. Als ersten Schritt sollten Sie die RAR-Datei finden, die passwortgeschützt ist. Führen Sie nun einen Rechtsklick auf die Datei aus und wählen Sie die Option 'Öffnen Sie mit'. Gehen Sie dann zum 'Wählen Sie eine andere App'Option und auswählen'Notizblock' als bevorzugte App.

02. Wenn die Datei im Editor geöffnet ist, gehen Sie zu 'Bearbeiten“ in der Menüleiste. Wählen Sie die Option namens 'Ersetzen'.

03. Ersetzen Sie nun den Text 'Ûtà'mit'5 ^ 3tà ''. Dann sollten Sie auch '‘ IžCO'mit'IžCO'. Speichern Sie das gleiche und beenden Sie.

Als Ergebnis dieses Vorgangs können Sie die RAR-Datei ohne Kennwortschutz öffnen. Sie können diese Dateien entweder nach dem Extrahieren verwenden oder ein neues Archiv erstellen, ohne den Kennwortschutz zu verwenden. Obwohl diese Methode kostenlos ist, ist sie für Anfänger ziemlich kompliziert, wie wir feststellen.

Nun, das ist unser Artikel über das Entfernen des WinRAR-Passworts. Wir hoffen, dass der erwähnte WinRAR-Passwortentferner früher oder später für Sie nützlich sein wird. Viel Glück!

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, der sich auf verschiedene Software- und Anwendungstests spezialisiert hat, Vergleiche anstellt, recherchiert und liebt das Bloggen, das Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.